Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Neubau - 19,2 und 16

Besilaurend

Ist oft hier
Mitglied seit
10. April 2014
Beiträge
134
Erhaltene Reaktionen
7
Hallo grüße ich wollte mit einen LNB Astra und Eutelsat 16 empfangen Ich habe ein Multischalter würde das funktionieren mfg.
 

fly-tox

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
26. August 2009
Beiträge
50
Erhaltene Reaktionen
19
13.0E und 16.0E geht nicht mit NUR ein LNB (Außer Drehanlage). Zwei stück sind nötig, und passende Spiegel Größe und/oder passende LNB (3° Abstand).
 
Zuletzt bearbeitet:

u040201

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
11.210
Erhaltene Reaktionen
14.004
Bitte keine threads anderer user kapern! Ich verschiebe in einen eigenen.
 
Zuletzt bearbeitet:

u040201

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
11.210
Erhaltene Reaktionen
14.004
Wieviel tuner willst Du versorgen ( twin =2, fbc=4). Falls es nur bis zu 4 sind, reichen twin oder quad lnbs und disecq schalter, ms ist nicht unbedingt nötig.
Was für einen ms hast Du?
 
OP
Besilaurend

Besilaurend

Ist oft hier
Mitglied seit
10. April 2014
Beiträge
134
Erhaltene Reaktionen
7
Sorry die Verspätung ,Also lch Habe da nicht zu viel Ahnung Mein Schüssel ist 85Cm groß
hab eine Multischalter und 2 LNbs ! ich besitzt ein Vu Zero 4K ,,bin Anfänger ich habe da nicht viel Erfahrung.
 

black86

Stamm User
Mitglied seit
2. Oktober 2012
Beiträge
1.060
Erhaltene Reaktionen
654
Ist nicht schwer zu Planen, vom Dach oder Außenwand je nachdem wo die Schüssel hin soll 8 Kabel in den HWR. Jeder Raum der einen Anschluss bekommen soll auch mindestens 1 Kabel in den HWR.
 

Trick

Elite User
Supporter
Mitglied seit
6. Juni 2010
Beiträge
1.998
Erhaltene Reaktionen
2.471
Wenn Dir geholfen werden soll, solltest Du erstmal die Fragen beantworten, sonst wird das nichts.

Wieviel tuner willst Du versorgen ( twin =2, fbc=4). Falls es nur bis zu 4 sind, reichen twin oder quad lnbs und disecq schalter, ms ist nicht unbedingt nötig.
Was für einen ms hast Du?
Mit Deiner Antwort kann leider keiner was anfangen.

hab eine Multischalter und 2 LNbs !
Bitte mal Hersteller und Bezeichnung des MS und der LNBs mitteilen.
 

mattmasch

DEB König
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
8.123
Erhaltene Reaktionen
3.626
..."""#6"""
Wie kannst du wissen wie viele Tuner er zu versorgen hat und was für Möglichkeiten, oder nicht, er hat Kabel neu zu verlegen?
Stimmt...schwer zu planen ist das nicht wenn man Erfahrung hat, aber wenn jemand sich mit der Materie nicht auskennt, dann ist das schon schwer!
Geht los mit Unicableanlage-ja/nein,, Blitzschutz, Potentialausgleich, Standort der Antenne, etc
Da sind schon viele Entscheidungen zu treffen die ein Laie kaum selbst treffen kann damit die Anlage genau maßgeschneidert und zukunftssicher für die Bedürfnisse des Users ist .
 
Zuletzt bearbeitet:

black86

Stamm User
Mitglied seit
2. Oktober 2012
Beiträge
1.060
Erhaltene Reaktionen
654
Ganz einfach, er schreibt es ist ein Neubau also alles erdenkliche an verlegen möglich. Die Komponenten sind schon vorhanden also weiß ich natürlich was zur Schüssel muss. Wieviele Tuner zu versorgen sind weiß ich auch nicht deswegen „mindestens 1 Kabel“.
 

mattmasch

DEB König
Mitglied seit
18. April 2012
Beiträge
8.123
Erhaltene Reaktionen
3.626
...ist eben nur die Frage ob sich die vorhandenen Komponenten für sein Vorhaben eignen.
Bei den LNB gehen z.B.nur welche mit ganz schmaler Bauform für 16°E und 19,2°E


@Besilaurend, wenn du keinerlei Erfahrung mit Sat-Anlagen hast, ist die Aufgabe ein Eigenheim zukunftssicher und normgerecht zu installieren vielleicht ein bisschen zu groß für dich.
Hole dir da besser Hilfe bei einer Fachfirma
 
Zuletzt bearbeitet:

u040201

Chef Mod
Teammitglied
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
11.210
Erhaltene Reaktionen
14.004
Und ich bin ganz anderer auffassung. Wir können gut beraten, wenn ein user unsere fragen beantwortet. Wir führen ihn/ sie dann schon durch:blush:
 

King W.

Hacker
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
342
Erhaltene Reaktionen
473
Sehe ich auch so. Jede(r) muss selbst entscheiden, was er / sie sich zutraut. So eine Installation ist zwar kein Selbstläufer, von einem engagierten Heimwerker aber schon zu schaffen.

Tatsache aber auch: ohne ausreichenden Input ist keine zielführende Beratung möglich.
 
Oben