Skandal im deutschen TV: Übertragt kein Sender die Handball-WM?

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 4. Januar 2017.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.575
    Zustimmungen:
    16.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Bekommen wir die Handball-WM nicht im deutschen Fernsehen zu sehen? Bisher hat sich kein Sender die Rechte gesichert - und das Turnier beginnt bereits nächste Woche. Dabei ist die deutsche Nationalmannschaft deutsche Handball-Nationalmannschaft immerhin amtierender Europameister.

    Lösung rückt in weiter Ferne
    Die in immer weitere Ferne rückende Lösung im Streit um deutsche TV-Bilder von der anstehenden WM in Frankreich sorgt beim Deutschen Handballbund (DHB) für großen Frust. "Es läuft alles auf eine Total-Katastrophe hinaus", sagte DHB-Vizepräsident Bob Hanning am Mittwoch der "Bild". Nachdem sich die Free-TV-Sender ARD und ZDF bereits seit längerem aus den Verhandlungen um die Fernsehrechte des Turniers zurückgezogen haben, sind auch der Streaming-Dienst DAZN und die Internetplattform Sportdeutschland.tv erfolglos geblieben.

    Auch Sky hat kein Interesse

    Auch der Pay-TV-Sender Sky scheint raus. "Sky hat sich mehrfach um die WM-Rechte bemüht. Allerdings wurden unsere Angebote stets vom Rechtegeber abgelehnt", sagte ein Sprecher dem Blatt.

    Dennoch wollen die Handballer ihre Hoffnungen eine Woche vor Turnierbeginn in Frankreich nicht aufgeben. "Ich glaube, dass die Nationalmannschaft oder Handball allgemein es verdient hätten, in Deutschland im TV gezeigt zu werden", sagte Teammanager Oliver Roggisch der Deutschen Presse-Agentur. Hanning setzt auf eine Notlösung. "Unser Präsident Andreas Michelmann arbeitet an einer Lösung, die wohl nur eine Internet-Stream-Lösung sein kann", sagte er.

    Quelle; chip
     
    #1
    Pilot und a1 gefällt das.
  2. a1
    Offline

    a1 Elite User Supporter

    Registriert:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    5.388
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Bauingenieur auf'n BER
    Ort:
    The place to be
    Quelle: Debatte über WM-Übertragung - Kein Handball in deutschen Wohnzimmern?

    Ich würde mal sagen: Selbst Schuld wenn man unrealistische Bedingungen stellt.
     
    #2
    HarryHase und josef.13 gefällt das.
  3. Hunchback1000
    Online

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.139
    Zustimmungen:
    5.648
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    Für König Fußball wäre der Extra-Satellit mit Spot-Beam ruckzuck installiert ^^
     
    #3
    lavemetoo und a1 gefällt das.
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.367
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Da kommt ja auch mehr Kohle her.
     
    #4
    Hunchback1000 gefällt das.
  5. filius00
    Offline

    filius00 Elite Lord

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    5.708
    Zustimmungen:
    2.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Thüringen
    Wenn es sich die Handball Verbände leisten können den Markt mit der stärksten Liga zu ignorieren - bitte, von mir aus! Wie kann ich (als Verband) bei der Vermarktung mir kein Neuvergaberecht sichern wenn sich so etwas abzeichnet? Echt keine Werbung für den Sport!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2017
    #5
    MarcBush und mattmasch gefällt das.
  6. Hunchback1000
    Online

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.139
    Zustimmungen:
    5.648
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    Mal nebenbei: Über ORF ist das doch sicherlich empfangbar, oder?
     
    #6
  7. kiliantv
    Offline

    kiliantv Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    22.865
    Zustimmungen:
    17.367
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weit weg
    Wenn sie die Rechte haben, ich glaube aber nicht, auch nicht die SRG CH.
     
    #7
  8. lavemetoo
    Offline

    lavemetoo Meister

    Registriert:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    so ein Desaster gäbe es beim Fußball nie. Da werden alle Summen bezahlt, egal was der DFB oder FIFA fordern.
    Schon traurig, dass andere Sparten immer das Nachsehen haben.
     
    #8
    a1 gefällt das.
  9. a1
    Offline

    a1 Elite User Supporter

    Registriert:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    5.388
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Bauingenieur auf'n BER
    Ort:
    The place to be
    Trotzdem auch ein gutes Zeichen der Rundfunkanstalten mal zu zeigen, dass man sich nicht alles gefallen lässt was irgendwelche Rechte-Verkäufer so fordern. Das würde ich mir übrigens auch mal von Sky mit der BuLi so wünschen.
     
    #9
  10. muelleimer321
    Offline

    muelleimer321 Hacker

    Registriert:
    22. August 2015
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Nur lebt Sky davon, dass man Bundesliga hat, sonst würde der Laden sehr sehr schnell wieder miese machen und die hälfte an Kunden noch besitzt
     
    #10
  11. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.624
    Zustimmungen:
    2.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    ...warum haben die deutschen Handballer nicht die Rechte den ÖR zu guten Konditionen exklusiv angeboten damit sie in D zu sehen sind?

    Ganz einfach....weil sie ganz einfach Kohle machen wollten!!!
    Und nun ärgern sie sich das man sie in D nicht bestaunen kann.
    Selber Schuld...müssen eben dann den Ball in die Ecke legen und mal arbeiten gehen.
     
    #11
  12. lavemetoo
    Offline

    lavemetoo Meister

    Registriert:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Franken
    aber das würde eben beim Fußball nie passieren und darum geht es. egal, was DFB oder FIFA fordern, es wird bezahlt. Da müssten alle Sender mal genauso agieren wie beim Handball, dann stimme ich dir zu.
     
    #12
    mattmasch gefällt das.
  13. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.624
    Zustimmungen:
    2.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    ...das ist es ja, Handball interessiert nicht so.
    Bei Fußball gibt es eben zu viele Fanatiker die bereit sind ihr letztes Hemd dafür zu geben....lieber fressen die nichts!
     
    #13
    lavemetoo gefällt das.
  14. HarryHase
    Offline

    HarryHase Super Elite User

    Registriert:
    16. September 2008
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1.275
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Belgium/Nederlands
    Ich lach mich schlapp: Wer anderen eine Grube gräbt ...
     
    #14
  15. sossenprinz
    Offline

    sossenprinz Freak

    Registriert:
    10. April 2013
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    43
    Weil die deutschen Handballer keine Rechte haben, die sie verkaufen können.Die liegen beim IHF und wurden an
    beinSports verkauft.Die wiederum verkaufen Sublizensen.

    Erst informieren, bevor man Unterstellungen ablässt.
     
    #15
    Pliger gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.