Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Windows 10 Auf WIN 10 Pro x64-keine I-net verbindung

dersate

Power Elite User
Registriert
28. Juli 2011
Beiträge
2.104
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
196
Erfolgspunkte
233
Hallo,

auf Win 10 Pro x64, vollaktiviert, habe ich keine inernet verbidung? Der Realtek PCIe GBE Family Controller ist installiert und zeigt keine problemmen.
Wenn ich auf netzwerk verbindung gehe, und versuche das i-net verbindung herzustellen, kommt meldung:
"Auf diesem Computer fehlt mindestens ein netzwerkprotokoll"?

Und nach peoblem behandlung, bekomme ich die meldung:" Es fehlen die für die Netzwerkkonektivität erfoderlichen windows Sokets-Regitrierungseinträge"?

Wie bekomme ich wieder internetverbindung? Was und wo muss ich machen? Für die tipps, danke im voraus.

Gruß
dersate
 

Fisher

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
11.354
Lösungen
25
Punkte Reaktionen
47.268
Erfolgspunkte
1.103
AW: Auf WIN 10 Pro x64-keine I-net verbindung

Eigentlich sollte das Update KB3120677 den Fehler behoben haben.

Du kannst es aber auch so versuchen:
Den Geräte-Manager aufrufen (Windows+X drücken und den Befehl im Schnellzugriffsmenü wählen), dann über das Menü Ansicht den Befehl Ausgeblendete Geräte anzeigen wählen.

Jetzt alle Netzwerkadapter aus dem Geräte-Manager löschen.

Danach Neustart und Windows installiert die Netzwerktreiber automatisch neu.

Sicherheitshalber danach noch Winsock zurücksetzen:

Eingabeaufforderung mit Adminrechten und eingeben:
Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Enter drücken und es sollte wieder laufen (von mir in einer VM vor ein paar Tagen erfolgreich getestet).
Gruß

Fisher
 
OP
D

dersate

Power Elite User
Registriert
28. Juli 2011
Beiträge
2.104
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
196
Erfolgspunkte
233
Hallo,

vielen dank für das schnellen antwort, ich werde es testen.

Gruß
dersate


Hallo,

also, das KB3120677 habe ich installiert, und PC neu gestartet, aber das problem ist geblieben?
Sory, aber, wenn ich Geräte-Manager starte, und das Windows+X drücke, welche befehl soll ich im schnellzugrifmenü wählen? Das vrstehe ich nichts?
Bitte um hilfe?

Gruß
dersate

Hallo,

da ich nach anweisungen von Fisher, keine besserung erreichen konnte, weill mir kenntnisse fehlen,
hab ich im Netzwerk und Internet, bei einstellungen auf, Heimnetzgruppe umgestellt, und, nach dem ich ein paar mal das PC, aus und neu gestartet habe, bleibt der verbindung mit i-net eingeschaltet.

Ob das richtig ist, weill, auf anderen BS. habe ich auf die Öfentliche netzweke gesetzt, und hab damit keine problemen.

Kann mir wer erklären, wo ist der unterschied, bei: Heimnetzgruppe und Öfentlichenetzwerk? Danke.

Gruß
dersate
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fisher

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
11.354
Lösungen
25
Punkte Reaktionen
47.268
Erfolgspunkte
1.103
AW: Auf WIN 10 Pro x64-keine I-net verbindung

Bezüglich des Unterschiedes bin ich mal so frei und gebe eine gute Zusammenfassung wieder:
Heimnetzwerk – Hier werden die geringsten Sicherheitseinstellungen angewendet. Die Einstellung sollte man am besten nur in seinem privaten Netzwerk oder zu Hause verwenden. Hier werden alle Netzwerk Geräte erkannt und auch der eigene Computer ist im Netzwerk sichtbar. Die Arbeit in der sogenannten Heimnetzwerkgruppe ist damit möglich. Es werden keine Firewalls oder sperren aktiviert.

Arbeitsplatznetzwerk – Bei dieser Einstellung, die für kleine Firmennetzwerke gedacht ist, wird der eigene Computer im Netzwerk zu erkennen sein. Der Benutzer kann auch andere Computer im Netzwerk erkennen und sich mit ihnen verbinden. Es ist aber nicht möglich eine Heimnetzgruppe zu erstellen oder aber auf einen Heimnetzgruppe zu zugreifen.

Öffentliches Netzwerk – Benutzt man diese Netzwerkadresse wird der eigene Computer im Netzwerk nicht sichtbar dargestellt. Es können also Computer über das Windows Netzwerk nicht auf den Computer zugreifen. Auch die Verwendung der Heimnetzwerkgruppe ist deaktiviert. Es ist die beste Windows Netzwerkadressen Einstellungen wenn man sein Computer oder Laptop in einem Restaurant, Cafe oder öffentlichen Platz verwendet. Die Windows Firewall wird so eingestellt, dass es nur wenig Verbindungen zum Internet zulässt. Die Firewall bietet somit Schutz vor Schadsoftware. Die Druckerfreigabe wird nicht akzeptiert und auch die Dateifreigabe ist abgeschaltet.
Wenn es bei Dir nun funktioniert, ist der Zweck erfüllt. Es gibt sehr viele, die dieses Problem haben, eine alle glücklich machende Lösung ist mir nicht bekannt.

Gruß

Fisher
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
D

dersate

Power Elite User
Registriert
28. Juli 2011
Beiträge
2.104
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
196
Erfolgspunkte
233
AW: Auf WIN 10 Pro x64-keine I-net verbindung

Hallo,

vielen dank für deine erklärung. Also, die Heimnetzgruppe so wennig wie möglich, und die Öffenliche Netzwerk ist viel besser!
Mein glück das andere BS. mit Öffenliche Netzwerk verbunden sind.

Gruß
dersate
 
Oben