Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Hardware & Software Gebogenes iPad Pro - Apple unternimmt nichts weiter

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Apple bestätigt erstmals offiziell, dass das iPad Pro durchaus mit verbogenem Gehäuse verkauft wird. Der Hersteller hält das für normal und sieht keinen Grund, daran etwas zu ändern.

aaf4c44f3b5282a4621add270eb240fd.jpg

Apple hat ein Support-Dokument zur Biegung eines neu gekauften iPad Pro veröffentlicht und damit erstmals offiziell bestätigt, dass die neuen Tablets zum Teil mit einem gekrümmten Gehäuse ausgeliefert werden. In dem Dokument nennt Apple weitere Details zur Biegung.

Ende Dezember 2018 wurde bekannt, dass viele Käufer eines neuen iPad Pro das Tablet verbogen in der Originalverpackung vorgefunden haben. Bisherige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die LTE-Ausführungen davon stärker betroffen sind als die WLAN-Modelle.

Nach Apples offiziellen Angaben sollen hingegen ausschließlich die LTE-Ausführungen von der Biegung betroffen sein; das Support-Dokument nennt nur für die LTE-Modelle eine entsprechende Krümmung. Mit keiner Silbe wird erwähnt, dass auch die WLAN-Modelle gebogen ausgeliefert werden. In einer Support-Antwort vom Dezember 2018 machte Apple hier noch keinen Unterschied zwischen den jeweiligen Ausführungen, wie Macrumors berichtete. In der Support-Antwort finden sich ansonsten die gleichen Angaben, die nun im offiziellen Support-Dokument genannt werden.

Für Apple ist eine Abweichung von 0,4 mm normal

Apples Spezifikationen für das iPad Pro erlauben demnach maximal eine Abweichung von 0,4 mm bezüglich der Planheit des Tablets - gemessen über die Länge einer beliebigen Seite. Für Apple ist es also normal, dass das Tablet verbogen ausgeliefert wird. Der Hersteller beteuert, dass sich die Krümmung nicht negativ auf die Haltbarkeit oder Nutzbarkeit des Tablets auswirke.

Bisher hat Apple nichts unternommen, um betroffenen Kunden hier irgendwie entgegenzukommen. Der Hersteller verweist lediglich auf die ohnehin geltende zweiwöchige Rückgabefrist nach Kaufdatum. In dieser Zeit verspricht Apple, das Gerät in jedem Fall zurückzunehmen, sofern es direkt beim Hersteller erworben wurde. Wer das iPad Pro bei einem anderen Händler gekauft hat, muss sich an die Bedingungen des jeweiligen Händlers halten.
Erinnerungen an iPhone-6-Bentgate

Die Umstände erinnern an das sogenannte Bentgate des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus. Beide Smartphones waren übermäßig biegsam, was Apple aber nicht zugeben wollte. Später stellte sich heraus, dass Apple sehr früh von den Problemen wusste, aber nicht reagierte.

Das iPad Pro 11 wird in verschiedenen Ausbaustufen zu Preisen zwischen 880 Euro und 1.880 Euro angeboten.

Quelle: Golem
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hellraiser1

Spezialist
Registriert
21. September 2008
Beiträge
651
Punkte Reaktionen
479
Erfolgspunkte
123
Ort
Am Wasser
also nur nochmal zum verständniss: würde sich hier irgendwer einen neuwagen kaufen der einen hagelschaden hat und wofür der händler den vollen neuwagenpreis verlangt? sicherlich nicht ;-)
 
G

Gelöschtes Mitglied 572719

Guest
Der Vergleich ist ja mal sowas von passend... nicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 572719

Guest
Ist es schon, aber eine Diskussion darüber bringt nicht sonderlich viel...
 

Hellraiser1

Spezialist
Registriert
21. September 2008
Beiträge
651
Punkte Reaktionen
479
Erfolgspunkte
123
Ort
Am Wasser
Diskussion muss ja auch nicht sein ;-) aber kommentieren mit einer eigenen meinung sollte gestattet sein oder nicht? ja ist der apfel da ist es ja nicht gewünscht ;-) verstehe!
 

Hellraiser1

Spezialist
Registriert
21. September 2008
Beiträge
651
Punkte Reaktionen
479
Erfolgspunkte
123
Ort
Am Wasser
das siehst du so! ich sehe es anders. ;-) und so ist das nun mal mit den meinungen.
 

mozi75

Ist gelegentlich hier
Registriert
9. November 2014
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
15
Erfolgspunkte
28
Ort
Ossi
Neider und Hater wird es immer geben. Gerade das Thema Apple wird selten objektiv und konstruktiv diskutiert. Also belasst es doch dabei.
Jedem seine Meinung. ;) Ich schmunzel nur über so unsachliche Kommentare.
 

Hellraiser1

Spezialist
Registriert
21. September 2008
Beiträge
651
Punkte Reaktionen
479
Erfolgspunkte
123
Ort
Am Wasser
was ein unsinn es geht weder um neid (worauf auch) oder um haten. sondern nur darum das apple so dreist ist schrott zum preis von neuware verkauft. das ist der hintergrund und nichts anderes. ;-)
 

mozi75

Ist gelegentlich hier
Registriert
9. November 2014
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
15
Erfolgspunkte
28
Ort
Ossi
Ich bewundere Dein Fachwissen, dass du weißt, das dies Schrott zum Neupreis ist und was du alles aus einem einzelnen Artikel so herauslesen kannst. Mein Respekt kannst du dir sicher sein.
Selbst meine Glaskugel auf meinem Schreibtisch hat mir nicht soviel verraten. In diesem Sinne ....
 

Hellraiser1

Spezialist
Registriert
21. September 2008
Beiträge
651
Punkte Reaktionen
479
Erfolgspunkte
123
Ort
Am Wasser
wie schon gesagt wurde: jeder so wie er mag! für mich ist der verbogene mist schrott für den ich den vollen preis zahlen soll! aber das ist auch nur meine meinung die keiner teilen muss.
 

Hahndorf

Hacker
Registriert
15. März 2018
Beiträge
415
Punkte Reaktionen
240
Erfolgspunkte
43
ich hatte mir zu Weihnachten das iPad Pro gegönnt. Gekauft bei einem bekannten Internetanbieter. Das Teil war reichlich 3mm krumm. Der Händler wollte es nicht zurück nehmen, wäre normal, und funktioniert ja. Ich solle es doch vorsichtig gerade biegen. :thinking-emoji: Nur durch das 14 tägige Widerrufsrecht bin ich aus der Nummer raus gekommen. Für mich ist ist das Thema mit dem Apfel durch.
 

un4given

Meister
Registriert
7. August 2011
Beiträge
995
Punkte Reaktionen
349
Erfolgspunkte
123
Ort
ländle
Ich bin auch ein Apple Fan der ersten Stunde, ich weiss auch wie ich Lieder ohne Backup aufs IPhone bringe :) ABER sowas wie 0,4mm ist schon ok geht mal garnicht.
Seit Jobs verstorben ist geht es Bergab. Innovationen? keine mehr 100% teuer als alle anderen .... bitteschön aber dann muss alles passen ohne 0,4mm für ein Teil über 1000,00€
Mann sieht es ja an den Verkaufszahlen es wird da so nicht weiter gehen können.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben