Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

Dieses Thema im Forum "Programmer" wurde erstellt von kugelwal, 13. Dezember 2010.

  1. kugelwal
    Offline

    kugelwal Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo,

    ich habe vor einen Smargo an der FritzBox zu betreiben.
    Dabei nutze ich derzeit folgende Einstellung zum Fernanschluss, da diese mein Canon Multifunktionsdrucker benötigt:

    Gerätetypen, für die der USB-Fernanschluss genutzt werden soll:

    - Drucker (inkl. Multifunktionsdrucker) - Ja

    - USB-Speicher - Ja

    - Andere (z.B. Scanner) (Nein)

    Meine Frage ist nun, ob mit diesen Einstellungen der Smargo noch richtig erkannt wurd und auch mit freetz so genutzt werden kann? Danke im voraus.

    Viele Grüße!
     
    #1
  2. Bombaman
    Offline

    Bombaman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    USB- Speicher musst du ausschalten, sonst gehts nicht.

    Gruß
     
    #2
  3. datamen
    Offline

    datamen VIP

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    wenn der USB Anschluss an deiner fritzbox auf "USB Fernanschluss" gestellt ist ......

    vergiss all deine Bemühungen ...... dann klappt es nicht mit dem CS.
     
    #3
  4. kenshiculus
    Offline

    kenshiculus Guest

    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    ich hatte mal versucht, einen Drucker an Fritzbox und CS. Hat auch anfangs geklappt und bei jedem Druck des Printers hatte die cam eine oder alle cards verloren
     
    #4
  5. datamen
    Offline

    datamen VIP

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    genau das funzt bei mir ohne probleme .......... den einen USB-Port, den die fritze hat ...... mit 7-fach-König-USB-Hub ...... daran dann die reader, den usb-stick und meinen HP980cxi.

    und alles läuft ..... ohne probleme .........


    aber das ist scheinbar an jeder "fritze" anders :)
     
    #5
  6. kugelwal
    Offline

    kugelwal Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    danke für die Hilfe nun heisst es überlegen was man noch tun könnte, um den drucker ohne den haken beim usb-speicher doch betreiben zu können
     
    #6
  7. datamen
    Offline

    datamen VIP

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    bei den multifunktionsdruckern ist das so eine sache ....... denn betreibst du ihn ohne die fkt. usb-fernanschluss, dann kannst du im grunde genommen "nur noch" drucken .....

    alle anderen funktionen und tools sind dann auf dem pc tabu. ausweg wäre ein netzwerk printserver.
     
    #7
  8. Bombaman
    Offline

    Bombaman Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    Oder ein zweite FritzBox.
     
    #8
  9. datamen
    Offline

    datamen VIP

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    3.554
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Smargo, FritzBox und der Fernanschluss.

    @kugelwal ..... schau mal hier ... KLICK
     
    #9

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.