Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Sky Verlängerung unaufgefordert - ab jetzt monatlich kündbar

astalavista66

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
29. November 2009
Beiträge
95
Erhaltene Reaktionen
13
Hi,

habe ein unaufgefordertes Schreiben bekommen von Sky, dass sich mein Abo um 24 Monate verlängert für weiterhin 29,99€, statt Erhöhung zum Vertragsende. Dafür wäre mein Abo ab jetzt auch monatlich kündbar und ich müsste nichts tun etc. pp. Noch ein Hinweis, dass das ein Angebot für einen exklusiven Kundekreis wäre im Zuge der Freischaltung für Sky Extra.

Hat das noch wer bekommen?
 

Teoha

Elite User
Mitglied seit
18. Juni 2009
Beiträge
1.815
Erhaltene Reaktionen
996
Noch nix davon gehört.
Du hasst dich aber für Sky extra "angemeldet" ? Steht da was im Kundencenter zu diesem Angebot ?
 

Lukasis

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
9. März 2013
Beiträge
92
Erhaltene Reaktionen
9
Ich habe das auch bekommen, aber gleich in den Papierkorb geworfen. Ich antworte auch nicht auf Anrufe von denen. Man musste sich dafür nicht bei Sky Extra anmelden, das kam automatisch.
 

KHGrigo

Meister
Mitglied seit
1. November 2008
Beiträge
925
Erhaltene Reaktionen
289
Hallo.
Ich habe heute auch so ein Schreiben bekommen.
Sie müssen nichts tun, die verbesserten Konditionen erhalten sie ganz automatisch.
Dies ist ein exklusiver Treuevorteil für Sie, um den bevorstehenden Start von Extra, dem neuen Treueprogramm von Sky, zu feiern.
Eigentlich wollte ich zum 31.05.2019 kündigen, wie immer wieder, um nicht nachher 71,49 € blechen zu müssen.
Ich zahle jetzt für Welt + Bundesliga + Sport + Cinema + Premium-HD 36,99 €.
Damit kann ich leben, wenn die mich dann ohne etwas zu ändern weitere 2 Jahre inRuhe lassen.
Eine monatliche Kündigungsfrist ist ja auch nicht zu verachten.
 

Teoha

Elite User
Mitglied seit
18. Juni 2009
Beiträge
1.815
Erhaltene Reaktionen
996
.....solange Sky die monatliche Kündigung nicht zieht........ich finde es rechtlich bedenklich, das Sky eigenmächtig Kündigungsfristen ändert. Denke nicht, dass das einer juristischen Prüfung standhält.
Übereinstimmende Willenserklärungen beider Vertragspartner sind integraler Bestandteil einer Vertragsänderung.
 

KHGrigo

Meister
Mitglied seit
1. November 2008
Beiträge
925
Erhaltene Reaktionen
289
Da magst du Recht haben.
Aber es muss ja keiner der Vertragsverlängerung zustimmen. Ich könnte ja auch ganz normal kündigen.
Und will Sky mir kündigen, sollen sie doch. Ich laufe denen nicht hinterher oder lasse mir etwas neues mit neuer Karte aufschwatzen.
 
OP
A

astalavista66

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
29. November 2009
Beiträge
95
Erhaltene Reaktionen
13
.....solange Sky die monatliche Kündigung nicht zieht........ich finde es rechtlich bedenklich, das Sky eigenmächtig Kündigungsfristen ändert. Denke nicht, dass das einer juristischen Prüfung standhält.
Übereinstimmende Willenserklärungen beider Vertragspartner sind integraler Bestandteil einer Vertragsänderung.
Hi, das Risiko sehe ich auch. Aber es ist rechtlich wohl zulässig. Denn die Änderung der Kündigungsbedingungen gilt erst nach Ablauf des geltenden Vertrages, dieser wird also "herkömmlich" erfüllt. Das hatte ich vielleicht bisschen missverständlich geschrieben. Der Kollege oberhalb hat es richtig geschrieben.

