Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Sat-Anlage, Student version

og_jan

Newbie
Registriert
28. November 2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Moin!

1.Welche Größe soll die Schüssel haben? Laut hier
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
sollte ich mindestens 60cm durchmesser haben, mehr schadet nicht, oder?


-> Infos - Schüsselgrößen <- Der Link dort ist tot (edit by u: nicht mehr)

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

so, zur beschreibung:
Ich wohne zur miete und möchte/darf eine Anlage auf meinem Balkon aufstellen. Ich habe die Foren die Tage gelesen und bin mir nicht sicher ob ich das richtige vor habe. Empfangen möchte ich (wir) Astra 19,2, 28,2 und Turksat 42. Es soll nur ein Fernseher empfangen und wir haben noch keine Receiver, dazu komme ich später

Also, habe ich auf i-Bay (name geändert) geschaut und bin auf mehrere Anlagen/Schüsseln gestossen. Meine berechnungen aus satlex.de:

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

so, meine fragen:
0. Zu einer Budget von €200 insgesamt (Schüssel, Resi, Kabel, Bierchen),
1. Multifeed mit offset Spiegel oder T85/T90? Welche LNBs passen am besten?
2. Am Balkongeländer befästigen oder lieber Balkonständer holen?
3. Ist es möglich in Berlin Astra 28,2 zu empfangen? Ich habe verschiedene Berichte aus anderen Seiten gelesen. Footprint sagt ja
4. Welche resi mit CS/E2 soll ich holen? Der soll auch HD können. Oder besser in der Kaufberatung dafür nachfragen?

Als vergleich habe ich die folgende Produkte zusammengestellt (das sind die Artikelnummern):
option Maximum

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!
oder
- Sat Mast Balkonständer, für 50cm Platten - €14,90 (251985471626)

option Paket

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!
- dazu
Wahlweise
- Geländerhalterung - €11,99 (121966414796), €14,85 (221612187917), €12,90 (111978355844)
oder
- Sat Mast Balkonständer, für 50cm Platten - €14,90 (251985471626)

Option T90

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!
)
Wahlweise
- Geländerhalterung - €11,99 (121966414796), €14,85 (221612187917), €12,90 (111978355844)
oder
- Sat Mast Balkonständer, für 50cm Platten - €14,90 (251985471626)

Bei der Option "Maximum" würde ich dann €106,61, für "Paket" €86,15 und für T90 €153,56. Da mein Budget sehr eng geschnitten ist, würde ich zur Option "Paket" tendieren, so kann ich dann auch ein halbwegs vernünftiger resi-klon holen.

Was könnte man mir empfehlen? Ich will die Anlage ja nicht 10 Jahre benutzen da ich irgendwann mal umziehen werde.

p.s. Fallls ich links posten darf kann ich die Artikelnummern auf Links umschreiben (falls gewünscht)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Verdi-Fan

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2010
Spenden
€50,00
Beiträge
5.276
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.105
Punkte
393
Hallo,
für dein ambitioniertes Projekt wünsche ich dir erstmal viel Erfolg!
Eine Sache wird nicht funktionierten - die beiden UK Spotbeams 2F und 2G wirst du höchstens zur Mittagszeit in Berlin empfangen - der Longbeam 2E sollte auf 28.2 funktionieren.

Hast du geprüft, ob irgendwelche Gebäude / Bäume ggf. den Empfang behindern würden?

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!


Ich würde - wenn es um die drei Satelliten geht - von der T-90 abraten. Die T-85 bietet eine vergleichbare Leistung.
Empfehlung. Nimm den 28.2 in den Fokus - die T-85 ganz auf den Briten ausrichten (wie gesagt, ggf. auch zur Mittagszeit mit Blick auf die Spotbeams). HOrizontale und vertialen Kippwinkel festellen. Dann von links und rechts jeweils ASTRA 19.2 bzw. TURKSAT aufstecken und nun mit der Verdrehung der Schüssel (Kippwinkel) beginnen, so dass erst Turksat empfangen wird und schließlich den stärksten Satelliten - ASTRA einstellen. Wenn du hinter der Schüssel stehst und nach Süden schaust, wird die Multifeedhalterung rechts etwas höher sein als links.

