Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Off Topic Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

RTL darf an diesem Mittwochabend seine umstrittene Sendung "Erwachsen auf Probe" zeigen.

Das Kölner Verwaltungsgericht lehnte eine Verbotsklage heute ab. Das deutsche Familiennetzwerk, ein bundesweiter Verbund aus knapp 100 Organisationen, hatte eine einstweilige Anordnung beantragt. Doch wie ein Gerichtssprecher erläuterte, urteilten die Richter, dass die Sendung schon abgedreht sei und man den Kindern deshalb sowieso nicht mehr helfen könne. Was die mögliche Wirkung der Sendung betreffe, sei die Landesmedienanstalt zuständig. In "Erwachsen auf Probe" leihen Eltern ihre Babys und Kleinkinder vorübergehend an Teenager aus.quelle: digitalfernsehen.de

Armes Deutschland das sowas gezeigt werden darf wie Kinder fremden Leuten zur Probe gegeben wird.:(:(:(:(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

B E U L E

Stamm User
Registriert
9. Mai 2009
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
1.600
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

schon immer mein reden , dass die privaten und ihre unterbrochenen
werbesendungen verboten gehören !
aber auf mich hört ja keiner ....:OO
 
OP
P

Preston

Guest
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

Da gibt für mich heute abend nur den Fernseher aus und einfach im DEB unterwegs sein.
Ist eeh einfach besser:read:

mfg

Preston
 

Holzwurm0101

Best Member
Boardveteran
Registriert
25. November 2007
Beiträge
7.006
Punkte Reaktionen
2.985
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

wer guckt denn sowas? Leute ohne ABO oder CS oder (*******)
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

04.06.09 NRW-CDU will umstrittene RTL-Sendung per Gesetz verbieten

Düsseldorf - Babys und Kleinkinder sollen künftig nicht mehr ohne Genehmigung der Jugendhilfe in Dokumentarfilmen gezeigt werden.
Das sieht nach Informationen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) eine Initiative der CDU im Düsseldorfer Landtag vor. "Die Würde der Kinder darf nicht dem Streben nach einer hohen Einschaltquote geopfert werden", argumentierte Thomas Jarzombek, der medienpolitischer Sprecher der Union, in der Zeitung. "Es kann nicht sein, dass die Babys in TV-Produktionen wie Puppen behandelt werden." Anlass für den Vorstoß ist die am Mittwochabend erstmals ausgestrahlte RTL-Sendung "Erwachsen auf Probe", in der Teenagerpaare mit Leihbabys das Elternsein ausprobieren sollen. Die Union will jetzt einen Antrag zur Neuausrichtung des Schutzes von Kindern und Jugendlichen bei Medienproduktionen in den Landtag einbringen.

"Ziel muss es sein, den scheinbar rechtsfreien Raum durch klare Regelungen für die unter Dreijährigen zu ersetzen", erklärte Jarzombek. Ohne die Zustimmung des Jugendamtes soll die Mitwirkung von Babys in "Doku-Soaps" nicht mehr möglich sein.

Q: digi tv
 

heim

Newbie
Registriert
30. Juni 2008
Beiträge
17
Punkte Reaktionen
5
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

Also das schaue ich bestimmt nicht
 
Registriert
6. Januar 2008
Beiträge
925
Punkte Reaktionen
987
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

Ich hab davon heute Morgen im Radio gehört.
Die sagten das die meisten sich entschlossen haben nie Kinder zu kriegen.
Keine Ahnung ob die Einschaltqote hoch war, aber ich schaue mir son driss bestimmt nicht an. Das ist ja wie Big Brother. Wenn du das einmal gesehen hast, mußt du nur mit den Kopf schütteln und Ärgerlich nachdenken warum man die Zeit nicht besser genutzt hat. :wacko1:
 

Kalso

Board Guru
Registriert
23. Januar 2008
Beiträge
1.336
Punkte Reaktionen
609
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

Ich habe es mir heute angeschaut, da ich letzte Woche auf der Arbeit in der Raucherecke nicht mitreden konnte. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht! Man sieht Teenager welche völlig überfordert sind und nach dem Experiment, so schnell keine Kinder bekommen möchten. Find ich gut wenn Gummi wieder in Mode kommt. Außerdem wird alles von zig Kammeras kontrolliert und zur Not kann eingegriffen werden.

