Wulff mit Vorbehalten gegen geplanten neuen Rundfunkstaatsvertrag

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Phantom, 6. Juni 2008.

  1. Phantom
    Offline

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.852
    Zustimmungen:
    18.088
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    In der Debatte um die Internet-Aktivitäten von ARD und ZDF hat Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) erhebliche Vorbehalte gegen den neuen Rundfunkstaatsvertrag geäußert. Er sagte am Donnerstag im Landtag in Hannover, er neige dazu, diesem im Juni nicht zuzustimmen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.