Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Gelöst TV Sender über Wlan streamen

0815tester

Newbie
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
3
Hallo,

mußte jetzt von Pingulux (defekt) auf AX HD60 wechseln.
Habe festgestellt, dass ziemlich viel Zeit an mir vorüber gegangen ist.
Nun zu meinen Problem:
Nach einigen testen, bin ich bei HDF hängen geblieben.
Jedoch schaffe ich es nicht die Sender über die Fritzbox (lan) an meinen
LG Beamer (Largo) mittels Wlan verfügbar zu machen. Beim Pingulux ging dies über Plugin bei HDMU und ATV.
Wäre schön, wenn mir einer die Vorgehensweise erklären könnte!
 
OP
0

0815tester

Newbie
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
3
Mit welchem Plugin ging das denn beim Pingulux?
Das ist echt lange her und nachschauen kann ich nicht mehr.
Hab mal gegoogelt und dies gefunden:

Man benötigt dazu 2 Plugins die auf dem Receiver installiert werden:

1."BH-Tuner-Server":

Dieses Plugin erstellt einen Ordner namens "Tuner" in dem sich, sortiert nach den Bouquets, alle Sender im m3u-Format befinden. Selbst wenn man anschließend Änderungen an der Sendersortierung vornimmt passt BH-Tuner-Server dies automatisch an.

2."Mediatom"

Dies ist ein UPNP Media Server, der auch m2u-Dateien unterstützt.

Kann die Plugins aber nicht finden?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
0

0815tester

Newbie
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
3
Danke, aber verstehe nocht nicht wie ich vorgehen soll.
Hatte gehofft jemand anzutreffen, der diese Konstelation verwendet, bin halt eine Laie.
Kann man den BH-Tuner-Server auf HDF installieren und wenn ja wie beziehe ich ihn?

So habe jetzt heraus bekomme, dass BH Tuner jetzt Tuner Server heißt.
Es wird auch der Ordner tuner mit den Bouquets im m3u-Format angelegt.

Mit Mediatomb klappt es leider nicht!

Welchen UPNP Media Server, der auch m2u-Dateien unterstützt, könnte ich verwenden?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hautdenlucas

Super Elite User
Mitglied seit
28. September 2013
Beiträge
2.740
Erhaltene Reaktionen
1.226
bennene die m3u8 dochmal in m2u um.

wenn dein beamer im netz ist und nur mit m2u arbeitet einfach mal umbennenen. mein userbouquet mit notepad++ öffnen und die vorhandenne ip mit deiner ersetzen. ip ist eine zahlenkombie die dein receiver benutzt um im netz erkannt zu werden. musst du in den netzwerkeinstellungen schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
0

0815tester

Newbie
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
3
Und wohin muss ich die Datei dann ablegen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hautdenlucas

Super Elite User
Mitglied seit
28. September 2013
Beiträge
2.740
Erhaltene Reaktionen
1.226
da wo du die früher auch abgelegt hattest., denke im beamer auf ner sd card oder usb stick
 
OP
0

0815tester

Newbie
Mitglied seit
27. November 2009
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
3
So für die Neulinge die sich auch schwer tun hier meine Vorgehensweise / Lösung:

In Erweiterung Tuner Server und mediatomb suchen und installieren.
Dann konnte ich auf Mediatomb nur zugreifen,, wenn ich im Browser die BOX (IP in Adresszeile eingeben) aufgerufen habe.
Dann im Terminal einloggen und Mediatomb aufrufen.
Hier Filesystem auswählen und den Ordner hdd/tuner markieren und auf das Plus oben rechts klicken.
Nun kann man einfach den Server namens "MediaTomb" bei der Eingangsliste auswählen.
Dann auf /Playlists/Directories/ und dann findet man schon die Ordner mit dein einzelnen Bouquets.
Bei mir läuft manchmal nur Ton, dann einfach Sender verlassen und nochmal anwählen.

Dank an alle die mich unterstützt haben!
 
Oben