Als KAbel bitte nur Kathrein benutzen.

Grüße
VF
 
OP
OP
og_jan

og_jan

Newbie
Registriert
28. November 2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für dein Antwort, einige Fragen habe ich als newbie:

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Da hast du mich total verloren xD ich habe auf
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
geschaut und das hier ist daraus gekommen.

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Ich kann es mir vorstellen, dass der Spotbeam das dunklere Teil vom Footprint ist. Hast du vielleicht bitte ein link oder tutorial wo ich das alles lesen und verstehen kann?

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!
Ja, das habe ich geprüft. Dishpointer sagt:

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Meinst du den Coax Kabel? Was macht es für einen Unterschied wenn ich ein "No-Name" Kabel nehme?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ramsesurenkel

Spezialist
Registriert
21. Oktober 2009
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
150
Punkte
103
die einfachste lösung ist die t 85 aber da kommen nicht alle feeds rein auf 42 grad
die t90 ist imho die beste lösung aber sehr kompliziert zum ausrichten.... und du brauchst einen festen mast durchmesser 60mm zudem ist dann dein balkon wohl dicht ;-)

diese windigen balkonständer kannst du für die t90 vergessen !!!!
bei 10 m zum tv reicht dir auch 100 db kabel... klar 130 ist besser.
auch hier musst du mit einschränkungen bei 42 grad rechnen...

summa summarum würde ich dir zur t85 raten

ähm.... wenn dishpointer dir das als 28,2 zeigt dann wir das mit 42 wohl nichts..... !!!! ich vermute
am besten du poststest das hier nochmal mit 42 grad !!!! vermute der wird dann von "hinten" kommen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Verdi-Fan

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2010
Spenden
€50,00
Beiträge
5.276
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.105
Punkte
393
Die Empfangsmöglichkeiten der UK Spotbeams sind hier nochmal nachzusehen:

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!


Die Europabeams (Sky UK usw.) sind hiervor nicht betroffen.
Turksat musst du testen. Wenn du Geld für ein Abo (Paring!) in die Hand nehmen kannst - über 7.0E bietet Digitürk ein wesentlich attraktiveres Angebot als über 42.0E - allerdings lassen sie es sich gut bezahlen.
Dann nimmst du 7.0 - 19.2 und 28.2
Der 28.2E wird dir in Berlin niemals zur Freude gereichen. Selbst die Jungs mit den großen Schüsseln haben Schwierigkeiten (siehen Link).

Aber - probieren geht über studieren. Und letztlich musst du vorher wissen, was die Anlage leisten soll. Wenn du "stabil" BBC und "stabil" Turksat sehen willst, dann bist du in der falschen Preisklasse unterwegs ...
 
OP
OP
og_jan

og_jan

Newbie
Registriert
28. November 2016
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!
Okay, danke. Also sieht es sehr mies aus, von der Lage her gesehen. Na ja, ist ja auch kein Wunschkonzert wenn man zur Miete wohnt...Ich dachte nur der Ständer wäre das bessere da er etwas "stabiler" auf dem Boden liegt und nicht den Wind von den Seiten ausgesetzt ist.

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!
Ja sicher, etwas weiter unten habe ich die alle

Du musst dich Anmelden oder Registrieren to view quote content!

Okay, alles gelesen und mir ist jetzt klar, ich kann kein 42°E und 28.2°E zufriedenstellend empfangen. Ich habe nicht so viele €€ für ein Abo, sonst hätte ich mir einfach Vodafone/T-Home bestellt. Columbus wollte 19€ monatlich für "Kabelfernsehen" und ich dachte in 10 Monate habe ich vllt eine Sat-Anlage abbezahlt...

also, ich glaube ich werde mir keine Kopfschmerzen mit Turksat UND Sky-UK bereiten. Ich werde einfach entweder Turksat und 19.2 oder 28.2 und 19.2 versuchen, falls es nicht klappt dann schaue ich mir was so frei und verständlich ist richtung westen ( < 19.2°E). Falls ihr ein Tipp habt dann her damit! Ich kann Englisch und der Mitbewohner Türkisch, daher Turksat, also egal was in einer der drei Sprachen.

