Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Off Topic Neue Sender in Niederlanden: Lizenz für umstrittenen rechten Kanal

Die Niederlande bekommen zwei neue Rundfunk-Sender. Einer ist der heftig umstrittene rechtspopulistische
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
. Der andere ist
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
, ein Kanal, der sich für mehr Diversität stark macht.

Beide Angebote bekommen eine vorläufige Lizenz, wie das Medienministerium in Den Haag mitteilte. Ab 2022 dürfen sie zunächst für fünf Jahre Radio und TV-Programme als öffentliche-rechtliche Angebote ausstrahlen. Öffentlich-rechtliche Sender sind
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
anders als in Deutschland wie Vereine organisiert.
Umstritten ist vor allem ON!, das sich als Sprachrohr für Bürger sieht, denen angeblich nicht zugehört wird. Das Kürzel ON! steht dabei für „Ongehoord Nederland“ (Nicht angehörte Niederlande) und ist eine Plattform für rechte Parteien, Klimaskeptiker und EU-Kritiker.
ON! führt darüber hinaus eine Hetzkampagne gegen den öffentlichen Nachrichten-Sender NOS. Der Medienminister Arie Slob warnte, dass die „systematische Herabsetzung der NOS“ stoppen müsse. „Innerhalb des öffentlichen Rundfunks ist kein Platz für die Verbreitung von unzuverlässigen Nachrichten und Desinformation.“
Kritik gab es aber auch gegen die Initiative „Zwart“ (Schwarz) nach einem Vorfall. Einer der Initiatoren hatte einen Journalisten unter Druck gesetzt, weil ihm dessen Fragen nicht gefallen hatten.
Neue Initiativen für Sender können zum System zugelassen werden, wenn sie mindestens 50.000 Unterstützer haben und sich vom bisherigen Angebot unterscheiden. Nach dem Mediengesetz haben die beiden Sender NOS und NTR einen besonderen staatlichen Informationsauftrag und sind daher von dem Lizenzsystem ausgenommen. Es gibt zur Zeit sechs Rundfunkvereinigungen, in denen mehrere Sender zusammenarbeiten. Das Rundfunksystem war so eingerichtet worden, um allen religiösen und ideologischen Strömungen im Land einen Platz bieten.

Quelle: digitalfernsehen
 

Smolle

Freak
Registriert
19. Januar 2014
Beiträge
244
Punkte Reaktionen
111
Erfolgspunkte
103
Auch die Rechten sind Menschen. Hab ich das wirklich geschrieben ? :cry:
 

Katze Flohli

Meister
Registriert
9. August 2012
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
2.015
Erfolgspunkte
263
Nun wenn so ein Sender wie z.Bsp. das AFD-Radio in Deutschland möglich ist warum sollte es keinen rechten Kanal im Ausland geben.
 

ash1

Spezialist
Registriert
26. Juli 2009
Beiträge
653
Punkte Reaktionen
306
Erfolgspunkte
133
So nen Sender braucht genau wie so einen grünen ideologischen Mist kein Mensch.Das Problem ist ebend,das sich keiner der Parteien mehr für Dich/Uns interessiert.Das wird bei der Machtergreifung der Grünen oder Braunen das selbe werden.
Noch sind Reserven zu verteilen,das ist in Rumänien nicht so.Da rumort es gewaltig!
 

knoppel

Hacker
Registriert
19. Oktober 2015
Beiträge
336
Punkte Reaktionen
383
Erfolgspunkte
123
Ich dachte immer, es wird so viel von Vielfalt gequatscht, grade aus der links/grünen Ecke. Dazu gehört eben auch, dass sich die Menschen ihr eigenes Bild, ihre eigene Meinung bilden können und zwar aus einer Vielfalt von Angeboten, einer Vielfalt von Meinungen anderer. Keine Zensur, keine gleich geschalteten vorgefertigten Einheitsbrei für die Massen! Dieser von den Regierenden initiierter suggestiver medienmanipulativen Angriff, "Opium fürs Volk, Scheiße für die Massen" auf den Intellekt der Menschen, deren Freiheit und Selbstbestimmung hat Ausmaße angenommen welche nicht mehr zu ertragen sind, die doch eigentlich jedem auffallen müssten aber leider ist dem nicht so. Stattdessen glotzen die Menschen lieber Fußball, konsumieren jährlich neue Handys und schreien im Mainstream mit und zeigen mit dem Finger denunzierend auf jene, die nicht im Gleichschritt mitmarschieren. Mich widert diese Doppelmoral und diese Falschheit an.
 

hulababy

Ist oft hier
Registriert
30. Dezember 2012
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
97
Erfolgspunkte
48
Lieber schaue ich Fußball als Deinen rechten Müll zu lesen.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Katze Flohli

Meister
Registriert
9. August 2012
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
2.015
Erfolgspunkte
263
Naja ich könnte ganze Seiten hier füllen was alles auf der Welt nicht passt ...