Mein Fazit:
Viel Rauch um nix und eher harmlos.
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

habe heut die zusammenfassung gesehen und kann nur kalso zustimmen!
was soll der wirbell?
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

17.06.09 RTL-Werbekunden stornieren wegen "Erwachsen auf Probe"

Hamburg - Der Privatsender RTL will die umstrittene TV- Reihe "Erwachsen auf Probe" trotz einiger Werbespot-Stornierungen nicht absetzen.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

"Wir werden an dem Format festhalten", sagte eine RTL-Sprecherin heute auf Anfrage. Eine Sprecherin des RTL- Werbezeitenvermarkters IP Deutschland bestätigte den Rückzug einiger
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
aus "Erwachsen auf Probe", unter anderem gehöre das schwedische Möbelhaus Ikea dazu. Unterdessen berichtete der Verein Familie e.V., der noch kurz vor Start versucht hatte, die Sendung gerichtlich zu stoppen, dass insgesamt zehn
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
ihre Werbe-Kampagnen aus dem Umfeld von "Erwachsen auf Probe" zurückgezogen hätten.

Er nannte den Baumarkt OBI, Karstadt-Quelle Versicherungen, den Discounter Lidl, den Süßwarenhersteller Storck und VHV Versicherungen. Die IP-Deutschland-Sprecherin bestätigte diese Unternehmen jedoch nicht. Für RTL entstünden keine Verluste, denn die Firmen hätten ihre Spots in andere Programme umgebucht.

"Erwachsen auf Probe" erregte den Unmut vieler Verbände und Politiker, weil in der
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Teenager den Umgang mit Babys und Kleinkindern erlernen. Die Eltern gaben zu diesem Zweck ihren Nachwuchs bis zu vier Tage an die Jugendlichen ab.

Laut RTL hatten die Erziehungsberechtigten ihre Kinder jedoch immer per
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
unter Kontrolle. "Erwachsen auf Probe" wird seit dem 3. Juni immer mittwochs um 20.15 Uhr ausgestrahlt und hat insgesamt sieben Ausstrahlungstermine.

Q: digi tv
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

18.06.09 Jugendschutz-Kommission hält "Erwachsen auf Probe" rechtlich für zulässig

München - Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) bewertet die umstrittene RTL-Doku-Soap "Erwachsen auf Probe" aus rechtlicher Sicht als zulässig.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Eine Verletzung der Menschenwürde sei nicht gegeben, teilte die Kommission nach einer Sitzung am Mittwoch in München mit. Zudem sei nach 20 Uhr ausgestrahlte
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
für
Zuschauer ab zwölf Jahren geeignet. Die KJM teile die Auffassung der Freiwilligen Selbstkontrolle
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
(FSF), die das Format zugelassen hatte, hieß es. Die Kommission kritisierte jedoch die Produktionsbedingungen des Formats. Säuglinge würden für dramaturgische Effekte eingesetzt und die Jugendlichen einem Realitätsschock ausgesetzt, hieß es weiter.

Zwar würden die Teenager von sogenannten Experten beobachtet und kontrolliert, "erhalten jedoch keine echte und umfassende Hilfe". Die Sendung sei "weder pädagogisch wertvoll noch pädagogisch begründet".

Die KJM wird sich eigenen Angaben zufolge erneut am 15. Juli treffen, um über die bis dahin ausgestrahlten Folgen entscheiden.

Die Kommission prüft die Wirkung von Fernsehsendungen auf Kinder und
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
. Im Falle einer Beanstandung ist ein Bußgeld oder die Verlegung auf einen späteren Sendeplatz möglich. Allerdings liegt die Hürde für Sanktionen im vorliegenden Fall sehr hoch, da die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF) der Sendung zuvor bereits
eine positive pädagogische Absicht attestiert hatte

Q: digi tv
 

JOGIBÄR

Newbie
Registriert
3. März 2008
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

man sollte einfach solchen Mist nicht anschauen!
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