Ich werde dann kingofsat mal besuchen und selber schauen welche Satelliten für mich interessant wären.

Ach ja, was sagt ihr zu der Einkaufsliste die ich gemacht habe?

hier sind die pics von dishpointer.

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!
nacht!

- Jan
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Verdi-Fan

Moderator
Teammitglied
Registriert
3. Oktober 2010
Spenden
€50,00
Beiträge
5.276
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
15.105
Punkte
393
In unseren Breitengraden (Unterweser) wählen die Leute bei einer Schüssel entweder 7.0 und 19.2 - was nur Sinn macht, wenn man sich ein teures Digitürk Abo leistet, was für türkischen Fußball aber nahezu zwingend ist.
Wenn es im Großen und Ganzen um türkische Sender geht und ab und zu mal ein Pokalspiel FTA, dann haben eigentlich alle Nutzer zwei Schüsseln. FÜr Astra ist die Schüsselgröße fast egal. Wegen der Schlechtwetterreserve würde ich aber nicht unter 80cm gehen. Für TÜrksat braucht man hier Minimum 100cm (wie gesagt, immer bei zwei Schüsseln und Türksat im FOkus).

Zu deiner Materialliste.
Zum Kabel hatte ich ja bereits geschrieben, dass du zwingend Kathrein LCD 111 Koaxialkabel wählen solltest, Alles andere ist schlecht zu verarbeiten und man ärgert sich doch nur herum.
Die DiseqC Schalter, die du dir ausgesucht hast, gehen gar nicht. Ich weiß gar nicht ob die für den Außenbereich geeeignet sind und HD tauglich sind usw.
Auch hier lohnt es sich, 20€ in die Hand zu nehmen und beispielsweise ein SPAUN SAR 411 WSG DiseqC Schalter 4-1 mit Wetterschutzgehäuse HDTV anzuschaffen.
Jetzt schreibst du die ganze Zeit, ihr seid zwei Leute. Habt aber nur einen Fernseher? Dir ist klar, dass es für ein Single LNB auch nur einen Empfänger gibt? Wenn dein Kollege in seinem Zimmer (es klingt ja nach WG) einen eigenen Fernseher hat, dann braucht ihr natürlich ein TWIN LNB. Sollten TWIN Receiver ins Spiel kommen, dann sieht es nochmal anders aus.

Von den SAT-Schüsseln, die du dir ausgesucht hast, würde ich dringend abraten. Abgesehen von der schlechten Materialqualität, würde ich immer darauf achten, dass das Rückenteil und der LNB-Arm unterhalb der Schüssel eine feste Einheit bilden oder zumindest unterhalb der Schüssel fest verschraubt sind. Das bedeutet ein erhebliches PLUS an Stabilität. Einen billigen Alu-Arm, der einfach in die Schüsselfläche reingesteckt wird, habe ich noch nicht in stabiler Ausführung gesehen. Es mag sie geben - ich kenne sowas nur als billige Baumarktqualität.
Ein paar Euro mehr und du hast einen Freund fürs Leben: Gibertini Antenne Alu Offset-Spiegel 85 cm Premium XP (z.B. in Rot)

ZU den Halterungen. So einen Balkonhalter (Mast) Stahl / verzinkt kann man nehmen. Wenn du nicht direkt ins Mauerwerk gehst, würde ich auf jeden Fall die Schüssel zusätzlich mit einer Kette sichern. Gerade wenn unter dem Balkon ein Fußweg verläuft usw. Und erst recht, wenn du eine T-90 oder so verbaust, da kommt nämlich wirklich tödliches Gewicht ins Spiel.

Soweit erstmal ein kleines Feedback ....

