Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Hardware & Software Dreambox 525 mit CI (+*g*)

hi leute

nun hoch offiziell !

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Außerdem bietet das in Kürze erscheinende OE2.2-Plugin „IPTV Stalker“ Zugriff auf Streaming-Netzwerke und damit auf unzählige IPTV-Sender aus dem In- und Ausland.

Preis : UVP 149 Euro



DM520-Nachfolger von vielen Kunden nachgefragt
Hat sich die Dreambox mit der DM520 im Markt erfolgreich zurückgemeldet, setzt die DM525 noch einen oben drauf: Der DM520-Nachfolger verfügt zusätzlich über einen CI-Schacht, der die innovative technische Ausstattung der neuen Dreambox vollendet und der von vielen Kunden immer wieder verlangt wurde. Die DM525 ist ab sofort für den Satelliten-, Kabel und terrestrischen Empfang (DVB-T2 mit H.265-Support) im Handel erhältlich und unterstützt darüber hinaus den Sat>IP-Standard. Die DM525 sagt mit einer UVP von nur 149 Euro vergleichbaren Linux-basierten Digitalreceivern den Preiskampf an.

Sowohl beim Preis als auch bei der Ausstattung stellt die DM525 ähnliche Linux-Receiver in den Schatten: Im Inneren der neuen Dreambox gibt der Broadcom-Chipsatz der neuesten Generation (BCM 73625) den Takt an und sorgt für rasante Umschaltzeiten und eine flüssige Navigation. Mit einem 512 MB großen Flash-Speicher übertrumpft die DM525 die für Kompaktboxen typischen 256 MB um das Doppelte. Außerdem bietet das in Kürze erscheinende OE2.2-Plugin „IPTV Stalker“ Zugriff auf Streaming-Netzwerke und damit auf unzählige IPTV-Sender aus dem In- und Ausland.

Neben dem rückseitigen Ethernet-Port, dem HDMI-Ausgang, zwei USB-Anschlüssen und einem Mini-USB-Service-Port befindet sich hier auch der CI-Schacht. An der Front verfügt die DM525 über den berühmten Touch-On/Off-Sensor, der mit der DM520 eingeführt wurde und für viel Furore gesorgt hat. Ebenso wie die DM520 ist die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
mit ihrem klar strukturierten und modernen Design ein echter Hingucker. Ihre technische Ausstattung weiß zu überzeugen und sorgt für höchstes Sehvergnügen mit brillanten und kontrastreichen TV-Bilder in SD- und HD-Auflösung.


gruss
 
G

goggi

Guest
Preis : UVP 149 Eur

Sowohl beim Preis als auch bei der Ausstattung stellt die DM525 ähnliche Linux-Receiver in den Schatten:

Wenn man schon so große Töne spuckt sollte man die "ähnlichen Boxen" auch beim Namen nennen.

Mir ist bislang keine Box bekannt die teurer ist bei gleicher Austattung.

Die besser ausgestattete Mutant HD1500 kostet aktuell 120,- Eur als Twintuner!


(mobil gesendet)
 

wolle444

Power Elite User
Registriert
25. Dezember 2010
Beiträge
2.107
Punkte Reaktionen
9.298
An der Front verfügt die DM525 über den berühmten Touch-On/Off-Sensor, der mit der DM520 eingeführt wurde und für viel Furore gesorgt hat.
Ist doch lächerlich so etwas als "berühmt" zu bezeichnen, hat meine Xtrend ET7500 schon lange, dafür kann man wenigstens noch einen Tuner einbauen.
 
OP
Phil99

Phil99

Hacker
Registriert
19. September 2015
Beiträge
442
Punkte Reaktionen
129
naja wenn es sonst nichts zu meckern gibt , denn passt es ja :)

dazu noch das beste image mit dem besten support , was will man mehr .....

gruss
 

DVB-T2 HD

Elite Lord
Registriert
13. April 2016
Beiträge
4.383
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
4.066
Hat die Box wirklich ein austauschbares Tuner-Modul, weil ja bei DMM direkt bei der Box auf die sonst noch möglichen Tuner-Module und da auf das Twintuner-Mod.ul für DVB-t2 verweist??? Ich bin verwirrt oder ist DMM verwirrt???
 
G

goggi

Guest
Die Tuner sind fix verbaut, also nicht ausbaubar.
Also entweder Sat oder C/T2 bestellen, wenn die Box irgendwann mal tatsächlich erhältlich ist.

DM scheint selber etwas verwirrt zu sein mit den irreführenden Links zu den Stecktunern ;)
 

DVB-T2 HD

Elite Lord
Registriert
13. April 2016
Beiträge
4.383
Lösungen
2
Punkte Reaktionen
4.066
Schon merkwürdig, wenn ein so namhafter Hersteller derartig verwirrende Angaben zu seinen Produkten macht. Vertrauenserweckend ist das nicht!
 

Guybrush2012

Freak
Registriert
28. Dezember 2012
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
93
In Sachen Geschwindigkeit, Software und Support wird sie sicherlich Konkurrenz Boxen hinter sich lassen. Auch die Edisionen oder Mutantinis ;)
 
G

goggi

Guest
ahso?
wie begründet sich deine irrige Annahme? ;)

der Prozessor ist ja haargenau derselbe, und läuft sowohl in der Mutant, Edision als auch in der DM mit demselben Speed bzw. Leistung.

Software und Support sind die Images von DM auch nicht viel anders als die von openatv, openhdf oder co.
Kannst es ja ausprobieren, die Images gibts ja schon lange ;)
 

Guybrush2012

Freak
Registriert
28. Dezember 2012
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
93
@goggi

Deine Aussagen zeigen im Grunde das du überhaupt keine Ahnung hast. Aber für den Anfang kannst du dir die neue Satvision kaufen. Da ist ein Vergleich in Sachen Bootzeit, Geschwindigkeit und umschaktzeiten zwischen dem Edision OS MINI+ und die Dreambox 520 hd. Und nein, weder software noch Enigma2 sind gleich. :)
 
G

goggi

Guest
Dann erleuchte mich ahnungslosen Wurm doch bitte mit deiner unendlichen Weisheit :D

und bitte Fakten, keine gekauften Tests irgendwelcher Zeitschriften.
 

Guybrush2012

Freak
Registriert
28. Dezember 2012
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
93
Du musst bei eine Dreambox ein DreamboxOS Image mit aktuellem Dream Enigma2 nehmen, dann wirst du denn Unterschied merken und spüren. Ganz geschweige von der Bearbeitungsqualität der Box, Fernbedienung oder Support. Hat dein geniales Mutant HD1500 überhaupt einen Netzschalter? ;)
 
G

goggi

Guest
Was ist an DreamOS so besonders?

openhdf zB bietet ein ebenso ausgereiftes Images mit allen gängigen Apps, Skins, Softcams etc.
Support 24/7

denke du hast es noch nie probiert.
Also mach und berichte ;)
 

Guybrush2012

Freak
Registriert
28. Dezember 2012
Beiträge
204
Punkte Reaktionen
93
Und ich denke du hast immer noch keine Ahnung ;)

Ich kenne OpenHDF. Schönes Image. Schade dass sie die Dreambox Images nicht auf DreamboxOS Basis bauen. So hat man für die Dreamboxen die gleiche lahme Software ohne Systemd mit angestaubtes enigma2 und ohne Datenbank basierendes epg wie alle Boxen. Soll ich weiter machen? Hat nun dein Mutant einen Netzschalter oder nicht? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben