Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

PayTV Vodafone: Netzharmonisierung erfordert u. a. Senderumbelegung – das sind die Infos

Bei Vodafone steht die sogenannte Netzharmonisierung auf dem Programm. Vodafone schluckte damals nicht nur Kabel Deutschland, sondern auch Unitymedia. Fast 22 Millionen Haushalte können schon jetzt Internet-Anschlüsse mit Gigabit-Tempo buchen. Der Bedarf an Gigabit-Geschwindigkeit und Konnektivität im Allgemeinen steigt, das ist sicherlich allen klar. Aus diesem Grunde muss auch Vodafone seine Kabel-Glasfaser-Infrastruktur weiterentwickeln und zukunftssicher gestalten. Die Grundlage dafür ist die weitere Verzahnung der beiden Unternehmen, hierfür muss man die Technik, aber auch die Produktwelten anpassen.

Was bedeutet das für Kunden?

Man beginne im 2. Quartal 2021 in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen die technischen Parameter des neu hinzugekommenen Netzes an die des bestehenden Vodafone-Netzes anzugleichen. Dazu werden einige Sender umbelegt, die Nutzung des Frequenzspektrums angepasst und Änderungen im SD- und HD-Portfolio vorgenommen.

Die Senderumbelegung erfolgt am 26. Mai 2021. Für Kunden, die Pay-TV-Pakete gebucht haben, finden weitere Umstellungen bundeslandweise schon früher statt: in Baden-Württemberg am 14. April, in Hessen am 28. April und in Nordrhein-Westfalen am 30. April. Weitere Angleichungen sind für das Jahr 2022 geplant, so Vodafone in einer Kundeninfo. Mal schauen, wie es da mit den Pay-TV-Angeboten weitergeht, mehr wird es vermutlich bei Vodafone nicht werden.

Voraussichtlich ab März 2021 stellt man die dann gültige neue Senderübersicht zur Verfügung.

Umstellungstermin:

Die Senderumbelegung erfolgt am 26. Mai 2021.

Zusätzlich findet eine Umstellung der Pay-TV-Pakete schon früher statt:
  • in Baden-Württemberg am 14. April
  • in Hessen am 28. April
  • in Nordrhein-Westfalen am 30. April
In der Regel können Kunden ihre Geräte auch nach der Umstellung weiter nutzen. Einige Kunden, die Fremdsprachen-Pay-TV-Pakete gebucht haben, benötigen einen neuen Vodafone-Receiver, um künftig Fremdsprachen-Pay-Sender zu empfangen. Diese Kunden werden direkt durch Vodafone kontaktiert.

Ab Februar wird es eine dedizierte Infoseite bei Vodafone geben:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Update
Welche Sender danach erhalten bleiben,
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.



vodafone.jpg

Quelle; caschy

Diese TV-Sender werden ab April von Vodafone abgeschaltet

auto motor und sport channel
auto motor und sport channel HD
BonGusto
BonGusto HD
Discovery Channel
doxx
doxx HD
E! Entertainment
E! Entertainment HD
eSports1
Extreme Sports
Fashion TV
Gute Laune TV
Jukebox
Lust Pur HD
Motorvision TV
Motorvision TV HD
MTV 80s
MTV Hits
MTV Live HD
Nat Geo Wild
Nicktoons
Penthouse Passion
ProSieben Fun
RTL Crime
Sony Channel
Stingray Classica
Stingray Classica HD
Universal TV
wetter.com-TV

Quelle; winfuture
 
Zuletzt bearbeitet:

mrbones

Meister
Registriert
28. Februar 2011
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
201
Erfolgspunkte
103
Ort
Emmerich
Denkt ihr, dass die Fremdsprachensender dann auf IPTV umgestellt werden? Das wäre sinnvoll für Sender, die von sehr wenigen Leuten gebucht werden.
 