Schönes WE
VF
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.632
Punkte
113
Ort
Sachsenring
...Balkonständer lasse ich bei einer Schlosserei anfertigen.
Grundfläche 30x30cm, 25mm dick.
Mittig ein Rohr aufgeschweißt, Länge und Durchmesser nach Gegebenheiten, dann das ganze feuerverzinkt.
Wird mit ein bisschen Silicon aufgeklebt, lässt sich leicht beim Auszug mit Cuttermesser wieder ohne Schaden entfernen und hält bombenfest.
 

ramsesurenkel

Spezialist
Registriert
21. Oktober 2009
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
150
Punkte
103
kleine bemerkung am rande... ist dein balkon überdacht oder sogar NICHT ausserhalb des hauses dann wird es echt schwer!!!!!! 42 grad geht ja ehh nicht laut dishpointer... was ich eh vermutet hatte... aber selbst astra 19,2 ist grenzwertig bei überdachtem balkon!!!!
das solltest du zuerst prüfen !!!

i

ich hoffe ich darf hier einen link reinstellen !!!!?

@ ok_jan hier ein link da bekommst du die antenne VORINSTALLIERT mit allen lnb´s dran geschraubt. musst nur astra 19,2 ausrichten und 7 grad bzw 13 grad kommen auch rein!

ist ein komplett angebot mit sat schüssel lnb´s kabel usw. für den schlanken geldbeutel...!

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
15.158
Punkte Reaktionen
24.369
Punkte
1.093
Ich will ja nicht gleich wieder meckern, aber:
Die schüssel ist gut.
Welche lnbs das sind, wird nicht gesagt. Das angegebene rauschmaß gibt es nicht.
Das kabel wird wohl stahl-kupfer sein, also finger weg.
Die aufdrehstecker sind mist, vergoldung ist blödsinn.
Und nochmal der hinweis: Nur für einen empfänger: Also gleichzeitiges sehen und aufnehmen von z.b 2 sats geht nicht!
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.632
Punkte
113
Ort
Sachsenring
...vorinstalliert ist der gleiche Mist, die LNB ranschrauben kann jeder, und die Ausrichtung musste auch selbst machen, die LNB sind nur grob draufgesteckt...von Ausrichtung kann da keine Rede sein, wie soll das auch gehen?
Kennen die den geographischen Standort des Käufers???
Solche Bundle sind zu 99% Mist, ist ein ordentliches Produkt dabei, alles andere ist Schrott was sie loswerden wollen.
 

ramsesurenkel

Spezialist
Registriert
21. Oktober 2009
Beiträge
607
Punkte Reaktionen
150
Punkte
103
@ u40201 und @mattmatsch

mir ist das klar dass es nicht das non plus ultra ist !!! für den preiss erstrecht nicht... dachte aber als studentenversion und für jemdan der gar keine ahnung von der materie hat wäre es sicher erstmal hilfreich wenn er nur noch feinjustoieren müsste...
natürlich passen die lnb´s nicht bzw nur grob.... klar .... der shop weiss ja nicht ob die antenne in HH oder in garmisch steht :))
wie gesagt dachte für jemanden der null ahnung hat und wenig geld, und mietswohnung wäre das preissleistungsverhältnis akzeptabel...
seid gnädig mit mir :) wahrscheinlich ist das einzig gute die schüssel der rest wird wohl chinaware sein... :(
naja ein versuch war´s wert ... ;)
 

mattmasch

DEB König
Registriert
18. April 2012
Beiträge
8.144
Punkte Reaktionen
3.632
Punkte
113
Ort
Sachsenring
...du, wird auch nicht wesentlich teurer wenn du den gleichen Typ Antenne kaufst, eine Multifeedschiene, 3 Single LNB dazu, dann einen SPAUN 4/1 DiSEqC SAR 411 Wsg, vernünftiges Kabel, z.B. Kathrein LCD111 und dazu die passenden Stecker; CABELCON F-56 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm.
Auf jeden Fall hast du dann was ordentliches und musst dich nicht mit irgendwelchen Schrott rumärgern, und das für nur unwesentlich mehr zu investieren.

Aber wie schon bemerkt, wenn ihr 2 TV unabhängig anschließen wollt sind dann 3 Twin LNB und 2 DiseqC erforderlich.
 
Oben