Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Handy und Navigation

Neues über Handys wie auch Navigationsgeräte.

Handy - Navigation Blitzer-Apps im Auto: Das ändert sich an der Rechtslage

  • 982
  • 0
Das Verbot von Radarwarnern im Auto wurde in der neuen Straßenverkehrsordnung genauer definiert. Schlupflöcher gibt es aber nach wie vor. Blitzer-Apps für Autofahrer erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Gleichwohl bewegten sich Nutzer auch bisher schon in einer rechtlichen Grauzone. Im Rahmen der neuen Straßenverkehrsordnung wurde das Verbot jetzt genauer definiert. Bislang war nur davon die Rede, dass der Autofahrer keine technischen Geräte verwenden darf, die dafür gedacht sind, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen wie zum Beispiel Blitzer anzuzeigen. Die Regelung bezog sich auf den Fahrer...

Handy - Navigation Verbraucherzentrale fordert Handyverträge mit halbem Jahr Erstlaufzeit

  • 239
  • 0
Wir haben in der Vergangenheit schon häufig über Gesetze und Ideen berichtet und diskutiert, die sich rund um das Verbraucherrecht drehen. Da ist ja glücklicherweise in den letzten Jahren einiges passiert – und es wird auch noch einiges passieren. Seit Ende Januar liegt ein Referentenentwurf vor, der sich „Gesetz für faire Verbraucherverträge“ nennt. Es wurde unter anderem beobachtet, das Unternehmen zunehmend bestimmte Vertragsklauseln in ihren AGB verwenden, die die Nutzung von Marktchancen durch die Verbraucher oder die Abtretung ihrer Ansprüche zwecks Geltendmachung durch Dritte...

Handy - Navigation Lücke im LTE-Netz betrifft fast jedes Smartphone

  • 336
  • 0
Eine Lücke im LTE-Netz betrifft fast alle Smartphones. Hacker könnten dadurch theoretisch Abos in fremden Namen abschließen oder Straftaten begehen. Update: Stellungnahme der Deutschen Telekom. David Rupprecht, Katharina Kohls, Thorsten Holz und Christina Pöpper, allesamt Forscher der Ruhr Universität Bochum, haben eine ernste Sicherheitslücke im LTE-Mobilfunknetz (4G) gefunden, die sie auf dieser Seite ausführlicher beschreiben. Cybergangster können über diese Sicherheitslücke - von den Forschern als "IMP4GT: IMPersonation Attacks in 4G NeTworks" bezeichnet - die...

Handy - Navigation Android 11 bringt viele Verbesserungen

  • 307
  • 0
Google hat eine erste Vorabversion der kommenden Android-Hauptversion veröffentlicht. Android 11 bringt spezielle Funktionen für 5G, erhöhte Sicherheitsfunktionen und rund um Updates ändert sich einiges. Mit der Veröffentlichung der ersten Developer Preview von Android 11 liefert Google einen Ausblick auf die neuen Funktionen, die das Betriebssystem erhält. Android wird vor allem auf vielen Smartphones verschiedener Hersteller verwendet und auf Tablets und in abgewandelter Form auf Smart-TVs sowie Streaminggeräten eingesetzt. Die fertige Version von Android 11 soll bis Ende September...

Handy - Navigation Samsung-Liste: Diese Handys kriegen Sicherheits-Updates

  • 1.172
  • 0
Samsung hat eine offizielle Liste von Smartphones veröffentlicht, die festen Sicherheitszyklen unterliegen. Wir haben die Modelle zusammengefasst. Samsung hat eine offizielle Liste veröffentlicht, die zahlreichen Smartphone-Modellen feste Zyklen für Sicherheitsupdates bescheinigt. Neben aktuellen Modellen wie dem Galaxy Note 10 werden auch ältere und nach wie vor beliebte Modelle wie Galaxy S8, S9, S10 und Geräte der umfangreichen A-Serie mit Patches bedacht. Der südkoreanische Hersteller unterteilt die Updatezyklen in monatliche, vierteljährliche und andere regelmäßige Updates. Wir...

