Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

OP
T

t5b6_de

Hacker
Registriert
28. November 2011
Beiträge
358
Punkte Reaktionen
210
Punkte
103
Moin,

Codeschnipsel:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Ich habe an sowas nie gedacht. Nehme hier grundsätzlich immer die erste IP.

Wenn ich Zeit habe (derzeit nur sehr wenig, Projekt Haus steht an) dann implementiere ich da mal eine Fallbacklösung. Aber die Namensauflösung wird immer bei einem Connect gemacht, also nicht nur einmal beim Start.
 

trillian59

Newbie
Registriert
9. Februar 2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
4
Punkte
23
Wenn ich Zeit habe (derzeit nur sehr wenig, Projekt Haus steht an) dann implementiere ich da mal eine Fallbacklösung. Aber die Namensauflösung wird immer bei einem Connect gemacht, also nicht nur einmal beim Start.
ok, dann bist Du schon fertig und kannst es vergessen :)

Round-Robin ist ein Basisfeature von DNS, bei jeder neuen Abfrage wird die Adressliste anders sortiert. Die "oberste" Adresse wechselt also jedes Mal. Allerdings ist das Server-Global, sprich, egal WER als Nächstes danach fragt, kriegt immer die nächste nach oben sortiert. Es gibt also den recht unrealistischen "Fehlerfall", dass zwei Klienten immer abwechselnd nach dem Eintrag fragen (der nur 2 Adressen umfasst). Dann würde jeder immer dieselbe als oberste bekommen.
Also, wenn Du jeweils bei einem Connect fragst, kriegst Du Adresse 1. Bricht die Verbindung ab, Du machst einen neuen Connect und fragst auch neu, dann bekommst Du die Adresse 2 (usw... bis alle Einträge durch sind, dann fängst wieder von vorne an).
 

ptergrand

Newbie
Registriert
24. September 2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Punkte
21
In Ubuntu dekodiert TVheadend PowerVU-Kanäle in Astra 4.9-Satelliten Warum dvbapiNet dll Windows dekodiert PowerVU-Kanäle in Astra 4.9-Satelliten nicht.
 

Anhänge

  • HJy88yJ.png
    HJy88yJ.png
    413,5 KB · Aufrufe: 35

trillian59

Newbie
Registriert
9. Februar 2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
4
Punkte
23
FYI t5b6_de:
Klappt leider doch nicht, wie erhofft. Irgendwas in der DLL scheint da zu klemmen bzw, das Umschalten zu verhindern.
Hier mal ein Screenshot als Beweis: das CMD Fenster rechts schaltet bei jedem Aufruf von nslookup die Adressliste sauber durch, die DLL findet auch nach Minuten vergeblichen Versuchens noch nicht die andere Adresse. Mag sein, dass es IRGENDWANN passiert, aber das ist dann auf jeden Fall uninteressant. Den Abbruch der Verbindung kriegt er ja auch innerhalb von ms mit, also wäre eine schnelle Reaktion möglich (sogar so schnell, dass gar kein Fehler entsteht :)
 

Anhänge

  • NoeDochNicht.jpg
    NoeDochNicht.jpg
    688 KB · Aufrufe: 27

trillian59

Newbie
Registriert
9. Februar 2019
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
4
Punkte
23
(leider protokolliert die dll nicht, WELCHE Adresse sie derzeit benutzt, aber das kann man ja in den Oscam logfiles / Status rausfinden)
 

ptergrand

Newbie
Registriert
24. September 2017
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
Punkte
21
Es funktioniert kein Problem
 

Anhänge

  • Ekran Görüntüsü (3).png
    Ekran Görüntüsü (3).png
    214,9 KB · Aufrufe: 58

TomeksS

Newbie
Registriert
19. September 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo. Ich habe dvbapiNET eingerichtet, alles funktioniert einwandfrei. Ich habe nur eine Frage. Ist es möglich, in der dvbapiNET-Konfiguration einen Benutzer hinzuzufügen, so dass es im oscam-Log keine anonymous gibt und diese konfiguriert werden kann?
 

balouzeus

Ist oft hier
Registriert
27. März 2009
Beiträge
160
Punkte Reaktionen
138
Punkte
103
Brauchst doch nur einen User dvbapiNET anlegen in oscam
 
Zuletzt bearbeitet:

TomeksS

Newbie
Registriert
19. September 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Punkte
1
Wie es geht? In der Datei dvbapiNET.ini habe ich hinzugefügt:

[account]
user = xxx
pwd = xxx
group = 1

aber es geht nicht

----------

edit
Geschafft zu. Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet:

Strunzel

Newbie
Registriert
4. Oktober 2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
1
Punkte
3
Blöde Frage, ist es normal, dass nur tatsächlich helle Sender in OSCam unter Users/Last_Channel angezeigt werden? Da ich keine Line finden kann für Pyur/TC tappe ich total im Dunklen.
 
Oben