18.06.09 TV-Quoten: "Erwachsen auf Probe" verliert Zuschauer

Hamburg - Trotz der anhaltenden Kontroverse und kontinuierlichen Medienpräsenz gehen die Einschaltquoten der RTL-Doku-Soap "Erwachsen auf Probe" zurück.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Am Mittwochabend schalteten noch 2,18 Millionen Zuschauer (Marktanteil 8,6 Prozent) die dritte Folge der Sendereihe ein; in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sahen 1,56 Millionen zu - der Marktanteil von 15,8 Prozent lag unter dem derzeitigen Senderschnitt von rund 17 Prozent. Vor zwei Wochen war die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
noch mit 3,03 Millionen Zuschauern (10,7 Prozent) gestartet, beim jungen Publikum lag der Marktanteil bei guten 19,1 Prozent. Den Fernsehabend entschieden ARD und ZDF in der Hauptsendezeit für sich. Den Hollywoodfilm "Sechs Tage, sieben Nächte" im Zweiten sahen 4,73 Millionen Menschen (18,2 Prozent), die deutsche Produktion "Du bist nicht allein" in der ARD kam auf 3,39 Millionen (13,0 Prozent). Die US-Krimiserie "Criminal Intent" schalteten bei Vox 2,07 Millionen (8,1 Prozent) ein, Pro Sieben hatte mit der US-Ärztereihe "Grey's Anatomy" 1,72 Millionen Zuschauer (6,7 Prozent), die Science-fiction-Serie "Stargate - Continuum" auf RTL 2 sahen 1,62 Millionen (6,2 Prozent) und Sat 1 lockte mit dem deutschen Thriller "Eiskalte Freunde" nur 1,15 Millionen Menschen (4,5 Prozent) vor die
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
.

Q: digi tv
 

B E U L E

Stamm User
Registriert
9. Mai 2009
Beiträge
1.263
Punkte Reaktionen
1.600
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

quoten bzw. marktanteil , ist doch alles augenwischerei !
die erhebung findet bei zwei oder dreitausend haushalten statt .
ob das auf die gesamte anzahl der zuschauer anwendbar ist ,
wage ich stark zu bezweifeln.
 
Registriert
2. Dezember 2008
Beiträge
4.309
Punkte Reaktionen
4.615
AW: Umstrittene Sendung Erwachsen auf Probe darf gezeigt werden.

26.06.09 Kölner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Erwachsen auf Probe"

Köln - Bereits vor dem Start der RTL-Dokusoap "Erwachsen auf Probe" hagelte es zahlreiche Proteste - bisher allerdings ohne Ergebnis. Nun hat die Kölner Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen die umstrittene RTL-Serie eingeleitet.
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
Dies hat der Kölner Oberstaatsanwalt Rainer Wolf gegenüber "Spiegel Online" bestätigt. Demnach gingen täglich mehrere identische Anzeigen ein; insgesamt seien es bereits über 50.

Daher hat seine Behörde inzwischen ein Ermittlungsverfahren sowohl gegen die Verantwortlichen des Senders RTL als auch die beteiligten leiblichen Eltern eingeleitet. Laut Angaben von Wolf soll dabei umfangreich überprüft werden, ob von Seiten der Senderverantwortlichen zum Beispiel eine Körperverletzung oder - bei den Eltern - ein Verstoß gegen die Fürsorgepflicht vorliege. Allerdings räumt Wolf gegenüber "Spiegel Online" auch ein, dass eine tatsächliche Anklage der Beschuldigten "eher unwahrscheinlich" sei. Seiner Meinung nach sei fraglich, ob "kindliche Verlust-, Schmerz- oder Unlustgefühle hier bereits den strafrechtlichen Bereich berühren".

Schon vor dem offiziellen Sendestart stand "Erwachsen auf Probe" in der öffentlichen Kritik. Erst letzte Woche stornierten einige Firmen ihre Werbespots aus dem Umfeld der Doku-Reihe. Daneben erregte die Sendung auch den Unmut zahlreicher Verbände und Politiker. Das deutsche Familiennetzwerk hat sogar Anfang Juni beim Kölner Verwaltungsgericht einen Erlass auf einstweilige Anordnung beantragt.

Q: digi tv
 
Oben