Zudem habe ich mir das mehrfach durchgelesen und würde mal sagen, dass man anhand dieses Schreibens das durchaus so interpretieren kann, dass man einen 24-monatigen Vertrag mit Sky eingeht, den man selbst jeden Monat kündigen, aber nicht Sky. Neue Geschäftsbedingungen etc. liegt nicht bei...
 

Teoha

Elite User
Mitglied seit
18. Juni 2009
Beiträge
1.815
Erhaltene Reaktionen
996
Ok, dann ist die Sachlage klarer
 
OP
A

astalavista66

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
29. November 2009
Beiträge
95
Erhaltene Reaktionen
13
Fragt Sky denn in dem Schreiben nach Zustimmung ? Hört sich eher so an, als würden sie es einfach machen....
Jipp, das ist das was mich wiederum wundert. Ich hatte jetzt mal nur auf dein Ziehen der Kündigungskarte reagiert. Grundsätzlich halte ich die Verlängerung ohne Zustimmung in dieser Form für rechtlich fragwürdig. Andererseits ist es im Grund recht kundenfreundlich. Im schlimmsten Fall haste noch einen Monat mehr, aber zum alten rabattierten Betrag.
 

Teoha

Elite User
Mitglied seit
18. Juni 2009
Beiträge
1.815
Erhaltene Reaktionen
996
Lies oben. Der Vertrag wird erst nach Ende umgestellt. Hat alles seine Ordnung.
 

merlin57

Elite Lord
Mitglied seit
9. Juni 2009
Beiträge
3.682
Erhaltene Reaktionen
2.591
Mich hat der Himmel auch sehr lieb obwohl es noch 5 Monate Laufzeit sind,ich glaube der Bestpreis wird sich da wohl auch noch deutlich nach unten bewegen
 

terra7

Freak
Mitglied seit
11. Mai 2009
Beiträge
264
Erhaltene Reaktionen
52
Hallo
Habe das Schreiben auch erhalten , noch 6 Monate Laufzeit für 29,90 " Solokarte" bei Kündigungen muß man ja meistens auch noch Aktivierungsgebühren bezahlen , entfällt bei Verlängerung

Moin,Moin
 

Nacht^_^Eule

Meister
Mitglied seit
5. Februar 2015
Beiträge
961
Erhaltene Reaktionen
1.638
Hallo,
Ansich ist das ganze ja okay und nicht schlecht, aber irgendwie hat es einen bitteren Nachgeschmack, ich weiß nicht, vielleicht planen die ja was, alle Sender wie auf Ski1 umzustellen, und das es keine Probleme gibt, können dann ja alle gehen, oder so hmmmm.....

Hab den Brief allerdings nicht bekommen, da sie mehr damit beschäftigt sind mich zurück zu ködern, ach ich ruf am 31. Mal an denke ich....


Lg Eule
 

merlin57

Elite Lord
Mitglied seit
9. Juni 2009
Beiträge
3.682
Erhaltene Reaktionen
2.591
Scheinbar bekommen den nur Leute die noch nicht gekündigt haben.Wo da allerdings die Logik sein soll erschließt sich mir momentan auch nicht
 

Nacht^_^Eule

Meister
Mitglied seit
5. Februar 2015
Beiträge
961
Erhaltene Reaktionen
1.638
Könnt natürlich auch sein, das sie sparen wollen oder so, evtl kündigt immom fast jeder jedes Jahr, und dann gehen viele oft nicht ans Telefon etc, warum also nicht gleich das Personal vom Telefon kündigen, und es einfach so machen wie es die Leute wollen, Preisvorteil länger bzw immer und wer kein bock, Geld oder sonstwas hat, kann dann schneller gehen, so würde weniger gekündigt werden = weniger Anruferei und weniger Briefe schreiben, schicken etc....

Du willst es doch auch.....
.... Ach nee, gemacht aus Deinen Wünschen, so war es ja...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben