Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Problem 42° Türksat Empfang

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
Hallo!

Habe gestern Versucht bei einem bekannten das erste Mal (das erste mal 42° /////// 4,8 13° 19,2° des Öfteren schon ohne Probleme eingerichtet) NUR! 42° einzustellen, leider ohne Erfolg!

Meine Komponenten:

Opticum OMS 9/6P Multischalter
Inverto Quattro-LNB BLACK Ultra
Gibertini 100cm SE Alu

Messgerät:
Vu+ Solo SE v2 + Smartphone

Habe gestern versucht verzweifelt Signal zu bekommen... Habe es mit Folgenden Sendern Versucht:
Kanal D (11977 H 27500)
ATV (12054 H 27500)
Lig TV (11675 V 24444)

Meine Vermutung der Multischalter...(Eure Erfahrung ist gefragt)
Habe dann Versucht ein Single Lnb (schon älter, Marke unbekannt, hat vorher 9° Eutelsat ohne Probleme empfangen) Direkt an Receiver Leider brachte das auch kein erfolg...

Jetzt bin ich Leider am Verzweifeln..

(Wenn es klappt krige ich evt. einen smartmeter S20 und werde es damit nochmal Probieren. Aber das LNB hat ja 4 Anschlüße und soweit ich weis der smartmeter nur 1 geht es überhaupt?)

Bräuchte den Rat der Profis
 
Zuletzt bearbeitet:

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.168
Punkte Reaktionen
15.711
Erfolgspunkte
1.093
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Ok dann stimmt die position auf der multifeedschiene nicht. 42 ist nicht einfach!
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
S

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Es wird keine Multifeedschiene Verwendet.. LNB mit Till das ist alles..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.168
Punkte Reaktionen
15.711
Erfolgspunkte
1.093
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Ui, sorry. das habe ich missverstanden, weil Du von einem 9er ms geschrieben hast, also 2 sat-positionen. Wie willst Du es dann aufbauen?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
S

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Astra steht schon 75er Schüssel ...
Jetzt habe ich nur noch Probleme beim ausrichten der 100er für 42°
 

dezember2011

Spezialist
Registriert
1. März 2011
Beiträge
549
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
5.164
Erfolgspunkte
263
Ort
NRW
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Wenn du ein getestetes LNB verwendest, kann es ja nur an der Ausrichtung selbst oder an den Einstellungen der Solo liegen. Hast du die Solo schon mal für Türksat verwendet?
 
OP
S

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Nein Leider nicht... 42° allgemein das erste mal für mich...
 

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.168
Punkte Reaktionen
15.711
Erfolgspunkte
1.093
AW: Problem 42° Türksat Empfang

So, ich habe mir mal die tps angesehen:
11977 und 12054 dürftest Du nicht bekommen, liegen auf dem eastbeam und haben nur feeds.
Nur der 11675 ist auf dem westbeam mit V 24444 3/4. der müsste gehen.
Kannst Du bei satbeams. com und kingofsat nachsehen.

Da es auch mit dem anderen lnb nicht läuft, erwarte ich nicht, dass es an der möglichen übersteuerung des reci durch das ultra liegt.

P.S. Wenn du die solo am ms anschließt hast Du astra empfang? Die ports richtig eingestellt?
 
Zuletzt bearbeitet:

dezember2011

Spezialist
Registriert
1. März 2011
Beiträge
549
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
5.164
Erfolgspunkte
263
Ort
NRW
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Ich würde den Multischalter erstmal raus lassen. Die Solo ordentlich einstellen (denke da liegt das Problem), die Schüssel sauber ausrichten. Und dann wenn die Schüssel steht Empfang vorhanden ist, würde ich den MS verwenden. Ansonsten sind das viele Ecken an denen etwas falsch sein könnte.
 
OP
S

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
AW: Problem 42° Türksat Empfang

@u040201 Astra funzt ohne Probleme.
Habe auch die 100er auf Astra Gestellt auch ohne Probleme das Problem lag denke ich mal an den einstellungen an der Solo und sowohl an den TP die nicht mehr senden da ich Intensiv die Kanal D 11977 H 27500 Frequenz Probiert habe..

Morgen die Solo Direkt an das Quattro an H/L und die EuroStar Frequenz im Receiver 10962 H 16666...

Werde Berichten... Danke an Alle
 

u040201

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
16. Dezember 2008
Beiträge
12.168
Punkte Reaktionen
15.711
Erfolgspunkte
1.093
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Immer gerne.
P.S "Danke" ist der button unten links
 
OP
S

son^c

Ist gelegentlich hier
Registriert
16. Februar 2009
Beiträge
60
Punkte Reaktionen
2
Erfolgspunkte
38
AW: Problem 42° Türksat Empfang

So.. Habe es leider versäumt zu brichten!

Allso letzte Woche nochmal mit den Richtigen Transpondern Versucht... Keine Min. Gedauert und ich hatte bei dem Kanal Euro Star 99% Signal bei Lig TV (11675 V 24444) Bekomme ich lediglich 60% Ist das normal?
Ich meine klar ist das von Receiver zu Receiver unterschiedlich aber bei dem ein und selben Sat schon merkwürdig .. Liegt es evt. an dem Ultra LNB?

Danke nochmal für die Tipps...
 

Taslet

Spezialist
Registriert
23. Dezember 2009
Beiträge
585
Punkte Reaktionen
291
Erfolgspunkte
133
Ort
MalHiermalDa
AW: Problem 42° Türksat Empfang

Das ist überhaupt nicht merkwürdig, sondern eher normal. Ich kenne zwar die spezielle Situation nicht, aber die Tatsache das der Kanal von der
gleichen Satellittenposition kommt, heist ja nicht, das alle Transponder gleich stark senden. Es kann sogar sein, das es sich um verschiedene Satelliten
handelt, die nur ungefähr an der gleichen Himmelspositioon stehen. Beim Astra 19° sind es mindestens 6 und alle sind in unterschiedlichen Alterungs=
zuständen, haben unterschiedliche Ausleuchtzonen usw. etc.
 
Oben