Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Sony blockiert Installation von Kodi auf Android TVs

telex

Ist oft hier
Mitglied seit
6. Januar 2010
Beiträge
199
Gefällt mir
3
Punkte
18
#16
Schwiegereltern haben den
Sony Bravia KDL-40EX725BAEP
Also die Software ist eine Katastrophe, mega langsam , Sendersortierung quälend furchtbar, Sendersuchlauf kryptisch und umständlich, Menü erst nach Minuten nach Start erreichbar.
Nur noch Panasonic , nichts anderes...
 
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.533
Gefällt mir
384
Punkte
133
#17
Kann ich absolut nicht bestätigen.
Das Hochfahren der Software dauert nur solang wenn man den Fernseher komplett vom Strom trennt. Da braucht das Android relativ lang. Was ist aber relativ lang.
Bei einigen ist 20 Sekunden lang, bei anderen 1 Minute.
Im Standby würd ich mal sagen 10sec
Sendersuchlauf endlich mal ein Fernseher den man ordentlich am Fernseher sortieren kann, nicht diese Samsung Scheißdreck wo eine realistische Sendersortierung nur am Rechner geht.
Sendersuchlauf total easy und springt sofort danach in die sendersortierung.
Hat man bereits eine Liste geladen wird die Alte nicht überschrieben.
Hab ich auch schon anders erlebt bei Mitbewerbern.
Für mich eine absolut Kaufempfehlung.
Schwiegereltern haben den
Sony Bravia KDL-40EX725BAEP
Denke auch das du Äpfel mit Birnen vergleichst.
Genau das MOdell ist selbst bei Amzazon nicht mehr verfügbar, da weiß ich ganz genau wie Hornbeeenalt das ist.
Jetzt denk mal zurücj wie damals der Stand von dem Sony wargegenüber anderen Mitbewerbern,
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23. August 2010
Beiträge
20
Gefällt mir
16
Punkte
3
#18
Schade das Sony sich nicht belehren lässt und Kundenwünsche ignoriert. Das Betriebssystem müsste schnell und strukturiert sein. Selbst bei Billiganbieter ist die Bedienerfreundlichkeit besser.
Wenn Kunden sich in den Märkten Rat holen müssen wie sie die Programme sortieren können dann läuft doch was schief.
Habe gelesen, das neue Updates kommen, leider nur für die neueste Generation um das Kodi Problem zu beheben. Es gibt auch gutes zu berichten, das Bild von meinem KD 55 XD 9305 ist Spitze.
 

mega

Stamm User
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
1.084
Gefällt mir
450
Punkte
133
#19
Hab hier auch einen Sony aus 2016 oder 17 Ka. mit Android 7 läuft hier prima. Leider gibt es nur noch sicherheitspatches. Android 8 wäre schon schön gewessen.

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
 

DVB-T2 HD

Power Elite User
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
2.072
Gefällt mir
1.454
Punkte
163
#20
Ist mit den Android-TVs genau so wie bei anderen Android-Geräten wie z.B. den SmartPhones auch. Bestenfalls gibt es ein Update auf die nächste Android-Version oder eben gar nicht(s). Will man da aktuell bleiben, muss man sich aller zwei Jahre einen neuen Android-TV kaufen.
 

mega

Stamm User
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
1.084
Gefällt mir
450
Punkte
133
#21
Ja ich weiß es doch.

Müsste mal ein Gesetz geben mit fünf Jahren Updates. Dann entsteht nicht mehr so viel Müll.

Aber wieder nicht gut für die Wirtschaft.

Geld ist halt einfach wichtiger, wie ein blauer Planet!

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
 
Mitglied seit
7. Juli 2011
Beiträge
1.533
Gefällt mir
384
Punkte
133
#22
Schade das Sony sich nicht belehren lässt und Kundenwünsche ignoriert. Das Betriebssystem müsste schnell und strukturiert sein. Selbst bei Billiganbieter ist die Bedienerfreundlichkeit besser.
ICh weiß nicht von wann deine Infos stammen, ein Update ist erfolgt und läuft bestens.
Welche Kundenwünsche meinst du , etwa die ein WIn 7 am laufen haben und Updates wollen :DDD
 
Mitglied seit
29. Dezember 2007
Beiträge
372
Gefällt mir
120
Punkte
43
#23
Ist mit den Android-TVs genau so wie bei anderen Android-Geräten wie z.B. den SmartPhones auch. Bestenfalls gibt es ein Update auf die nächste Android-Version oder eben gar nicht(s). Will man da aktuell bleiben, muss man sich aller zwei Jahre einen neuen Android-TV kaufen.
Das ist ja der Zweck der Übung. Die Industrie will auch leben.
Neuerungen wie 4K, 8K, OLED etc. gibt es nicht jedes Jahr. Und damit auch keinen Grund den Fernseher auszuwechseln.
Da helfen nur geplante Obsoleszenz und neue Betriebssysteme.
So einfach ist das!
 
Mitglied seit
29. Dezember 2007
Beiträge
372
Gefällt mir
120
Punkte
43
#26
Ich habe einen Samsung-TV der, nach Herstellerangaben, 4K kann. Testen konnte ich es, mangels Masse, bisher noch nicht. Mal ganz ehrlich; wer braucht das denn wirklich alles. Mein Job lässt mir nicht viel Zeit für die Glotze.
Was ich, außer Nachrichten etc. gucke, kommt aus dem Web. Die 4K-Inhalte sind mir einfach zu "fett" um sie runterzuladen. HD-Inhalte müssen es auch tun.
 

mega

Stamm User
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
1.084
Gefällt mir
450
Punkte
133
#27
4k wird es nicht werden und 8k auch nicht.

Schaffen es ja nicht mal fullhd bei sat auszubauen.

Mal gucken was nach 8k kommt :)

Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
 

mega

Stamm User
Mitglied seit
10. Mai 2010
Beiträge
1.084
Gefällt mir
450
Punkte
133
#29
Wow ich bin beeindruckt.
Nichts dabei für mich.

Alles immer auf einen Sender.
Sollen mal Sender bringen in 4k
Dieser Sender bekommt es ja nicht mal hin, epg zu machen.

Ich Zahl gez und die wollen nicht mal uhd.
Wo die ihr Geld aus geben.
Das es 100 Sender von NDR gibt lol

Wie lange gibt es jetzt 4k?

Wie lange hat es gedauert das HD mal in die gänge kommt?

Und jetzt gibt es nicht mal noch FullHd.


Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
25. Dezember 2010
Beiträge
1.773
Gefällt mir
5.655
Punkte
163
#30
OT:
Selbst meine alten DVDs machen mit Upscaling über den Blu-Ray Player wieder Spaß, findet sogar DTS. Habe ich auch nicht geglaubt, waren schon irgendwo im Keller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben