Gelöst One 3rd (1GB) mit Boot-Problem

Dieses Thema im Forum "Tom Tom Archiv" wurde erstellt von mop_ed, 26. März 2012.

  1. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Habe in der letzten Woche (wieder) nen TT One bekommen, diesmal aber nen 3rd Edition 1GB. Sofort stellte sich heraus, daß dieser gewissermaßen Boot (Start) Probleme hat. War wohl auch der Grund, warum mir dieser auch überlassen wurde. Egal.
    Nach der ersten "Begutachtung" kann ich sagen, daß der TT noch mit der original 5.5001 BL-Version betrieben wurde. Bei NC bin ich mich nicht so sicher. Kann sein, daß schon vor mir jemand da dran gegangen ist und das Gerät dabei abgeschossen hat. Die vorhandene NC war eine 8.497 und kein Karten-Material.
    So! Jetzt zum Problem. Startet man das Navi, so läuft alles wie es sein soll. Erst mit dem TT-Logo und Sound, dann mit dem von links nach rechts laufendem Ladebalken, dann kommt der Splash-Screen der noch ein wenig aufhellt und das wars. Das ausschalten ist ab da nicht mehr möglich. Es bleibt nur die Möglichkeit mit der Reset Taste und alles läuft von vorne los.
    Ist das Navi aber mit dem Laptop verbunden, so kann ich zwar mit nem kurzen Knopfdruck abschalten, beim wiedereinschalten läuft die ganze Prozedur, wie bei nem Hard Reset ab (wie oben beschrieben). Wird das Navi dann mit dem Laptop verbunden, so wird die Verbindung nicht erkannt, dieser muß schon vor dem einschalten hergestellt sein.
    Erste "Reanimationsveruche" war das Installieren verschiedene NCs zB. 9.101, 8.410 und momentan mit der einzigen die mir von TT-Home angeboten wird, der (komplette Namen) navcore_7.166.8497.onev6.cab. Es hilft halt nichts! Habe jetzt mir ALLE Beiträge hier im TT-One mit und ohne SD Kartenslot Board und dazu noch einiges über Bootloader angeschaut und jetzt die Frage: bei BL Wechsel (der mir noch übrig geblieben ist) wird dieser in diesem Zustand des Navis überhaupt
    "angenommen"? Hat da jemand schon Erfahrung mit? Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.


    Gruß mop_ed
     
    #1
  2. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Auch Dir ein freundliches Hallo @mop_ed

    Nur mal am Rande , es ist ja genug Platz da, ein paar Absätzte wären toll, wegen der besseren Lesbarkeit

    Da Du Zugriff auf das Gerät hast, richte es von Grund auf neu ein. Wenn kein Hardware Schaden vorliegt sollte das TEils so wieder laufen

    1. BACKUP machen (mit dem Totalcommander, Wind. Explorer)
    2. Gerät formatieren - alles löschen reicht auch.
    3. Mit der TomTom Home Soft das Gerät updaten lasen (mehrmals, bis keine updates mehr angezeigt werden) - dadurch wird eine original NC aufgespielt
    4. aktuelle Karte drauf kopieren (aktuell = 885.xx)
    5. Gerät (neu)starten
    6. NC (Navcore) patchen, oder durch eine gepatchte ersetzen (Fastaktiv - siehe Signatur von Sebastian bei den KArten)
    7. Karte freischalten (Fastaktiv - siehe Signatur von Sebastian bei den KArten)
    8. freuen

    Die Karten mit einer Kompatibilitätsliste, gibt es hier .Grundlagen gibt es hier

    Die NC auslesen kannst Du , wenn Du auf den Satelittenbalken drückst und dann auf die Zahl darunter. Im nächsten Bildschirm wird dann alles angezeigt.
     
    #2
  3. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich danke Dir für die schnelle Antwort, aber das ganze von Dir beschriebene Prozedere ist mir schon bekannt.

    Leider wie ich schon geschrieben habe, endet der Neustart schon bei dem Splash-Screen.

    Das bedeutet, daß all die Dateien die für ne erfolgreiche Neuinstallation erst nach dem Hochfahren des Systems gebildet werden, die auch zum Freischalten notwendig sind, gar nicht erst gebildet werden.

    Ich kann das NC nur auf den internen Speicher kopieren, sonst nichts.
     
    #3
  4. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.237
    Zustimmungen:
    9.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    Wenn du einen neuen Bootloader installieren würdest, installiert das Gerät erst vor dem hochfahren, und würde er vielleicht auch bis zum Schluß hochfahren. So was in der Art hatte ich auch schon mit nem One, da habe ich einige Bl´s ausprobiert, bis er stabil hochfuhr.
    Gehe aber vorher mit dem ClearflashTool drüber, wenn das nicht hilft mach dich an den Bootloader ran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2012
    #4
  5. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Mit ClearflashTool meinst Du das etwas "komisches" Programm von TT das scheinbar auf dem Gerät nichts bewirkt?

    Den Anhang 52664 betrachten

    Habe ich benutzt, wenn auch nichts besonderes dabei passierte, außer daß das Navi Screen grau wird. An dem Zustand hat sich auch nichts geändert. :(
     
    #5
  6. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.237
    Zustimmungen:
    9.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    Dann würde ich mit dem nächst höherem Bl anfangen. z.B. 5.5015 oder gleich 5.5136 (beste für die One). Aber ohne Garantie. Sieh zu, das der Akku voll ist.
     