Fakt ist eines wenn man nicht miteinander redet räumt man auch keine Differenzen aus dem Weg.
Warum sind denn diese Leute wie sie sind - für alles gibt es eine Ursache.

Und für alles andere gilt ... wer den Sender nicht hören möchte der macht es so wie ich und schaltet den einfach nicht ein.
Dann bleibt das unerhörte ungehört
 
Registriert
22. Mai 2017
Beiträge
218
Punkte Reaktionen
186
Erfolgspunkte
103
Wie dem auch sei, jedenfalls eine sehr interessante Entwicklung. Obwohl ich persönlich den freien Journalismus, ohne Anbindung an irgendeine politische Strömung bevorzuge.
Der Vorteil ist nun jedenfalls, dass sich jeder selbst sein Bild davon machen kann.
Vielleicht wird es ja auch ein Flop, wer weiss...
 

Sky4

Meister
Registriert
10. November 2009
Beiträge
850
Punkte Reaktionen
719
Erfolgspunkte
153
Ort
THÜRINGEN
Da liegt ja schon der Hase im Pfeffer, man will von seiten dieser links-grünen toleranzbolzen sich gar nicht ernsthaft mit den Gegebenheiten auseinandersetzen. Stattdessen verfällt man in sinnloses gendergequatsche und lebt in seiner eigenen Welt. Die "anderen " dürfen zwar nebenher existieren, aber nur SIE haben die einzig wahre Meinung die die Masse gefälligst aufzusaugen und zu verinnerlichen hat.
 

Katze Flohli

Meister
Registriert
9. August 2012
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
2.015
Erfolgspunkte
263
Was ist denn " die richtige Meinung " das kommt auf den Standpunkt des Betrachters an.
Jeder Mensch hat zwar die gleichen Primärbedürfnisse aber die sind unterschiedlich ausgeprägt ...

Der eine will Anerkennung und findet es ungerecht wenn der Chef nur den Kollegen lobt ...
der andere ist mehr auf seine Gesundheit bedacht, dem nächste ist Sicherheit sehr wichtig , wieder einem anderen ist die Familie das wichtigste u.v.m.

Wir sind nun mal alle verschieden und haben auch daher auch die unterschiedlichsten Ansprüche und denen allen gerecht zu werden ist nicht so einfach.
Manchmal gehen ein paar Ansprüche ganz und gar unter und werden somit gar nicht gehört oder beachtet.
Dann ist so ein Sprachrohr gar nicht einmal so schlecht.

Die Politik kann das sogar zu ihren Vorteil nutzen ... in gemeinsamen Gesprächen kann man schauen was davon machbar ist oder argumentieren warum nicht.
Ich sage Gespräche weil in Talkshows sind für so etwas wohl eher nicht geeignet ... und nur ein das geht nicht ohne zu sagen warum reicht wohl auch nicht so ganz :)
Das wichtigste dabei ist - man muss sich der Sache annehmen und die wenigen Gemeinsamkeiten als Basis nehmen um weitere Differenzen zu beseitigen.
 

thosch1973

Freak
Registriert
29. Dezember 2011
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
1.233
Erfolgspunkte
263
Naja ich könnte ganze Seiten hier füllen was alles auf der Welt nicht passt ...

Fakt ist eines wenn man nicht miteinander redet räumt man auch keine Differenzen aus dem Weg.
Warum sind denn diese Leute wie sie sind - für alles gibt es eine Ursache.

Und für alles andere gilt ... wer den Sender nicht hören möchte der macht es so wie ich und schaltet den einfach nicht ein.
Dann bleibt das unerhörte ungehört
"Wenn du das Radio ausmachst
Wird die Scheißmusik auch nicht besser"
Kettcar
 

Katze Flohli

Meister
Registriert
9. August 2012
Beiträge
897
Punkte Reaktionen
2.015
Erfolgspunkte
263
Kanns ja auch den ganzen Tag Classic hören ... der wird auch nicht besser wenn du den nicht einschaltest :D
Ich für meinen Teil höre lieber einen Sender wo mir das Programm auch gefällt :D

Es gibt mehrere Sender wo mir nicht gefallen aber das interessiert mich nicht weil ich diese Sender einfach nicht einschalte.
Such dir einfach einen aus wo dir gefällt und lass den Rest der Welt den anderen Mist hören ...
 

thosch1973

Freak
Registriert
29. Dezember 2011
Beiträge
280
Punkte Reaktionen
1.233
Erfolgspunkte
263
Ich denke mal wir beide interpretieren diesen Spruch auf verschiedene Weise.
LG
 
Oben