Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Barack Obama darf “aus Sicherheitsgründen” kein iPhone benutzen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von sumsi, 6. Dezember 2013.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.415
    Zustimmungen:
    4.158
    Punkte für Erfolge:
    113
    US-Präsident Barack Obama verwendet zwar ein Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren, aber Apples
    Smartphone-Modell darf er nicht nutzen. Als Grund nannte er jetzt bei einer
    Veranstaltung nicht näher definierte Sicherheitsbedenken, wie Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. 2009 hatte er bei seinem Amtsantritt noch für
    seinen Blackberry gekämpft.

    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
    Barack Obama (Bild: Weißes Haus,Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren)


    Bei einer Veranstaltung zu seinem neuen Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren erklärte Obama jugendlichen Besuchern im
    Weißen Haus: “Man erlaubt mir nicht, ein iPhone zu verwenden.” Seine Töchter
    Sasha und Malia verbrächten aber jede Menge Zeit mit ihren iPhones.

    Präsident Obama gilt in den USA in gleichem Maße als intensiver
    E-Mail-Nutzer, wie in Deutschland Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ist. Dies bedeutete für die
    Sicherheitsfachleute im Weißen Haus eine Umstellung: Präsident Bill Clinton
    versandte in seiner Amtszeit (1993 bis 2001) nur zwei E-Mails, und George W.
    Bush soll schon 2001 (im Jahr seines Amtsantritts) E-Mail aufgegeben haben.

    Am Blackberry schätzte Obama offenbar die Tastatur. 2009 sagte der Präsident:
    “Ich halte an meinem Blackberry fest. Den müssen sie mir schon mit Gewalt aus
    den Händen reißen.”

    Beobachter spekulieren nun, die Sicherheitsbedenken könnten weniger den
    Inhalten von Obamas Mails gelten und vielmehr dem Problem, dass sich über das
    Smartphone der Standort des Präsidenten in Echtzeit Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren. Einem Bericht des deutschen Magazins Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren ist das iPhone zumindest die bevorzugte
    Zielplattform von Obamas eigenem Auslandsgeheimdienst NSA. Dieser könne zwar
    auch Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren und Blackberry
    überwachen, doch für iOS gebe es 38 “Skripte”, um bestimmte Funktionen
    auszuspionieren, hieß es dort.


    zdnet.de
     
    #1
    claus13 gefällt das.
  2. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    4.044
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Barack Obama darf “aus Sicherheitsgründen” kein iPhone benutzen

    Iphone ist halt Wanze pur.

    Gruß
    claus13
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.