Digital Eliteboard - Das Digitale Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Digital Eliteboard - Das Digitale Technik Forum

Digital Eliteboard Spenden 03/2024

Unterstützt das Digital Eliteboard, um die jährlichen Kosten abzudecken.
Ziel
€500,00
Eingegangen
€80,00
Letzter Spender
C Chris0534
16%

Hardware & Software Besser als Thunderbird: Mailprogramm mit vielen Vorteilen

  • 84
  • 0
Mozilla Thunderbird ist die Alternative zu Outlook, doch auch sie hat Schwächen. Betterbird will diese ein für alle Mal ausbügeln. Mozilla Thunderbird bedarf es keiner großen Vorstellung. Denn der praktische E-Mail-Client überzeugt Nutzer bereits seit Jahrzehnten mit seinem enormen Funktionsumfang. Jedoch ist die Software anfällig für Probleme und besitzt trotz kontinuierlichen Updates noch Luft nach oben. Zumindest, wenn es nach den Entwicklern von Betterbird geht. Denn diese verwenden einen Fork des Programmes und versprechen den Nutzern dadurch dieselbe Erfahrung mit mehr...

PC & Internet Gleich drei Banken betroffen: Verbraucherzentrale warnt vor perfiden Betrugsversuchen

  • 416
  • 3
Kunden von gleich drei Banken sind derzeit Ziel von Betrügern, warnt die Verbraucherzentrale. Bei welchen E-Mails Sie jetzt misstrauisch werden sollten, lesen Sie hier. Die Verbraucherzentrale warnt: Bei der ING, der DKB und der TF Bank sind derzeit Phishing Mails im Umlauf. Damit wollen Betrüger an die Kontoinformationen der Kunden kommen. Wichtig ist, dass Kunden auf keinen Fall auf die Forderungen eingehen. Unbeantwortet sollten diese Mails in den Spam-Ordner verschoben werden. So sinkt die Wahrscheinlichkeit, solche Mails erneut zu erhalten. "Aktion erforderlich!" lautet der...

PC & Internet Änderung für Postbank-Kunden: Abheben von Bargeld nicht mehr möglich

  • 487
  • 3
Die Postbank will ihr Filialnetz weiter ausdünnen. Spätestens bis zum Ende des kommenden Jahres sollen etwa 1800 Partnershops der Post betroffen sein. Dortmund: Bargeld bei seinem Schreibwarenhändler des Vertrauens abheben, dass könnte Ende 2025 Geschichte sein. Kunden der Postbank müssen mit umfangreicheren Änderungen rechnen als bisher erwartet. Zunächst hieß es, dass die Bank 250 Filialen von rund 500 schließen wird. Die Kundschaft muss nun mit der Abschaffung von etwa 1800 Standorten rechnen. Gegenüber Handelsblatt erklärte ein Sprecher der Postbank: „Wir beobachten schon länger...

Hardware & Software Nie mehr Werbeanrufe: Diese Trick-Hotline ist auf Ihrer Seite

  • 710
  • 5
Wenn Sie die Nase voll von nervigen Werbe Anrufen haben, dann hilft Ihnen eine Hotline, mit denen Sie jeden auf die falsche Fährte führen. Viele Menschen haben schon einmal eine falsche Handynummer genannt, nämlich immer dann, wenn Personen Sie nach Ihrer Nummer fragen, mit denen Sie eigentlich nichts zu tun haben wollen. Praktisch kann solch eine in die Leere führende Fake-Nummer aber auch für Dienste oder Bestellungen sein, wo die Angabe einer Handy- oder Festnetznummer Pflicht ist. Manchmal ist das sogar sinnvoll, in vielen Fällen werden aber einfach nur fleißig Daten gehamstert...

PC & Internet Weißes Haus rät und ermahnt: Verzichtet auf Programmiersprachen wie C und C++

  • 285
  • 0
Vor einiger Zeit wäre es wohl undenkbar gewesen, dass sich eine hohe politische Institution wie das Weiße Haus zur Wahl einer Programmiersprache äußert. Aber wir haben 2024 und da überrascht es nicht, dass die US-Regierung Entwickler ermahnt, auf C und C++ zu verzichten. Bitte "Memory Safe" Sprachen verwenden Konkret hat das White House Office of the National Cyber Director (ONCD) einen Bericht veröffentlicht (via Infoworld), in dem man Entwicklern nahelegt, "speichersichere Programmiersprachen" zu verwenden und dazu zählen C und C++ eben nicht. Laut ONCD können IT-Unternehmen mit der...

