Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Talk Email an Bundeskartellamt

Dieses Thema im Forum "Sky Pairing FAQs" wurde erstellt von flowrider, 20. Februar 2014.

  1. flowrider
    Offline

    flowrider Ist oft hier

    Registriert:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    da ich zur Zeit noch eine S02 nutze und nun das Thema pairing immer ernster zu sein scheint, habe ich einfach mal eine Email an das Bundeskartellamt geschrieben und den Sachverhalt erläutert.

    Inhaltlich im Bezug auf Receiver und Kartentausch inkl. Zwangsbindung an den Mitgelieferten Receiver. Desweiteren an die Freie Receiver bzw. Hardware Wahl.

    Ich, und ich denke da stehe ich nicht alleine, wollen sich mit Sicherheit die Leute nicht vorschreiben lassen welche Hardware sie zu benutzen haben.

    Ich für meinen Teil werde mir auf keinen Fall 2 oder sogar mehr Receiver ins Wohnzimmer stellen. Schon gar nicht solch "super" Technik wie Sky sie anbietet.


    Ich bitte darum das hier noch einige Leute ebenfalls eine E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de schreiben.

    Eventuell nutzt es ja was.


    Vielen Dank!


    PS: Sollte sowas hier unerwünscht sein, dann bitte löschen. Aber vielleicht dennoch mal im Hinterkopf behalten und sich da melden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2014
    #1
    xsuf, jam2567, Fastburn und 20 anderen gefällt das.
  2. Manhattan
    Offline

    Manhattan Newbie

    Registriert:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Sehr gut. Ergänzend sollte dem Kartellamt mitgeteilt werden, dass beim Einsatz eines Sky-Receivers andere Pay-TV-Abos nicht wahrgenommen werden können, also MTV unlimited, Pornoabos etc pp, die ja CI-Schächte benötigen.

    Und es werden Aufnahmen ja auch nur auf Sky-Rekordern erlaubt, nicht auf anderen Receivern, Wettbewerbsverzerrung, und man raubt dem Kunden das Recht auf eine Privatkopie.

    Denn: Legal mittels Smartcard Entschlüsseln und dann Privatkopie anlegen ist ausdrücklich vom Gesetzgeber erlaubt.
     
    #2
    MarcBush gefällt das.
  3. voodoohd
    Offline

    voodoohd Freak

    Registriert:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Nerd
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Kannst du vielleicht deinen Text hier posten, sozusagen als starthilfe?
     
    #3
  4. myplexx
    Offline

    myplexx Ist oft hier

    Registriert:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Alternativ kann man auch Anonym eine Meldung beim Kartellamt einreichen.
    Super easy :)
    Du mußt dich Registrieren um diesen Link sehen zu können. Hier klicken und kostenlos Registrieren
     
    #4
  5. reini5555
    Offline

    reini5555 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Klar das wäre auch möglich,
    doch kann das Kartellamt dann keine Rückfragen stellen.
    Ich bekam die Rückfrage von einem Herren, seit wann mir das mitgeteilt worden ist, und dazu gab ich ihm noch den Hinweis auf der Seite von Sky.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Februar 2014
    #5
    MOSCH69 gefällt das.
  6. helmutg
    Offline

    helmutg Freak

    Registriert:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Andere Pay-TV-Abos können mit diesem Receiver nicht gesehen werden das bedeutet einen zusätzlichen SATANSCHLUSS das ist wenn überhaupt mit kosten verbunden
     
    #6
  7. reini5555
    Offline

    reini5555 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Was hat das mir Pairing zu tun?
    Fakt ist, als Verbraucher zahlt man für eine Leistung, dann kommt Sky und behauptet, es gehe nur mit dem Receiver von Sky. Und dazu die Aussage von der Hotline, ich notiere mir immer die Namen, und weil ich vergesslich bin, zeichne ich solche Gespräche immer mit auf, geht ja einfach auf Tastendruck, wenn man eine richtige TK Anlage hat.
    Klar das Audiofile darf ich nicht veröffentlichen, aber ich darf es anhören wenn ich nebenbei eine Aussage mache, und ich bin auch ein Dussel, beim Anhören ziehe ich versehentlich den Stecker vom Kopfhörer aus dem Diktiergerät, ich wollte die Aufnahme ja keinem dritte zugänglich machen, ich kann doch nichts dafür, das der Stecker herausrutscht.

    Sky hat bei mir keinen Nerv getroffen, nein ich brauche das Programm nicht, genau genommen bin ich denen dankbar, das ich aufmerksam gemacht wurde, was ich jeden Monat zahle, und somit kommt die Kosten / Leistungsrechnung bei mir zu dem Schluss, warum habe ich nicht schon vor Jahren gekündigt.

    Sky untergräbt das UWG (Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb) indem sie keine andere Hardware zulassen wollen, als die eigene, das ist Fakt, somit kann wäre der Kunde gezwungen entweder zig Receiver unterm Fernsehen zu haben, wenn er noch für andere Pay TV Anbieter im Abo hat, oder kann diese nicht mehr nützen.
    Im weiteren wird der freie Wettbewerb eingeschränkt, kein Sat Händler kann damit in Zukunft noch einen Skykunden ein Empfangsgerät verkaufen.

    Bei Sky scheinen Leute aus dem ex DDR Regime am Ruder zu sein, hat dort drüben ja auch früher mal geklappt, der Bevölkerung zu sagen was gut ist, aber die DDR gibt es nicht mehr, die sind Pleite gegangen, Sky kann es gerne der DDR nachmachen.

    Und nun haben wir das Glück eine Behörde zu haben, das Bundeskartellamt, welches eben auch solche Verstöße verfolgen kann, je mehr sich bei denen melden, desto mehr Beweise haben die in der Hand um dies zu unterbinden.
     
    #7
    Avedana gefällt das.
  8. dudrtruch
    Offline

    dudrtruch Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Email an Bundeskartellamt

    ich war auch schön tätig :smoke: und den Verbraucherschutz nicht vergessen !
     
    #8
    MarcBush gefällt das.
  9. reini5555
    Offline

    reini5555 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Was bitte haben Wettbewerbsverstöße mit CS zu tun?
    Du unterstellst wohl, jeder der aufs Verbraucherrecht besteht, das er CS macht, sorry ausgekochter Blödsinn, was Du hier von Dir gibst.

    Ach und wenn ich jetzt einen Installationsbetrieb übernehmen wollte, dann nimmt mir Sky auch potentielle Kunden weg, weil jeder Händler / Handwerker schon gar keine Möglichkeit hat, dem Kunden ein Angebot zu machen.
    Wir haben keine Diktatur, falls Du dir das wünscht, jeder sollte den freien Marktzugang haben, so steht es auch im UWG.

    Ja und jeder hat das Recht, solche Verstöße dem Bundeskartellamt zu melden, im Sinne des Verbraucherschutzes, und nicht der CS ler.
     
    #9
  10. Killerkirsche
    Online

    Killerkirsche Guest

    AW: Email an Bundeskartellamt

    Und wieso ist Sky dafür verantwortlich, was du noch an Pay TV zu Hause hast??? Das kann Sky doch total egal sein, was du sonst noch machst. Du kannst dir doch Kabel Deutschland, Telekom und sonst was holen - geht doch niemanden etwas an....... Wenn du bei der Telekom IPTV hast, beschwerst du dich doch auch nicht, das du es nicht mit ner S02 nutzen kannst....ist ja auch Pay TV und die armen Händler erst... Die gehen voll zu Grunde, weil sie keine anderen Abos mehr verkaufen können... bullshit
     
    #10
  11. flowrider
    Offline

    flowrider Ist oft hier

    Registriert:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Ich wüsste nicht was mein Posting mit Sharing zu tun haben sollte. Um ehrlich zu sein, ist mir sogar egal ob ICH eine S02 habe oder eine V14 bekomme, das einzige was mich an der Sache stört ist das mir vorgeschrieben werden soll welchen Receiver ich zu benutzen habe. Und das wäre mir neu, das es jemanden anderen gibt der das kann außer ICH selber! Und das ist mehr als mein gutes Recht dieses zu hinterfragen, bei einer Behörde die für sowas zuständig ist. Mehr als sagen, das ist Rechtens was Sky macht, oder zu sagen nein das ist es nicht wir kümmern uns darum, kann das Kartellamt nicht. Und genau das will ich wissen, nicht mehr nicht weniger....

    Und mach Dir mal keine sorgen, ich habe einen Job! :)
     
    #11
  12. D-Rock
    Offline

    D-Rock Ist oft hier

    Registriert:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Ob Sky mir meine S02 wegnimmt und mir dafür eine V14 schickt ist mir wirklich komplett egal. Aber wenn es tatsächlich zu einem Pairing kommt würde ich mich auch an das Kartellamt wenden. Ich habe mir gerade einen neuen 75 Zoll TV angeschafft und habe lange nach dem Receiver mit dem besten Bild gesucht. Ich nutze im Hause 2 Quad Receiver und 3 normale Single Receiver. Sky wird bei uns eigentlich nur im Wohnzimmer geschaut, und zwar Samstags Fußball und ansonsten schaut meine Tochter immer Disney Junior. CS ist mir daher erst einmal nicht wichtig. Aber so eine Sky Krücke stelle ich mir bestimmt nicht ins Wohnzimmer...
     
    #12
    benzi18, jopis und flowrider gefällt das.
  13. reini5555
    Offline

    reini5555 Stamm User

    Registriert:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Du willst es nicht verstehen, oder bist Du bei Sky, und hast Angst um deine Stelle.
    Ja der Aktienkurs ist ja nicht gerade so hoch, wie erwartet, im Gegenteil die Prognosen sind ja von 8,5€ aufwärts wieder aus ca 6€ gesunken, na wenn jetzt die Nachrichten mit der Untersuchung des Bundeskartellamtes öffentlich werden, würde ich mir an deiner Stelle eher selbst einen neuen Job besorgen.
    Ich denke der Shareholder Value von Sky wird noch weiter abgewertet werden.

    Ich bin für für das deutsche Verbraucherrecht, und da kann sich auch Sky nicht hinwegsetzen, deshalb rate ich jedem, seine Erfahrung dem Bundeskartellamt melden.
    Und dann lassen wir die Entscheiden, wenn es zu Ungunsten von Sky geht, die Schokohersteller haben ein wenig mehr Geld übrig für die Strafe zu zahlen, Sky wird von den Aktionären dann wohl geprügelt werden.
    Und ich sag, recht so. Sky setzt euch nicht über die Gesetze hinweg, oder macht lieber den Laden dicht, wenn ihr euch nicht daran halten wollt.
     
    #13
    molto11, benzi18, clemenca und 2 anderen gefällt das.
  14. dudrtruch
    Offline

    dudrtruch Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Email an Bundeskartellamt

    So bei mir haben sie geantwortet. Geht jetzt los mit der Untersuchung :

     
    #14
    nappi gefällt das.
  15. flowrider
    Offline

    flowrider Ist oft hier

    Registriert:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Email an Bundeskartellamt

    Hab ich auch vorhin bekommen, dann hoffe ich mal auf eine gute Entscheidung von der Beschlussabteilung.
     
    #15

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.