Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

3rd Edition TT One: "rotes X" nach NC-Installation - Hilfe !

prettymilla

Newbie
Registriert
2. April 2015
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
7
Erfolgspunkte
3
Habe schon mal sehr gute Hilfe hier erhalten, nun brauche ich sie leider wieder.


Habe ein funktionierendes TomTom One 3rd Edition (512MB) mit NC 9.530-SE + DE_AT_CH_945_6174.
Da ich das erstmal nicht anrühren wollte (es funzt so schön!), aber eine neue Karte möchte, hab ich mir ein weiteres TT zugelegt (quasi zum Probieren).


Ziel: Installieren von NC 9.530-SE + DE_AT_CH_960_7056
auf TomTom One 3rd Edition (512MB - kein Slot)

Habe (das neue) TT formatiert und NC 9.530-SE draufgezogen. Nach dem Einschalten müßte das Gerät doch starten (und die ttgo.bif angelegt werden), oder?
(Hab ich was falsch gemacht oder was vergessen?)


Leider blinkt aber nach dem Einschalten ein rotes Kreuz (X) . - Warum startet das TT nicht? NC ist doch bereits gepatcht!


Wer kann mir helfen? - Vielen Dank im voraus!
 
Registriert
20. August 2009
Beiträge
6.687
Punkte Reaktionen
14.383
Erfolgspunkte
373
Ort
Sa-Anhalt
AW: TT One: "rotes X" nach NC-Installation - Hilfe !

Warum zum Teufel werden die Geräte hier immer (kaputt)formatiert? Ist einfaches Löschen zu profan und daher völlig aus der Mode gekommen?
Hat das Testobjekt überhaupt vorher funktioniert? Wenn ja, hast du davon eine Sicherheitskopie? Wenn ja, lösche alles auf dem TomTom und kopiere anschließend die ttgo.bif aus der Sicherung drauf. Danach alles aus deinem funktionierendem One-3rd, außer dessen ttgo.bif aufs Testobjekt kopieren. Dann nur noch die Karte auf dem Testobjekt neu freischalten (die bestehende Freischaltung ist ja für ein anderes Gerät erfolgt) und der TT müsste laufen.

Wenn irgendwo oben die Antwort "nein" lautet, gehts hier weiter:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


MfG Alfred
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
P

prettymilla

Newbie
Registriert
2. April 2015
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
7
Erfolgspunkte
3
AW: TT One: "rotes X" nach NC-Installation - Hilfe !

Danke Alfred, vielen Dank !!!


ich hab's ! ... ich dachte, ich habe dummerweise vergessen, ein Back Up zu machen, habe ich aber nicht! ... Gott sei Dank ... die ttgo.bif ist somit vorhanden ...



Hier für alle mit einem TomTom One 3rd Edition (500 MB / kein Slot), die Ihr TT mit einem neuem Betriebssystem und einer neuen Deutschland-Karte versehen wollen
-> so habe ich es gemacht (vorher natürlich eine Sicherheitskopie des TT machen):



Hier im Forum "herumstöbern" und folgende Dateien downloaden:

NavCore (bei mir: NC 9.530-SE)

Karte (bei mir: DE_AT_CH_960_7056)

easyusetool (bei mir: easyusetool_frontend_0520_gsmfree.exe)


TT mit neuem Betriebssystem + neuer Karte versehen:


alles außer der Datei ttgo.bif vom TT löschen (nicht formatieren)


Inhalt des Ordners NC 9.530-SE (= Betriebssystem) aufs TT kopieren

alle cspeech_*.dat und die cphoneme.dat aus dem Karten-Ordner löschen

Karten-Ordner (DE_AT_CH_960_7056) aufs TT kopieren



easyusetool_frontend_0520_gsmfree.exe auf Computer-Desktop legen

Datei "meta.txt" (mit dem meta-Code für die entsprechende Karte 960_7056)
auf Computer-Desktop legen
- Inhalt der meta.txt nachfolgend in Klammern geschrieben

(; DE_AT_CH_960_7056
E2 62 A7 D8 9B 57 12 77 21 AA 33 BD 3A 92 DA 85 DE_AT_CH-100566.meta)
Bem.: da easyusetool in seiner Datei "meta.txt" den Meta-Code für die Karte 960_7056
noch nicht aufgeführt hat(te), bin ich so verfahren, dass ich den Meta-Code hier im
Forum gesucht habe, und eine meta.txt-Datei erstellt habe, in welcher der Code steht



TT an den Computer anschließen und einschalten


easyusetool ...exe ausführen und den Reiter "dct-Frontend" anklicken

".bif wählen" anklicken und dem Pfad zur ttgo.bif auf dem TT folgen und bestätigen

".meta der Karte wählen" anklicken und dem Pfad zur Datei "DE_AT_CH-100566.meta"
(diese liegt im Karten-Ordner DE_AT_CH_960_7056 auf dem TT) folgen und bestätigen


".meta.dct erstellen" anklicken

"Ende" anklicken

easyusetool schließen


TT vom Computer trennen

TT ausschalten ... fertig! (beim Einschalten müßte alles funktionieren)


Bemerkung: Um die Favoriten meines alten TT im neuen TT zu erhalten, die Datei
mapsettings.cfg vom alten TT in den Karten-Ordner (DE_AT_CH_960_7056)
des neuen TT kopieren ("Kopieren und ersetzen")


PS: Will hier nicht irgendwelche guten Ratschläge geben, hier gibt es echte Profis im Forum, ich bin nur ein Newbie,
aber manchmal macht es bei einem erst "KLICK", wenn man etwas mit den Worten eines anderen liest ...
vielleicht hilft es ja jemanden ...

Grüße !
 
Registriert
20. August 2009
Beiträge
6.687
Punkte Reaktionen
14.383
Erfolgspunkte
373
Ort
Sa-Anhalt
AW: TT One: "rotes X" nach NC-Installation - Hilfe !

Gratuliere! Hast alles richtig gemacht (auch mit der mapsettings.cfg) und die Sache hat ein gutes Ende gefunden. Eine Anmerkung aber doch: der Code für die DE_AT_CH_960_7056 ist in der meta.txt des 020er Tools enthalten - zumindest nach einer evtl. erforderlichen Aktualisierung per Updatefunktion.

MfG Alfred
 
Oben