Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Smargo Einstellungen EGT und T-mode

Dieses Thema im Forum "Cardreader/Cardwriter" wurde erstellt von Elite23, 17. September 2009.

  1. Elite23
    Offline

    Elite23 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. April 2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin moin,

    kann mir jemand sagen, was genau die Einstellungen EGT und T-Mode bedeuten? Welche Einstellungen sollte man für NDS V13 und für Nagra S02 Karten verwenden (an Debian CCCam Server)?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
    #1
  2. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Smargo Einstellungen EGT und T-mode

    Hier die Einstellungen für eine S02-Karte die bei mir laufen:

    Mode = Fixed
    Frequency = 6.00
    Kernel = Normal
    T-mode = T=0
    EGT = 0

    Eintrag in die CCcam.cfg:

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 smartreader+

    Zu NDS keine Ahnung da ich keine habe.

    Zu T-mode & EGT:

    T-mode stands for transmission protocol. I.o.w. the way the decive 'talks' to a smartcard.
    In short it comes down to this:
    T=0 -> character protocol
    T=1 -> block protocol

    Different cards require a different way of communication. Without getting all to technical it basically comes down to this:
    seca, conax, cryptoworks, nds, viaccess -> T=0
    Irdeto (betacrypt, Nagra? Haven't tested) -> T=1

    Parity is also of importance (parity tag in newcs.xml):
    seca, conax, cryptoworks = even
    nds, viaccess = odd
    irdeto = doesn't matter much (because T=1)

    EGT stands for 'Extra Guard Time'.
    That is the time that is needed to be added *between* consecutive characters sent to the smart card. The obvious: The lower the faster.
    The correct value may be found in the ATR ('Answer to Reset') from the card. But I wouldn't worry about it, and leave it at 0. If it -for whatever reason- won't work, the correct value can always be found back in the ATR (TC1 value).
     
    #2
    Kathiandy, Pilot und datamen gefällt das.
  3. SizilianLaw
    Offline

    SizilianLaw Freak

    Registriert:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Smargo Einstellungen EGT und T-mode

    Müsste nach dieser Beschreibung, die richtige Einstellung für S02, die mit Nagra2/Betacrypt lauft nicht T=1 sein?
     
    #3

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.