Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Kaufberatung SAT UHD Receiver

bjr_ps3

Ist oft hier
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
165
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
18
Hallo, nachdem ich mit Sky aufgehört habe und den Receiver wieder zurückgeschickt habe bin ich auf der Suche nach einem Receiver ähnlich dem SkyQ Receiver.

Was sollte er können:
-UHD fähig
-Netflix/Amazon Prime und verschiedenen Mediatheken unterstützen (ARD/ZDF)
-Festplatte verbaut oder per USB

Ich dachte ja, man kann einen SkyQ Receiver auch ohne Karte betreiben, falsch gedacht. Fand den von den oben genannten Funktionenen und der Bildqualität gar nicht mal so übel. Leider geht das ja wohl nicht einen SkyQ Receiver ohne Smartcard in Betrieb zu nehmen.

Gibt es solche Receiver die meine Anforderungen erfüllen zu einem ordentlichen Preis 150-200 Euro.

Die Zeiten der Bastellösungen möchte ich nicht mehr. Hatte lange Zeit eine DM800HD und eine Gigablue 800. Benutzte ich auch jetzt auch vorübergehend wieder. Aber da braucht man ja auch immer noch andere Geräte. Leider ist mein Fernseher schon älter und das Streamen von Netlix/Prime darüber läuft nicht gut. Deswegen war ich mit dem SkyQ Receiver nicht unglücklich.

gruß
 
Mitglied seit
20. Dezember 2008
Beiträge
7.785
Reaktion auf Beiträge
4.101
Punkte
163
1. Frage .... wie kann man auf der "Suche" nach einem Receiver sein ... der nur annähernd ähnlich einem SkyQ Receiver ist !!??

2. Wie kann man sich "ähnliches" wie die schlimmste Kiste zum TV gucken auch nur annähernd ins Wohnzimmer (irgendein Zimmer) stellen wollen ??

3. Netflix / Amazon wird wahrschein nur auf Android Receivern fünktionieren .... viel Spass mit dem Müll :smile::smile:
 
OP
OP
B

bjr_ps3

Ist oft hier
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
165
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
18
Alternativ hatte ich mir schon ne DM9XX überlegt mit FireTV Stick aber wollte sowas vermeiden.
Finde auch komisch dass es da nichts gescheites an Receivern gibt obwohl es ja die Sony TV‘s vormachen. Sat to ip ist eine Möglichkeit um Android Boxen mit TV zu versorgen aber kann mit Receiver nicht mithalten.

Ok. ja ich befürchte das es einen Receiver der Neflix/Prime kann gar nicht gibt. Außer diese Android Boxen. hmmmm
schade
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MKLST2

Super Elite User
Mitglied seit
9. Januar 2012
Beiträge
2.765
Reaktion auf Beiträge
996
Punkte
163
naja, das löse das doch über Umwege.

UHD Receiver mit HDMI-in, Splitter und einem Android-Gerät wie FireTV. Schon läuft das.
 

CV-Skipper

ModLehrling
Teammitglied
Modlehrling
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
419
Reaktion auf Beiträge
566
Punkte
93
Android TV-Gerät kann Netfix, Enigma" Receiver nicht.
Mediatheken sind bei keinem E² Receiver ein Problem (hbbtv, Meidaportal) und die Zeit der "Bastelkisten" ist vorbei.
In der von dir gewünschten Preisklasse gibt es einige gute Receiver
AX/ Mutant 4k HD60
Anadol ECO V2 (4k)
SF8008 (4k)
alle um die 100 €
 
Zuletzt bearbeitet:

black86

Meister
Mitglied seit
2. Oktober 2012
Beiträge
718
Reaktion auf Beiträge
372
Punkte
113
Bestell einen der genannten Receiver und schau ob du glücklich wirst, wenn nicht einfach innerhalb von 7 Tagen zurück. Ich würde da zum sf8008 tendieren aber halt Geschmacksache. Mediatheken können die meiner Meinung nach trotzdem nicht so gut wie Androiden allein schon wegen der Tatsache dass für Android Apps von Anbietern bereitgestellt werden und für e2 nicht.

Wenn du mit dem Receiver von Sky zufrieden warst sind für dich vielleicht amiko a5 oder uncorex eine Alternative. Die erfüllen deine Anforderungen zumindest mehr als ein e2 Receiver aber ob die rund laufen sei dahingestellt, hatte die noch nicht in der Hand gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
B

bjr_ps3

Ist oft hier
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
165
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
18
Hi, danke für die Vorschläge. Also zum normalen Enigma Receiver greifen und eine Android Stick wird wohl die beste Lösung sein. Schau mir mal die genannten receiver an.

Wie ist der Festplatten Support der oben genannten Receiver? Per USB (bei meiner Gigablue macht das nur Probleme) möglich oder auch ein Einbau? Oder kann ich dank Linux auf dem NAS aufnehmen?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

sossenprinz

Hacker
Mitglied seit
10. April 2013
Beiträge
381
Reaktion auf Beiträge
206
Punkte
43
Oder auf die Dream One warten,die bietet Dualboot mit Enigma und Android an.
 
OP
OP
B

bjr_ps3

Ist oft hier
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
165
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
18

wolle444

Elite User
Mitglied seit
25. Dezember 2010
Beiträge
1.982
Reaktion auf Beiträge
7.266
Punkte
163
Dualboot ist doch wieder nur Kompromiss, man braucht eine Box mit aktuellen AndroidTV, ich würde es separat machen.

Sind die Wartenden bei DMM die, die noch auf die "Goliath" warten, oder ist es bei der "One" schon die nächste Generation?
 
OP
OP
B

bjr_ps3

Ist oft hier
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
165
Reaktion auf Beiträge
2
Punkte
18
AX/ Mutant 4k HD60 und AX 4K-Box-HD60 sind doch die gleichen Boxen. Hab sie mal verglichen. Oder irre ich mich da? Und müßte nicht auch der SF8008 (4k) Android fähig sein wenn diese Funktion mal nachgereicht wird, da es der gleiche Chipsatz ist? Wird dann einer der genannten Receiver. Da sie ja alle sehr ähnlich sind.
 

CV-Skipper

ModLehrling
Teammitglied
Modlehrling
Mitglied seit
18. September 2013
Beiträge
419
Reaktion auf Beiträge
566
Punkte
93
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten