Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

PCTV Broadway

mcbo

Newbie
Mitglied seit
18. März 2010
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
2
AW: PCTV Broadway

Hallo,

ich habe die neuste Firmware (Broadway_V3.2.1043_2012-12-18.bin) auf meiner PCTV Broadway S2.
Funktioniert bei euch damit DLNA?

Ich bekomme an meinem Tablet damit ein Bild für ca. 2-3 Sekunden, dann wird es wieder dunkel.
Und nach ca. 20 Sekunden zeigt er für 2 Sekunden den nächsten Sender. :emoticon-0141-whew:


Gruß

Marcel
 

made1451

Newbie
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
18
Erhaltene Reaktionen
3
AW: PCTV Broadway

Hallo mcbo,

bei meiner "Broadway" funktioniert Dlan ohne Probleme. Auch das Fernsehen über mein Asustab funktioniert tadellos (Internet und Lan bzw. Wlan). Das einzige Problem was bis jetzt auftritt ist das sich die Lautstärke über den Chromebrowser des Tab nicht regulieren lässt. Ist aber nicht so schlimm, da es ja noch den Lautstärkeknopf am Tab gibt.

So wie Du die Sache beschreibst, würde ich auf Verbindungsprobleme in Deinem Wlannetz tippen. Ist denn der Stream mit Lan bzw. Internet stabil? Welche Hardware benutzt Du (Fritzbox), wie ist die PCTV an das Netzwerk angebunden (Lan oder Wlan)?

Nun noch eine andere Sache, einfach nur so zur Info. Im Computerzimmer ist an meiner PCTV ein Receiver (UFS910 incl. Sky) an dem Compositeeingang angeschlossen. Im Schlafzimmer befindet sich ein internetfähiger Philipsfernseher ohne Skyempfang. Mit dem Fernseher kann man jetzt dank Dlan der PCTV auf den Composite- oder S-Video Eingang der "Broadway" zugreifen und das Bild und den Ton auf dem Fernseher mittels Stream ausgeben. Das Bild hat keine HD-Auflösung aber zum gelegentichen Fernsehen ist es gut genug. Das umschalten der Sender wird mit dem Tab bewerkstelligt. Solange der Fernseher Ton und Bild ausgibt, ist natürlich auf dem Tab nur die Kanalliste verfügbar.
Ich finde das ist ein nettes Gimmick und es erspart mir erst mal die Anschaffung eines weiteren Linuxreceivers.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

mcbo

Newbie
Mitglied seit
18. März 2010
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
2
AW: PCTV Broadway

Hi,
bei meiner "Broadway" funktioniert Dlan ohne Probleme.
Ich meine DLNA Server Funktion nicht DLAN !!!

Firmware V3.2.1043 beta

Diese Firmware bietet die folgenden Erweiterungen im Vergleich zu Vorgängerversion 3.1:

  • Erweiterte EPG Benutzeroberfläche
  • vorläufige DLNA Unterstützung
  • File Download aus der Gallery
  • Profilauswahl im Playerwindow
  • Überarbeitetes Einstellungs- und Adminmenü
http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Living_Network_Alliance



Normales TV schauen auf PC und TAB mit Browser funktioniert sehr gut.
Nur über den DLNA Media Server läuft es noch nicht.

Ich verwende bei mir eine FritzBox 7390.
Der PCTV Broadway S2 ist über GigaBit LAN angebunden.

Kleiner Tip:

Am PC funktioniert die PCTV TVCenter Software mit dem Broadwy sehr gut.
(schnellere Umschaltzeiten)

Was ich mir noch wünschen würde:

- eine Fernbedienungs Funktion (über Iphone, Android)
- das der Stream von mehreren Usern gleichzeitig gesehen werden kann (Multicast / Unicast)
- die Kiste ist ja Linux, da sollte doch ein Softcam funktionieren ;-)

Gruß

Marcel
 

made1451

Newbie
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
18
Erhaltene Reaktionen
3
AW: PCTV Broadway

Hallo,

- die Kiste ist ja Linux, da sollte doch ein Softcam funktionieren ;-)
Gibt es denn da schon Möglichkeiten mit der Broadway?