    #6
  7. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    BL 5.5136 ist installiert. Da es keine Änderung gab, habe ich noch mal Clearflash durchgeführt, dann formatiert und über TT-Home die NC 7.166.8497 aufgespielt. Der einzige Unterschied war, daß diesmal dazu noch zwei Stimmen und GPS-Fix mit dabei waren. Nach nem Neustart war wieder alles beim alten.
     
    #7
  8. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.237
    Zustimmungen:
    9.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    Ok. Formatieren brauchst du den nicht immer. MAch das TT soweit fertig, das er auch ohne Prob starten könnte. Dann versuche einen anderen Bl. Wenn du kein höheren Bl mehr findest, kannst du ja noch wieder downgraden und die unteren ausprobieren.

    Edit:
    Hast du schonmal einen 30- 60 sek reset versucht? 30-60 sek den restknopf gedrückt halten.
     
    #8
  9. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gestern musste ich vorzeitig aufhören, da ich das Board nicht mehr aufrufen konnte.

    Was Reset betrifft, so hilft da gar nichts. Wie ich schon geschrieben habe, so lange das Gerät am PC (Laptop) hängt kann ich auf den internen Speicher zugreifen und auch ausschalten. Nicht aber wenn ich es "normal" einschalte und dann ausschalten möchte.

    Das komische ist, daß dabei anscheinend ein Hard Reset durchgeführt wird, auch wenn ich nur sehr kurz drücken muß.
    Es würde auch bedeuten, daß an sich das Gerät auch auf den Ausschaltknopf reagiert.

    Zweite Beobachtung:

    heute habe ich das NC gelöscht und das Navi gestartet. Diesmal habe ich das übliche Bild bekommen aber ohne den Fortschritts-Balken. An dessen Stelle blinkt jetzt ein weißes Kreuz auf rotem, rundem Hintergrund.
    Es bedeutet, daß auch das nicht vorhanden sein eines NCs erkannt wird. Der BL (?) greift also auf den internen Speicher zu und auch das Ausschalten funktioniert.
    Hierzu habe ich eine Frage. Ist das bei diesem TT normal, daß bei wiedereinschalten (kurze Knopfdruck) das "trommeln" zu hören ist? (Jetzt bin ich ein wenig verwirrt).

    Dazu fällt mir nur das eine ein. Der Arbeitsspeicher macht Probleme. Kann mir aber nicht vorstellen, daß dieser bei 32 MB
    ähnlich wie ein PC Speicher aufgebaut ist.
    Würde da etwas defekt sein, so müsste dieser bei seine Größe gänzlich den "Geist" aufgeben.

    Das mit nem neuen BL werde ich auch noch versuchen aber auch nicht all zu viel da ich meine irgend wo gelesen zu haben, daß man bei ONE eine gewisse Version nicht überschreiten sollte. Muß mal erst den Beitrag wieder finden.

    Werde auch in der Zeit wo ich arbeite das Navi mit abgezogenen Batterie liegen lassen, Mal schauen.

    Edit:

    Noch ne Beobachtung.

    War ein NC drauf und wollte ich NACH dem Einschalten das Gerät mit dem PC verbinden, so mußte ich es neu starten. Ohne NC, Navi ist eingeschaltet, USB-Stecker rein, Verbindung wird hergestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2012
    #9
  10. Arlandria
    Offline

    Arlandria Newbie

    Registriert:
    6. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #10
  11. Trick
    Offline

    Trick Elite User Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    #11
    Enny gefällt das.
  12. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8

    Nicht unbedingt. Google findet fast alles.


    @Arlandria

    Meinst Du das hier?

    Anleitung von meintomtom.de (The Tremor)

    Sicherstellen, dass man auf dem PC eine Sicherheitskopie der Daten hat

    * Das Navi per USB an den PC anschliessen
    * Im Windows Explorer das Navi anwählen
    * Alles markieren und löschen und den Speicher des Navis (SD-Karte, Festplatte oder Flashdrive) mit Fat32 formatieren
    * Von der Sicherung die folgenden Ordner auf das Navi kopieren : Strassenkartenordner, voices, wenn vorhanden LoquendoTTS und alle *.bmp Dateien
    * Bei am PC angeschlossenen und eingeschalteten Navi die TT Home Software starten
    * Nach Aktualisierungen suchen lassen
    * Alle so gefundenen Aktualisierungen herunterladen und auf dem Navi installieren. Das macht TT Home selbstständig
    * Das Gerät korrekt vom PC trennen und neu aufstarten lassen
     
    #12
  13. Arlandria
    Offline

    Arlandria Newbie

    Registriert:
    6. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ganz genau, das hat bei mir funktioniert!
     
    #13
  14. mop_ed
    Offline

    mop_ed Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Was für ne NC hast du damals drauf gehabt?
    Na Ja! Die Karten habe ich auch nicht gehabt. Habe ohne die bekommen.
     
    #14
  15. Arlandria
    Offline

    Arlandria Newbie

    Registriert:
    6. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das war die Uralt-Original-Tomtom-NC, die bei der Auslieferung drauf war, 7.irgendwas.
     
    #15

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.