Handy - Navigation Forscher warnen vor Sicherheitsgefahr: Angreifer können aus der Ferne Handys anzünden

  • 316
  • 2
Forscher haben gezeigt, wie Mobiltelefone durch manipulierte Ladegeräte in Brand gesetzt werden können. Aber nicht alle Handys sind betroffen. Die University of Florida warnt vor einer neuen Gefahr für Smartphone-Besitzer: Mit einer speziellen Technik können Kriminelle Smartphones aus der Ferne überhitzen und sogar in Brand setzen. Insbesondere hochpreisige Handymodelle mit Qi-Ladefunktion sind von dieser Schwachstelle betroffen. Die Sicherheitsforscher entdeckten in ihrer Untersuchung, dass sich durch manipulierte kabellose Ladestationen Smartphones unerwünscht erhitzen lassen. Der...

IPTV Auf dem Vormarsch gegen illegales Streaming: Irlands Kampf gegen Anbieter von Fire TV-Sticks

  • 466
  • 1
Im Kampf gegen Piraterie haben in Irland 22 Anbieter von illegalen Fire TV-Sticks und Set-Top-Boxen Abmahnungen erhalten. Die Federation Against Copyright Theft (FACT) hat im Februar Abmahnungen an die Verkäufer geschickt welche den illegalen Empfang von TV-Sendern und Filmen ermöglichen. Die Unterlassungserklärungen wurden persönlich, per Post und per E-Mail zugestellt und forderten die Betreiber dazu auf ihre illegalen Streaming-Aktivitäten sofort einzustellen. Eine klare Botschaft von FACT: Piraterie ist kein Kavaliersdelikt und hat Konsequenzen. Die Anti-Piraterie-Organisation...

Hardware & Software Linux Kernel: Neue Sicherheitslücke! Mehrere Schwachstellen ermöglichen Denial of Service

  • 280
  • 0
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 28.02.2024 einen Sicherheitshinweis für Linux Kernel veröffentlicht. Betroffen von der Sicherheitslücke sind das Betriebssystem Linux sowie das Produkt Open Source Linux Kernel. Die neuesten Hersteller-Empfehlungen bezüglich Updates, Workarounds und Sicherheitspatches für diese Sicherheitslücke finden Sie hier: Red Hat Bugzilla (Stand: 28.02.2024). Weitere nützliche Links werden weiter unten in diesem Artikel aufgeführt. Sicherheitshinweis für Linux Kernel - Risiko: mittel Risikostufe: 3 (mittel)CVSS Base Score...

Handy - Navigation Android ist nicht mehr so offen wie früher

  • 596
  • 9
Google geht für Android einen weiteren unpopulären Schritt. Vor ein paar Jahren war Android noch das offene Betriebssystem, damit konnte fast jeder machen was er wollte. Doch das hat sich drastisch geändert. Viele Bereiche des Betriebssystems sind heute proprietär, werden von Google streng vorgegeben und entsprechend kontrolliert. Ein neues Beispiel, das uns zeigt, wie verschlossen Android heute eigentlich ist, sind blockierte RCS-Nachrichten auf „bearbeiteten“ Android-Geräten. Obwohl es sich eigentlich um einen allgemeinen Messaging-Standard und um den SMS-Nachfolger handelt...

Hardware & Software AVM bestätigt: So bald kommt das nächste große Update für die FritzBox

  • 915
  • 0
Zahlreiche FritzBox-Modelle erhielten erst letztes Jahr eine komplett neue Systemversion. Dennoch arbeitet der Hersteller AVM schon an dem nächsten Update, das auch an ein unerwartetes Gerät ausgespielt werden soll. FritzBox: Laborupdates kommen schon bald Als einer der bekanntesten Anbieter für eine sichere WLAN-Verbindung im Haus, mit allen dazugehörigen Produkten, ist AVM gezwungen, seine Geräte immer wieder zu aktualisieren. Das kann einerseits dazu dienen, neue Funktionen, die vom Konzern entwickelt wurden, auf die Router und Anwendungen zu installieren. Andererseits gibt es aber...