Handy - Navigation WhatsApp meldet zwei Milliarden Nutzer - jeder 4. Erdbewohner dabei

  • 513
  • 10
WhatsApp hat seit kurzem zwei Milliarden Nutzer. Damit erreicht der Instant Messenger eine Zahl von Nutzern, die weltweit kaum ein anderer Dienst erzielen dürfte, wenn man mal von WhatsApps Mutterkonzern Facebook absieht. In einem Blog-Eintrag erklärte das Team hinter dem beliebten Messenger WhatsApp, dass der einst in Deutschland entwickelte Dienst mittlerweile von etwas mehr als zwei Milliarden Anwendern genutzt wird. Wie genau man auf so viele User kommt, ließen die Macher von WhatsApp vorerst offen. Im Grunde ist die enorme Nutzerzahl wohl recht leicht zu erklären: vielerorts in der...

Handy - Navigation Samsung Galaxy S20 mit 8K-Video und Galaxy Buds+

  • 2.659
  • 13
Samsung hat das neue Galaxy S20 vorgestellt. Das neue Samsung Smartphone-Flagschiff wird mit AMOLED-Display in den Varianten S20 (6,2 Zoll), S20+ und S20+ 5G (6,7 Zoll) und S20 Ultra 5G (6,9 Zoll) angeboten. Als eines der Highlights wird das Mehrfach-Kamera-System herausgestellt, welches 8K-Video mit Video-Stabiliserung aufnehmen kann. 8K-Aufnahmen vom Handy können direkt auf einem Samsung QLED 8K-Fernseher abgespielt oder zu YouTube hochgeladen werden. Beim Galaxy S20 Ultra 5G steht eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln zur Verfügung, die neben einem optischen Zehnfach-Zoom noch einen...

Handy - Navigation WhatsApp: Ein Fehler ließ Angreifer beliebige Dateien stehlen

  • 342
  • 0
Für die Nutzer von WhatsApp ist es einmal mehr unabdingbar, die jüngst bereitgestellten Updates zu installieren. Denn Facebook hat in diesem eine schwerwiegende Sicherheitslücke geschlossen, die zum Daten-Diebstahl führen kann. Entdeckt wurde die Schwachstelle vom Sicherheitsforscher Gal Weizman, der seine Erkenntnisse mit Facebook teilte, damit eine Korrektur erarbeitet werden konnte. Und diese stellte der Betreiber des WhatsApp-Netzwerkes im Zuge der Januar-Patches zur Verfügung. In den Bug-Datenbanken ist das Problem unter der Kennung CVE-2019-18426 verzeichnet. Der Fehler betrifft...

Handy - Navigation Aus für Blackberry-Smartphones im August

  • 441
  • 1
Smartphones der Traditionsmarke Blackberry werden voraussichtlich Ende August endgültig vom Markt verschwinden. Der chinesische Hersteller TCL, der sie seit 2016 produziert, wird den Verkauf mit Auslaufen der Lizenz einstellen. Kundenservice für verkaufte Geräte solle es bis zum 31. August 2022 geben, wie TCL in der Nacht zum Dienstag ankündigte. Das kanadische Unternehmen Blackberry war mit seinen Tastaturtelefonen einst ein Vorreiter im Smartphone-Markt, verlor aber den Anschluss, nachdem Apples iPhone und Geräte mit Googles Android-System Touchscreens populär gemacht hatten. Blackberry...

Handy - Navigation Überraschung: Samsung plötzlich nur noch die Nr. 3 bei Smartphones

  • 12.027
  • 29
Nun, da Samsung ebenfalls seine Ergebnisse der letzten Monate vor dem Jahreswechsel vorlegte, ist die Überraschung perfekt: Die Südkoreaner, die lange mit deutlichem Abstand den Smartphone-Markt anführten, sind auf den dritten Platz abgerutscht. Zwar gehen die Angaben Apples und der Marktforscher ein wenig auseinander, allerdings ist klar, dass der US-Konzern bei den Verkaufszahlen seiner iPhones die 70-Millionen-Marke im letzten Quartal sicher übertroffen hat. Samsung hingegen blieb dieser Erfolg verwehrt. Das Unternehmen selbst macht keine genauen Angaben, verschiedene Marktforscher...