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

deng2309

Newbie
Mitglied seit
24. Mai 2011
Beiträge
1
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Hallo mcbo,
ich kann das von meiner Seite aus mit der nicht richtigen DLNA-Funktion bestätigen.
Ich habe es mal mit einer Aufnahme getestet.
Beim anlicken wird wohl die ganze Aufnahme zuerst runtergeladen, dann versucht abzuspielen.
Daher wohl dann, wie auch bei mir, das sehr starke ruckeln während des "Downloads".
So sollte es wohl nicht sein.
Ist auch auch, lt. PCTV eine "vorläufige" DLNA-Unterstützung.

Ich hab mal auf der Box gesucht und diese Datei gefunden:
dlna_server.conf
Inhalt:
# Settings variables:
#
# PresentationURL
# UUID
# SerialNumber
# ModelName
# ModelNumber
# FriendlyName


FilesDirect = 1
NetworkInterface = eth2, ra0
#ListeningIp = 0.0.0.0
#Port = 49153
NotifyInterval = 20
#ModelName = broadway-dlna
#ModelNumber = 1.0
#FriendlyName = Broadway DLNA-Server
#ViolinIP = 192.168.2.102
#ViolinPort = 8080
#TranscodeProfile = Native.NR

Leider erkenne ich nicht den Ursprung des DLNA-Servers.
Hab mir schon mal ein paar aus dem Internet angeschaut, es passt aber keine config-Daten zu dieser....

Vielleicht kennt jemand anders ja diesen DLNA-Server.

Gruß deng2309
 

dj_thb

Newbie
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Hallo,



Gibt es denn da schon Möglichkeit mit der Broadway?

Gruß
Hi,
eine lauffähige os*am version habe ich schon erstellt. Aber mein problem ist,das der Sendersuchlauf die verschlüsselten Sender ignoriert . Hatt jemand eine Idee wie man dass abstellt oder wie man die s*y sender in die Senderliste bekommt?

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

acid70

Newbie
Mitglied seit
3. Dezember 2010
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Könntest Du mir deine Version mal zukommen lassen? Womit hast Du die kompiliert?

Vielen Dank und MfG

André

PS: Hast Du nen "vollen" Sendersuchlauf gemacht oder hat die PVTV-Kiste die Senderliste runtergeladen?
 

dj_thb

Newbie
Mitglied seit
18. August 2009
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Klar, kann ich dir per email schicken Adresse bitte per pn.
Kompiliert habe ich es mit dem sdk vom PCTV FTP Server, es sind auch sourcen von der letzen firmware dabei aber nicht komplett.
Der "volle" Sendersuchlauf filtert leider die Verschlüsselten Sender raus. In der log Datei ist folgender eintrag zu finden
"Jan 7 23:58:25 (none) daemon.notice PCTV: [527] web_stream - Scanner1 __scanBand - 30800 AXN HD - skipped (scrambled)"

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
A

andreas3001

Ist gelegentlich hier
Mitglied seit
20. Oktober 2008
Beiträge
57
Erhaltene Reaktionen
34
AW: PCTV Broadway

Hallo an alle Streamingbegeisterten!
Das Thema CS mit der Box interessiert mich auch. Da ich auch schon mit der Problematik des Sendersuchlaufs und den verschlüsselten Sendern mein Problem hatte, kann ich auf ein paar Fehler bei der Anpassung der Files zurück schauen. Meie ersten Versuche die Datei mit den Settings zu finden und zu bearbeiten, ist mächtig in die Hose gegangen. Das Resultat war dass die Kiste nicht mer hoch kam, aber ich noch über die Netzwerkschnitstelle ein paar Fehler beseitigen konnte!
Also - mit einfach anpassen und wieder rüber auf die Kiste, wie bei einer Dbox 2 ist die Sache nicht!

