Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Rokkr

Matchiste

Best Member
Boardveteran
Registriert
7. Juli 2011
Beiträge
1.740
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
469
Erfolgspunkte
253
Ort
Streuseldorf
Ich habe mich wegen meinen Problem direkt an den Schweizer Entwickler genannt.
Leider wird nur für Android das angeboten, somit fällt eine Installation auf Nicht Android Fernsehern wie Samsung , LG, Pana usw. aus.
Den Müll mit den Fire TV Stick kommt ebenfalls für mich nicht in Frage.
Ich hab zwar immer auf das Android bei Sony gespäkert, aber in dem Fall hat es Vorteile.
Ich bring jetzt Rokkr über meinen Rechner zum Fernseher.
Rokkr auf dem Laptop installiert und per HDMI an den Fernseher weiter gegeben.
Gestern Abend getestet und läuft 1a.
Bedingenung ist Win10 Prof 64bit am Rechner.
 

Matchiste

Best Member
Boardveteran
Registriert
7. Juli 2011
Beiträge
1.740
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
469
Erfolgspunkte
253
Ort
Streuseldorf
Ich hab dazu ein zwiespältiges Verlangen, Stick gekauft, läuft 14 Tage und das ist die to Adresse aufgeflogen und er Stick wandert in den Müll.
Ich hatte bei
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
was gefunden.
Denke aber 1.Generation .
 
OP
D

Donnerschlag

Ist oft hier
Registriert
4. Juli 2020
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
79
Erfolgspunkte
28
Den Müll mit den Fire TV Stick kommt ebenfalls für mich nicht in Frage.
Wieso Müll ? Wegen der EUR 60 was der 4k Stick kostet, würde ich nicht so knausern. Da gibt man für weitaus Unsinnigere Sachen mehr aus.
Das Problem bei der Windowsversion ist, falls das Rokkr analog dem Watched einmal kostenpflichtig wird, daß du für Windows dann keine modifizierte funktionierende Version bekommst, was bei Android nicht der Fall ist. Da ist relativ schnell wieder etwas am Markt.
Aber wenn dir der Stick zu billig ist, kannst natürlich auch teureres nehmen, wie z.B. die Nvidia Shild. Diese kostet allerdings auch weitaus mehr.
Die Pro Version EUR 214,-- und die normale Versionm was auch nur einen Stick darstellt, EUR 159,--
 

uzi-2000

Newbie
Registriert
31. Oktober 2013
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
21
Läuft mit jeder Android-Box
Meine ist eine Topsion H9x3 Android 9,0 TV BOX Amlogic S905X3 8K H.265 Media Player 3D Video 2,4G & 5,8G wifi 4GB RAM 64GB Set Top Box
32,- Euro bei Ali
 

Matchiste

Best Member
Boardveteran
Registriert
7. Juli 2011
Beiträge
1.740
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
469
Erfolgspunkte
253
Ort
Streuseldorf

tilak1

Ist oft hier
Registriert
31. Januar 2011
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
325
Erfolgspunkte
83
Den Müll mit den Fire TV Stick kommt ebenfalls für mich nicht in Frage.
da muss ich Dir Recht geben
das Teil hat nur 1 gb RAM (oder 1,5 ?)

ich fahre seit 2 Jahren mit ner Android TV-Box 4gb RAM von Ali für 20 €
zzgl eine Airmouse, da die Standard Fernbedienungen alle Schrott sind
als Apps IPTV Plus für m3u und AVDPlayer oder Kshaw für mac
die kann ich parallel laufen lassen und es gibt keine Hänger, wenn die
Server nicht ausgelastet sind
... und wenn es nur was für Windows gibt, streame ich das mit GoogleChrome
und der App Castreceiver
meine ältere 2gb Box schaft das nicht ruckelfrei
das hängt auch mit den verbauten CPU und Grafik chips zusammen

in Planung eine 8gb Box mit schnellerer CPU/Grafik
da muss ich noch sparen :) ca 30-35 € bei Ali
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D

Donnerschlag

Ist oft hier
Registriert
4. Juli 2020
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
79
Erfolgspunkte
28
Also ich habe auf dem 4k Stick bisher alles zum Laufen bekommen und alles einwandfrei ohne Störungen oder sonstigen.
Allerdings habe ich nur Streamingsoftware auf dem Stick, wie eben Rokkr oder Vavoo oder Tivimate und solche Dinge und keine Spiele. Und dafür reicht der Arbeitsspeicher und der Stick vollkommen aus.

Was willst du denn bei einem Preis von EUR 35 großartig sparen, das ist ja kein Auto o_O
 

l00pm45ch1n3

Ist gelegentlich hier
Registriert
31. Oktober 2019
Beiträge
92
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
145
Erfolgspunkte
63
Ich nutze nun seit ein paar Tagen den
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
, dort war Rockkr bereits in den vorgeschlagenen Streaming Apps zur Installation bereit. Oha habe ich mir gedacht, das ist ja easy.
Eine Favoritenliste anzulegen war etwas frickelig, weil nicht jeder Stream funktioniert. Aber wenn man diese Hürde überwunden hat, lässt sich die App problemlos mit der Fernbedienung benutzen.
Allerdings sind die Server schon ziemlich ausgelastet, sodass es zum Puffern kommen kann.
Das ist aber längst nicht bei allen Streams so.

Um noch etwas über den Stick zu sagen:

Der Prügel ist nicht für 4K ausgelegt - was mir in dem Fall egal ist, weil er eben nur 1080p wiedergeben muss. Der Stick ist bei mir ausschließlich für die Benutzung von Apps vorgesehen, ich muss darauf nicht Zocken. Somit reichen die 8GB Speicherplatz völlig aus. Der Stick gibt problemlos alle bekannten Streaming-Dienste wieder, Netflix und Prime Video haben jeweils eine eigene Taste auf der Fernbedienung - sehr geil wenn man beide Portale nutzt.
Es stehen 1GB Ram zur Verfügung, was völlig ausreichend für den Zweck ist. Im Hintergrund werkelt Android-TV 9, man munkelt dass es ein Update auf 11 geben soll. Bei dem Stick liegt eine Verlängerung für den HDMI-Port bei, das lässt darauf schließen dass es sich bei dem Stick um eine Revision handelt. Beim Ersten lag das Kabel noch nicht bei, manche User hatten Probleme beim Einstecken des Sticks, er ist etwas zu breit für manche TV-Geräte und der HDMI Stecker ist etwas kurz ausgefallen. Mit dem Kabel ist das nun alles kein Problem mehr.
Installiert habe ich unter anderem Waipu.TV, Rockkr, Kodi, GSE IPTV, STBemu (muss ich noch einrichten), SS-IPTV, Plex, und alle Programme laufen ohne nennenswerte Ruckler flüssig.

Wenn der Stick nun auch noch langlebig ist, bietet er gute Smart-Funktionen für kleines Geld.
Ich habe noch eine S12-Pro 4K von 2016 in Betrieb, die weiterhin mit allen bekannten Apps ihren Dienst verrichtet. Solange sollte er auch wenigstens seinen Dienst verrichten, dann war das Fun für kleines geld...
 

QUincy

Ist gelegentlich hier
Registriert
4. Juni 2011
Beiträge
54
Punkte Reaktionen
6
Erfolgspunkte
28
Bei den Live Sender, sieht man ja kein EPG...also was läuft..kann man das in der App einstellen??
 
Oben