Handy - Navigation Urteil: Kampf für anonyme Kommunikation in Deutschland ist verloren

  • 6.600
  • 0
Der Europäische Menschenrechtsgerichtshofs hat entschieden: Der in Deutschland festgeschriebene Identifizierungszwang bei der Nutzung von Prepaid-SIM-Karten steht im Einklang mit der Grundrechtecharta. Der Kläger ist enttäuscht, verweist aber auf Ausweichmöglichkeiten. Kein Recht auf anonyme Kommunikation laut EU-Menschenrechtsgerichtshofs Seit 2004 gilt in Deutschland eine Registrierungspflicht für die Nutzung von Prepaid-SIM-Karten. In seiner Version von 2008 war im Telekommunikationsgesetz dann festgeschrieben worden, dass bei der Datenerhebung Name, Adresse und Geburtsdatum erfasst...

Handy - Navigation Deutsche Telekom: Neuer IPv6-only-Zugang zum mobilen Internet

  • 4.230
  • 9
Die Deutsche Telekom hat in den letzten Monaten viel gearbeitet, selber und mit zahlreichen Kunden getestet. Nun scheint man bereit zu sein für das Abenteuer IPv6-only im mobilen Bereich. Nach und nach werde man diesen Zugang nun allen Kunden automatisch bereitstellen. Den Start machte das Samsung Galaxy J3. Seit 23. Januar 2020 habe man dieses Gerät mit einem reinen IPv6-Zugang vorkonfiguriert. Nun werden schrittweise auch alle anderen Geräte über ein Software-Update den IPv6-Zugang erhalten, so die Telekom. Wer möchte, kann aber auch schon jetzt freiwillig sein Handy mit einem...

Handy - Navigation Mehr Schutz vor Abofallen kommt: Weiter wachsam bleiben

  • 458
  • 1
Ab dem 1. Februar gelten schärfere Regeln zum Schutz vor Abo-Abzocke über das Smartphone. Dann müssen Nutzer vor Abschluss kostenpflichtiger Abonnements über die Telefonrechnung unter anderem ausdrücklich auf die Kosten hingewiesen werden. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät trotzdem weiter zur Wachsamkeit - und zur Einrichtung einer sogenannten Drittanbietersperre. Drittanbieter per App oder Hotline sperren Sie verhindert, dass Drittanbieter Forderungen über die Telefonrechnung einstreichen können. Das geht in der Regel über die Service-Apps von Telekom, Vodafone, Telefonica...

Handy - Navigation Europaweiter Stecker-Standard: Apple sagt nein

  • 920
  • 4
Die kürzlich erneut aufkommende Diskussion über einen europaweiten Smartphone-Stecker-Standard erregt die Gemüter. Will die EU den Smartphone-Riesen Apple dazu zwingen, auf einen einheitlichen USB-C-Stecker umzusteigen? Apple selbst wehrt sich und argumentiert, dass eine solche Einführung seine Fähigkeit zur Innovation beschränkt. Vor knapp elf Jahren hatte die EU-Kommission eine Diskussion über einen europaweit einheitlichen Standard für Handy-Ladekabel angestoßen. Viel passiert ist seither nicht. Nun geht die Diskussion weiter. Der Grund dafür war eine Rede des Vizepräsidenten der...

Handy - Navigation WhatsApp: Android-Nutzer können ab sofort den Dark Mode testen

  • 927
  • 6
Langsam aber sicher scheint sich Facebook in den finalen Zügen für den Dark Mode des beliebten WhatsApp-Messenger zu befinden. Besitzer von Android-Smartphones mit der aktuellen Beta-Version können diesen nach langem Warten endlich ausprobieren. Sowohl bei der Einführung von Apple iOS 13, als auch bei der von Google Android 10 stand der systemweite Dark Mode beider Betriebssysteme neben vielen weiteren Funktionen im Mittelpunkt. Einige App-Entwickler lassen sich jedoch mit der Adaption einer dunklen Benutzeroberfläche länger Zeit als andere. Dazu gehört auch Facebook und der mit dem...