Gruß
Andreas
 

elemen-oir

Newbie
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Hi Leute,

hab mir den PCTV-Broadway S2 zu Weihnachten gekauft und es nun geschafft, diesen in mein Netzwerk einzugliedern, nun kann ich von überall aus im Haus fernsehen. Leider finde ich die Weboberfläche ein wenig kümmerlich, die Box hätte aber eigentlich jede Menge Potenzial, und ich frage mich warum es noch keine Deskop-Software gibt, um die Box zu bedienen? Da ich ebenfalls ein kleiner Bastler bin, hätte ich Lust dazu mich an so einer Software zu versuchen (z.B. mit Visual C#). Da das ganze ja auf simplen HTTP-Abfragen basiert (lässt sich genau mit Hilfe von Firebug beobachten), ließe sich relativ einfach eine Windows-Software programmieren, die auch die Channel-Listen ausliest und (nicht ganz so schwerfällig wie in der Weboberfläche) alles anzeigt. Mit Hilfe der EPG-Daten wären auch Spielereien wie ein Balken der den Verlauf der aktuellen Sendung anzeigt etc. möglich.

Falls jemand an so etwas Interesse hätte, kann er sich gerne melden.

Übrigens hat ein Christian Lindner auf seiner Homepage einige interessante Fakten über die Box veröffentlicht:


Die URL liefert den reinen Stream (nicht von der Box bearbeitet), gibt man das so in den VLC Player ein, hat man erheblich kürzere Umschaltzeiten und bessere Qualität.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

foo_api

Newbie
Mitglied seit
16. Juni 2012
Beiträge
4
Erhaltene Reaktionen
1
AW: PCTV Broadway

Habe gerade auf der FTP-Seite eine neue Firmware gefunden bin aber nicht sicher ob die wirklich für das Gerät ist. Weiß jemand was näheres?

 

heidenei

Newbie
Mitglied seit
27. Januar 2013
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Danke fuer den Link. Ich habe diese Firmware Version gerade auf meiner Broadway 2T Box installiert und sie funktioniert. Den einzigen Unterschied zur 3.2.1043 Version den ich bisher feststellen konnte ist, dass die Standby Funktion nicht mehr im Beta Status ist.
 

heidenei

Newbie
Mitglied seit
27. Januar 2013
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Die URL liefert den reinen Stream (nicht von der Box bearbeitet), gibt man das so in den VLC Player ein, hat man erheblich kürzere Umschaltzeiten und bessere Qualität.
Hier noch eine Zusatzinfo vom PCTV Support:

"Im Heimnetz folgende URL aufrufen und als m3u abspeichern.

<hostname>&profile=<profile>&caching=<caching>


<hostname> ist die externe IP oder ein DynDNS-Name

<profile> ist das Transcoder-Profil, z.B. "flv.500k.LR"
[Welche anderen Profile es gibt kann man in folgender .mts Datei finden: http://<BROADWAY_IP>/TVC/data/profiles/m2ts?

<caching> gibt die Pufferzeit des VLC in Millisekunden an (dieser Parameter ist optional, default sind 800 ms)

In dieser M3U stehen dann die URLs für alle Sender inkl. Authentifizierungsdaten (verschlüsselt).
D.h. nach Ändern der PIN muß die M3U neu erzeugt werden.

Dann den vlc mit der m3u starten und in der Playlist (Taste L) einen Sender auswählen."

Somit kann man auch via Internet per VLC die Box bedienen.

 

elemen-oir

Newbie
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: PCTV Broadway

Hat es eigentlich mittlerweile schon jemand geschafft auf den Webserver des Geräts zuzugreifen (über FTP o.ä.)?
 

mcbo

Newbie
Mitglied seit
18. März 2010
Beiträge
12
Erhaltene Reaktionen
2
AW: PCTV Broadway

Hallo,

Ich habe mir mal die aktuelle Firmware 3.2.1060 geflasht.

Damit läuft von meinem Iphone 4s und dem "8player lite",
der DLNA Stream, stabil.

Von meinem Android Tablet (4.0.3) geht es weiterhin nicht.
Der DLNA Stream zappt von Sender zu Sender.
Getestet mit AVM Media, MediaHouse, LiveTab Media

Gruss

Marcel
 
Oben