MrHonk

Hacker
Registriert
9. August 2013
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
422
Erfolgspunkte
123
Ort
Nähe Ruhrpott
und Änderungen im SD- und HD-Portfolio vorgenommen.
Ich hoffe das bedeutet nicht das, was ich befürchte, das es bedeutet. Aktuell können Ex-UM Kunden mit altem Allstars HD Paket noch deutlich mehr Sender empfangen als es Vodafone inzwischen zum gleichen Preis mit seinen neuen Paketen anbietet. Meine Befürchtung geht dahin, dass die Sender, die Vodafone in den neuen TV-Paketen nicht anbietet, aus dem Kabelnetz verschwinden werden :confused:
 

andigerni

Meister
Registriert
3. Juli 2009
Beiträge
816
Punkte Reaktionen
353
Erfolgspunkte
123
Ich glaube darauf läuft es raus.
Ich schaue auch schon wehmütig auf meine zwei UM02 Karten :eek:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
30. Dezember 2009
Beiträge
13.310
Lösungen
3
Punkte Reaktionen
12.168
Erfolgspunkte
1.093
Ich hoffe das bedeutet nicht das, was ich befürchte, das es bedeutet. Aktuell können Ex-UM Kunden mit altem Allstars HD Paket noch deutlich mehr Sender empfangen als es Vodafone inzwischen zum gleichen Preis mit seinen neuen Paketen anbietet. Meine Befürchtung geht dahin, dass die Sender, die Vodafone in den neuen TV-Paketen nicht anbietet, aus dem Kabelnetz verschwinden werden :confused:

Die Vermarktung des Allstar Paketes ist ja längst eingestellt und es Geistert seit gestern eine LIste rum in dieser Stehen über 30 Sender die bei VFW fliegen werden.
 

MrHonk

Hacker
Registriert
9. August 2013
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
422
Erfolgspunkte
123
Ort
Nähe Ruhrpott
Schöne neue Welt...

Hätte Sky mir meine V14 damals nicht zwangsverheiratet, dann wäre mir ja ziemlich egal, aber als betroffener, der plötzlich deutlich weniger Sender zum gleichen Preis bekommt, macht mich das einfach nur wütend.

Btw. wo kann ich diese Liste mal einsehen, würde mich schon interessieren, welche Sender da so alle drauf aufgeführt sind.
 

Nokia6681

Ist gelegentlich hier
Registriert
27. November 2014
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
20
Erfolgspunkte
28
Kann man das nicht einmal so lassen wie es ist , ständige Senderumbelegungen sind zum Kotzen im Kabel, das nervt jeden Rentner und technisch nicht versierte der das nicht kann und erneut fürn Service wieder Geld ausgeben muss das er eh nicht hat .

Weis man das denn nicht vorher wie man das machen muss ? das ist alles nur reine Schikane der Versorger .
 

ThomasAllertz

Spezialist
Registriert
8. Juni 2018
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
389
Erfolgspunkte
123
Das ist keine Schikane... außer das Sender verschwiden vieleicht. Zahlende kunden werden sich Freuen.
 
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Registriert
1. Juli 2009
Beiträge
21.912
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
27.072
Erfolgspunkte
1.083
Ort
Sachsen

Vodafone: Infoseite zur Netzharmonisierung geht online​


Wir berichteten bereits darüber, dass das Unternehmen Vodafone eine Netzharmonisierung plant. Was bedeutet das? Vodafone schluckte damals nicht nur Kabel Deutschland, sondern auch Unitymedia. Fast 22 Millionen Haushalte können schon jetzt Internet-Anschlüsse mit Gigabit-Tempo buchen. Der Bedarf an Gigabit-Geschwindigkeit und Konnektivität im Allgemeinen steigt. Aus diesem Grunde muss auch Vodafone seine Kabel-Glasfaser-Infrastruktur weiterentwickeln und zukunftssicher gestalten. Die Grundlage dafür ist die weitere Verzahnung der beiden Unternehmen, hierfür muss man die Technik, aber auch die Produktwelten anpassen.