Handy - Navigation OLG Köln: Händler müssen Kunden nicht zwingend über Sicherheitslücken bei einzelnen Smartphones informieren

  • 634
  • 9
Smartphones und ihre Updates, dieses Thema beschäftigt uns Nutzer schon seitdem es die Dinger überhaupt gibt. Leider werden viele Geräte von ihren Herstellern diesbezüglich oftmals sehr schnell fallengelassen, wenn ihr offizieller Supportzeitraum abgelaufen ist. Das Problem kennen sicherlich viele von euch. Und wie nun das Oberlandesgericht Köln entschieden hat, müssen Händler den Kunden noch nicht einmal darauf hinweisen, wenn ein Smartphone eventuell schon gar nicht mehr mit Updates versorgt wird. Der Käufer steht demnach noch mehr in der Pflicht, sich vor dem Kauf eines Smartphones...

Handy - Navigation eSIM-Swapping: SIM-Kartenbetrug führte zur Anklage

  • 843
  • 4
Wie die Kriminalpolizeiinspektion Würzburg und die Zentralstelle Cybercrime Bayern in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, erheben sie Anklage gegen zwei Männer und eine Frau aus Unterfranken. Das Trio wird beschuldigt, verschiedene Internetstraftaten begangen zu haben. Der 33-jährige Hauptverdächtige soll mittels eSIM-Swapping in großem Umfang Zugang auf fremde Bankkonten erlangt haben. Ihm und einem noch unbekannten Mittäter legt man in 36 Fällen gewerbsmäßiger Computerbetrug zur Last. eSIM-Swapping ist „verlockend für die Täter“ Aufwändige Ermittlungen gingen der Aufklärung...

Handy - Navigation Handy am Steuer: Polizei muss Nutzung nachweisen

  • 1.287
  • 12
Die Nutzung des Handys am Steuer ist für Autofahrer verboten. Darf man das Mobiltelefon auch nicht in die Hand nehmen, um es von A nach B umzulegen? Ein Gerichtsurteil in Berlin zeigt: Die Nutzung des Geräts muss nachgewiesen werden. Am Steuer gilt: Finger weg vom Mobiltelefon. Wer sein Handy dann mit den Händen benutzt, muss mit Bußgeldern, Punkten und Fahrverboten rechnen. Für eine Ahndung muss die Nutzung aber nachgewiesen werden, wie ein Beschluss des Kammergerichts Berlin (Az.: 3 Ws (B) 273/19-162 Ss 112/19) vom 14. August 2019 zeigt, auf den der ADAC hinweist. Polizei stoppte...

Handy - Navigation WhatsApp-Werbung ist abgesagt, Facebook gibt den Plan vorerst auf

  • 753
  • 5
Der Messenger WhatsApp ist seit vielen Jahren ein Quasi-Standard für mobile Kommunikation und wurde von Facebook vor einer Weile gekauft. Das soziale Netzwerk weiß allerdings nicht so recht, wie man mit WhatsApp Geld verdienen soll. Werbung ist aber vorerst abgesagt. WhatsApp ist 2009 gestartet und hat sich in vergangenen gut zehn Jahren zum Kommunikationsstandard in der westlichen Welt entwickelt. Anfangs wollten die Macher 99 Cent pro Jahr für die Nutzung haben, diese Abogebühr wurde aber nie richtig durch- und umgesetzt, Facebook hat sie dann ganz fallen lassen, als man WhatsApp im...

Handy - Navigation Handy in Tasche war nicht im Flugmodus, 1200 Euro Roaming-Rechnung

  • 1.883
  • 17
Obwohl das Smartphone während des Fluges nicht verwendet wurde, gab es eine saftige Rechnung. Gay Haines hatte ihr Smartphone für den Flug im Handgepäck verstaut. Allerdings hatte sie vergessen, es vorher in den Flugmodus zu versetzen. Das Resultat: Eine Roaming-Rechnung von über 1.270 Euro. Das ist doppelt so viel, wie sie für ihr Flugticket nach Barbados gezahlt hat, berichtet The Guardian. Während des Fluges hatte sich das Smartphone in ein Satellitennetz eingewählt, das von der Fluglinie angeboten wird. Durch die üblichen Hintergrundaktivitäten von Apps, wie etwa Messenger, Mail und...

Statistik des Forums

Themen
338.045
Beiträge
3.240.460
Mitglieder
770.175
Neuestes Mitglied
Helmut Ulbrich
Oben