IPTV Ab morgen kein Netflix mehr: Diese TV-Besitzer schauen jetzt in die Röhre

  • 8.864
  • 24
Auf mehreren TV-Geräten ist Netflix ab dem 1.März nicht mehr nutzbar. Welche Nutzer betroffen sind, zeigen wir hier. Nach Feierabend auf Couch bequem auf dem Fernseher Netflix-Serien schauen das ist bald für viele Sony-Kunden vorbei. Schon in Kürze sind ältere Sony-Fernseher und Blu-ray-Player nicht mehr mit Netflix kompatibel. Das betrifft Geräte, die zwischen 2011 und 2013 auf dem Markt erschienen sind, darunter Geräte der HX-, EX- und W-Serie, sowie etliche Blu-ray-Player. Netflix wird Sony zufolge auf den betroffenen Geräten noch bis Ende Februar 2024 unterstützt, danach wird die...

Hardware & Software FritzBox und Co: Aktiviere jetzt diese geheime WLAN-Einstellung

  • 1.182
  • 0
Die Leistungsfähigkeit drahtloser Netzwerke hängt maßgeblich von der Wahl des Funkkanals ab. Moderne WLAN-Router bieten zwar eine Funktion zur automatischen Kanalwahl, die selbstständig den besten Kanal findet, doch ist diese automatische Einstellung nicht immer optimal. In solchen Situationen ist es erforderlich, manuell in den WLAN-Einstellungen Anpassungen vorzunehmen. Kenne deine WLAN-Einstellungen Eine bedeutende Herausforderung ergibt sich nach dem Neustart eines Routers oder beim Aktivieren des WLANs, insbesondere bei Routern, die im fünf-Gigahertz (GHz)-Band arbeiten. In solchen...

Hardware & Software Oppo Air Glass 3: Die erste smarte Brille, die ich wirklich tragen würde

  • 384
  • 1
Nach jahrelangem Druck der Tech-Industrie setzen sich Datenbrillen langsam durch. Das Design dieser Modelle war allerdings der Grund, dass ich diesem Trend bisher skeptisch gegenüberstand. Die Geräte sind sehr teuer und man sieht mit einer Datenbrille auf dem Kopf einfach dämlich aus. Die Apple Vision Pro ist ein Beispiel dafür. Auf dem MWC 2024 wurde jedoch ein Produkt vorgestellt, das mit einem anderen Design aufwartet. Ich durfte hinter den Kulissen die Oppo Air Glass 3 ausprobieren, eine AR-Brille (Augmented Reality), die gerade offiziell vorgestellt wurde. Da es sich bei der...

PC & Internet WordPress und Tumblr verkaufen Nutzerdaten, um KI-Tools zu trainieren

  • 285
  • 1
Tumblr und WordPress bereiten sich darauf vor, Nutzerdaten an KI-Unternehmen wie Midjourney und OpenAI zu verkaufen. Es gibt Berichte über die Weitergabe von Nutzerdaten durch Tumblr und WordPress an KI-Unternehmen wie Midjourney und OpenAI. Was steckt hinter diesen Transaktionen und welche Auswirkungen haben sie auf die Nutzer? WordPress und Tumblr verkaufen Nutzerdaten: Der Deal mit Midjourney und OpenAI Insidern zufolge bereiten sich Tumblr und WordPress.com darauf vor, Nutzerdaten an Unternehmen wie Midjourney und OpenAI zu verkaufen. Die genaue Art der Daten, die weitergegeben...

Hardware & Software Windows: Endlich löst Microsoft dieses lästige Taskleisten-Problem

  • 602
  • 1
Microsoft hat für Insider-Tester im Beta-Channel eine neue Testversion von Windows 11 veröffentlicht. Die neue Windows 11 Insider Preview Build 22635.3212 bringt zwar keine spektakulären Neuerungen, doch mit ihr behebt Microsoft ein lästiges Problem, das einigen Windows-11-Nutzern zu schaffen macht, wie die US-IT-Nachrichtenseite Betanews schreibt. Denn einige Nutzer berichten, dass Windows 11 bei ihnen ziemlich lange braucht, bis es endlich die Taskleiste einblendet und diese nutzbar ist. Solange aber Windows die Taskleiste nicht anzeigt, steht dem Benutzer eine schnelle und wichtige...

Hardware & Software Sicherheits-Update für Chrome schließt 4 Browser-Lücken

  • 283
  • 1
Mit den neuen Chrome-Versionen 122.0.6261.94/95 für Windows sowie 122.0.6261.94 für macOS und Linux vom 27. Februar behebt Google vier Schwachstellen in seinem Browser. Bislang wird keine dieser Lücken für Angriffe ausgenutzt. Hersteller anderer Chromium-basierter Browser werden in nächster Zeit mit Updates folgen. Erst in der letzten Woche hatte Google die neue Hauptversion Chrome 122 veröffentlicht. Im Chrome Release Blog führt Prudhvikumar Bommana diejenigen zwei der insgesamt vier Sicherheitslücken auf, die durch externe Sicherheitsforscher entdeckt und an Google gemeldet wurden...

Hardware & Software Weltweiter Rückruf für Ladekabel – Brandgefahr in mehr als 15 Millionen Fällen

  • 386
  • 0
Ein weltweiter Rückruf rund um Laptops der Marke Toshiba sorgt aktuell für Unruhe. Bei mehr als 15 Millionen Geräten droht Brandgefahr. Dortmund: Immer wieder kommt es zu Rückrufen von Lebensmitteln und anderen Produkten. Oftmals drohen gesundheitliche Folgen, doch manchmal geht es sogar darüber hinaus. Das gilt auch für den aktuellen Rückruf von Ladekabeln, um genau zu sein, von den integrierten Adaptern (Netzteil), die in mehr als 15 Millionen Fällen für Brandgefahr sorgen. Weltweiter Rückruf für Ladekabel: Brandgefahr in mehr als 15 Millionen Fällen Betroffen sind vor allem Personen...

Hardware & Software SubdoMailing: Warnung vor massiver Werbebetrugskampagne!

  • 438
  • 0
Die neueste Masche zur Umgehung von Spam-Filtern nennt sich SubdoMailing. Namen wie MSN, VMware und McAfee werden gezielt missbraucht. Spam war gestern, heute ist SubdoMailing das neue Schreckgespenst im E-Mail-Verkehr! Betrüger haben eine raffinierte Methode entwickelt, die Domains bekannter Marken zu kapern und darüber massenhaft Werbemails zu versenden. Mit bis zu fünf Millionen Mails täglich werden ahnungslose Nutzer bombardiert und das mit erschreckender Effizienz. SubdoMailing: Domain-Hijacking für betrügerische Werbung Diese raffinierte Betrugsmasche nutzt über 8.000 legitime...

Hardware & Software Raspberry Pi + KI: So stoppt man nervige Musik in der Nachbarschaft

  • 1.010
  • 9
Eine Möglichkeit, Probleme über den kreativen Einsatz von KI-Technologien zu lösen, zeigt aktuell ein Entwickler mit einem Raspberry Pi-Projekt. Dieser geht damit gegen bestimmte nervige Musik in der Nachbarschaft vor. Ein wenig Hardware Laut eines Berichtes des US-Magazins Toms Hardware hatte Roni Bandini es satt, dass seine Nachbarn an jedem Morgen laute Reggaeton-Musik spielten. Um dagegen anzukommen, sah er zwei Optionen: Entweder bei den Nachbarn klingeln und mit ihnen in die Auseinandersetzung gehen, oder aber eine KI-gesteuerte Lösung entwickeln. Er entschied sich für...

Hardware & Software Webbrowser: Microsoft Edge-Update schließt Sicherheitslücken

  • 334
  • 0
Microsoft hat am Freitag den Browser Edge aktualisiert. Neben Chromium-Sicherheitslücken dichten die Entwickler auch eigene ab. Microsoft hat mit einer Aktualisierung des Webbrowsers Edge nicht nur Sicherheitslücken des zugrundeliegenden Chromium-Projekts abgedichtet, sondern auch eigene Schwachstellen korrigiert. Nutzerinnen und Nutzer des Browsers sollten sicherstellen, die aktuelle Fassung zu verwenden. Vor rund einer Woche hat Google im Browser Chrome zwölf Sicherheitslücken gestopft. Diese betreffen wie erwartet auch Microsofts Edge, da der auf Open-Source-Chromium-Projekt...

Statistik des Forums

Themen
346.271
Beiträge
3.667.666
Mitglieder
872.462
Neuestes Mitglied
OneHappypunk
Zurück
Oben