Vodafone wird aus diesem Grunde auch das TV-Angebot vereinheitlichen. Los geht’s da ab April 2021. Da starte man damit, einige PayTV-Sender in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen abzuschalten.

Welche Sender danach erhalten bleiben,
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.

Abschalt-Termine

  • Baden-Württemberg: 14. April 2021
  • Hessen: 28. April 2021
  • Nordrhein-Westfalen: 30. April 2021

Danach geht es im Mai weiter.

Am 26. Mai 2021 bekommen einige Sender neue Plätze. Folgende Informationen gibt es dazu bereits:

  • In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen.
  • In der Nacht vom 25.05. auf den 26.05.2021 wird der Receiver von Vodafone (vormals Unitymedia) oder Sky automatisch umgestellt. Manchmal ist aber ein einmaliger Sendersuchlauf notwendig.
    Wichtig: Trenne den Receiver in dieser Nacht bitte nicht vom Stromnetz.
  • Bei allen anderen Geräten kann ein einmaliger Sendersuchlauf notwendig sein. Hilft das nicht, setz das Gerät bitte auf die Werkseinstellungen zurück. Leider werden dabei Aufnahmen und die Favoritenliste gelöscht. Programmiere sie danach bitte neu.
Kunden in den Bereichen können ja einmal selbst nachschauen und sich die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Quelle; caschy
 

ThomasAllertz

Spezialist
Registriert
8. Juni 2018
Beiträge
671
Punkte Reaktionen
389
Erfolgspunkte
123
Toll da Verschwinden viele Sender... Sogar bei Ex KD und das Bundle HD + Penthouse (Bundle) ist ja das Witzlos :ROFLMAO: ohne Penthouse Passion.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrHonk

Hacker
Registriert
9. August 2013
Beiträge
486
Punkte Reaktionen
422
Erfolgspunkte
123
Ort
Nähe Ruhrpott
Hab das mal überflogen, und wenn ich das richtig sehe, dann verschwinden zukünftig folgende Sender:
animal planet HD
Animal Planet SD
Animax SD
auto motor sport Channel HD
auto motor sport Channel SD
BabyTV
BonGusto HD
BonGusto SD
Discovery SD
E! Entertainment SD
E! HD
Extreme Sports Channel SD
Fashion TV SD
Gute Laune TV
Lust Pur HD
MotorsTV
Motorvision.TV HD
MTV Brand SD
MTV Live HD
Nicktoons SD
Penthouse TV SD
Planet HD
Planet SD
Pro Sieben Fun SD
RTL Crime SD
RTL Passion HD
RTL Passion SD
Sportdigital Fußball (HD)
sportdigital SD
Stingray Classica
Stingray Classica SD
Universal Channel SD
Universal HD

Kann sein, dass ich den einen oder anderen Sender jetzt noch in der Liste drin habe, der jetzt auch schon nicht mehr existiert, aber insgesamt verschwinden ne ganze Menge Sender.

Dem gegenüber konnte ich zwei Sender finden, die anscheinend neu eingespeist werden?

Crime & Investigation
Nat Geo WILD HD


Ich warte mal ab was letztendlich passiert, aber das wäre schon ein gewaltiger Einschnitt gegenüber dem, was man bisher sehen konnte. Und natürlich gibt es dafür auch keinerlei finanzielles Entgegenkommen seitens Vodafone, man darf weiterhin den vollen Preis zahlen und hat nur noch gefühlte 70% der bisherigen Sender
 

mrbones

Meister
Registriert
28. Februar 2011
Beiträge
709
Punkte Reaktionen
201
Erfolgspunkte
103
Ort
Emmerich
Interessant ist, ob sie dann alle CAIDs in allen Ländern nutzen werden, sodass alle Karten überall funktionieren.

Bis auf die englischen Sender fehlen sie restlichen ausländischen Pakete komplett.

Weder Sky noch DAZN wurden in der PDF erwähnt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben