Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Support Virtual Cockpit - Update für Audi A4 B9, Audi A5 F5 oder Audi Q5 FY

OP
OP
Matze89

Matze89

Ist oft hier
Registriert
14. Oktober 2011
Beiträge
151
Punkte Reaktionen
98
Punkte
48
Ort
Süddeutschland
Kannst alles so lassen und das Update ohne Bedenken ausführen, sofern du keine Fehlermeldungen im STG17 hast. Für dein VC ist das Update offiziell verfügbar und behebt dein angesprochenes Problem.
 

Ta_Ch04

Newbie
Registriert
15. Oktober 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Punkte
3
Ok danke schon mal.
Ja ich dachte nur wegen den zusätzlichen Codierungen die eben nicht original sind und auch nicht rückdokumentiert wurde das vc vllt meckern. Rdks habe ich wie gesagt selber nachgerüstet und codiert.
Also passt das trotzdem?
Grüße.So ich nochmal:)
Habe das Update gerade installiert. Hat alles bestens funktioniert. Ebenso bleibt nun meine RDKS Anzeige auch nach Zündung aus/ein weiter als Anzeige bestehen:) Tip Top. Das wollte ich doch.
Keine Fehlermeldungen anschließend vorhanden.
Damit nochmals vielen Dank an euch alle für das bereitstellen und die wirklich einfache und detalierte Beschreibung!
Vielen Dank
Meine Daten nochmals:

MMI Version 1329

VC:
Von: SW: 8W5 920 790 D HW: 8W5 920 790 D H19 0377
Auf: SW: 8W5 920 790 D HW: 8W5 920 790 D H19 0379

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

spuerer

Hacker
Registriert
4. August 2019
Beiträge
418
Punkte Reaktionen
174
Punkte
103
solange Dein Auto nicht am ODIS-Tester beim Freundlichen hängt und damit eine SVM-Aktion beim KI/VC gemacht wird, sprich nicht nach Audi telefoniert, wird auch keine Codierung abgeglichen. Und falls du doch das Update offiziell rückdokumentieren lassen willst mittels SVM-Code wird die Codierung auf original gesetzt und du musst es einfach wieder neu codieren. Audi interessiert es nicht, ob da was codiert wurde, solange nichts auf Garantie/Gewährleistung in dem Stg gemacht werden soll...
 

sorteds

Newbie
Registriert
12. April 2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Punkte
21
ann ich so bestätigen. Hatte im Garantiezeitraum immer brav meinen Kundendienst bei Audi gemacht. Es sind diverse Sachen codiert. Sogar andere Steuergeräte (ABS für ACC) verbaut. Ohne Grund findet kein SVM statt und die Codierung bleibt erhalten. Ich habe aber immer einen kompletten Scan als Backup. In den 3 Jahren aber nie gebraucht.

Viele Grüße
sorteds
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

viteamo

Newbie
Registriert
20. April 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
Punkte
23
you are wrong. its possible even remotely. some ppls do it with odis and vas5054 for 200euro. so i looking for how... )
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
Matze89

Matze89

Ist oft hier
Registriert
14. Oktober 2011
Beiträge
151
Punkte Reaktionen
98
Punkte
48
Ort
Süddeutschland
Das Thema wird hier nicht behandelt. Es geht hier um das Update und nicht um diese nicht mehr aktuelle Hackversion. Weiteres darüber findest du hier:
 
Oben