Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Test WDTV Live HD [Live]

universum123

Ist gelegentlich hier
Registriert
20. September 2013
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
27
:emoticon-0165-muscl

das ist ein Test!

ACHTUNG die LINKS GEHEN NICHT! bringe ich nach und nach in Ordnung




die alternative Software von Brad nutzen (WDTV HD Live - nicht! Hub,Streaming (SMP) Gen3 Wifi,Plus,{Gen2,Gen1})

1

2

hier nur für
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Compatibility

The names in brackets ([]) are what WE (the developers) refer to as the device name on wiki and forum!.

Supported devices are:

WDTV Gen 1 [Gen1]
(Model number WDAVN00BN, WDAVP00BE, WDAVN00BS, WDAVP00BS, WDAVP00BP)

WDTV Gen 2 [Gen2]
(Model number WDBABF0000NBK, WDBABG0000NBK)

WDTV Live [Live]
(Model number WDBAAN0000NBK, WDBAAP0000NBK)


WDTV Live Plus [Plus]
(Model number WDBABX0000NBK, WDBREC0000NBK, WDBG3A0000NBK)


Not supported devices are:

WDTV Mini [Mini]
(Model number WDBAAL0000NBK)

WDTV Live Plus Latin America [PlusL(atam)]
(Model number WDBREC0000 and WDBG3A0000, all firmware versions ending in L)

WDTV Live Hub [Hub]
(Model number WDBABZ0010BBK, WDBACA0010BBK) (Work is being done to support it:

WDTV Live Streaming [Gen3]*
(Model number WDBHG70000NBK, WDBGXT0000NBK) (Work is being done to support it:
Why are these devices unsupported? Are there plans to support them?



*soll mit einer B-rad gehen "wdlxtv-palace (gen3)"

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


alles
3

Ein Howto, englisch sinngemäß: „Wie mache ich …“ oder „So wird es gemacht“, ist eine zuweilen kurze Anleitung, die sich auf das Lösen eines eng begrenzten Problems beschränkt.


mal was grundsätzliches

wer keine Lust hat sich mit der CFW von B-rad oder der Mod dazu etwas auseinander zu setzen sollte bei der Originalen von "WD" bleiben.Punkt

ich rede nich von Programmieren oder so was - nein nur Installieren - und paar Config Einstellungen zu machen

ich habe nicht dagegen zu helfen (soweit ich es weiß) - kleine Anleitungen/Hilfe zu geben usw.

aber Grundkurse in Lesen und Schreiben plus Computerkurse gebe ich hier nicht

herrje, is das denn so schwer :no:

FW runter laden

auf ein Stick packen (entpackt)

in den Usb1 Port vom WD stecken

Installieren lassen (Meldung Neue ... oder nach Reboot)

danach die Plugins aktivieren (Neustart/Reboot)

in das Webend vom WDTV gehen - Einstellungen vornehmen

abspeichern (save)

Reboot WDTV machen

fertig

spezielle fragen sind immer willkommen, aber... siehe oben :yes:



!!Einstellungen aller relevanten Sachen werden über das WEBEND = WEB FrontEnd des Browsers gemacht!!


1.Test :Breathe:

Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum?Wer nicht fragt bleibt dumm!
Tausend tolle Sachen. Die gibt es überall zu sehen.
Manchmal muss man fragen,Um sie zu versteh´n.


die alternative Software/Firmware von B-rad oder die Mod von dzebrys/zmiki/pTHC (PshychoTHC) nutzen.
...

Gibt es eine deutsche verständliche Anleitung?

kleine Einleitung/Tut wie man will

die Beispiele:

Alle diese Versionen sind schei.ße die mit 1.03 anfangen

!!!Bei der 1.03.49_V-WDLXTV-Live-0.X.X.x [flash] muss vorher Autores und FORCEHDMI auf =off gestellt werden!!!



Bitte eine version mit 1.02.21 oder ab 1.05.xx (Linksheets)benutzen

alles dazwischen ist nur verschwendete Zeit! :yes:


WD TV Live Firmware --> Custom Firmware




Plugins soweit sie nich! in der FW [1.05.XX] eingebaut oder über das WEBEND (WDTV) DES BROWSERS installierbar sind, gibt es nicht in der CFW 1.0[3;4]5.XX Version.

da diese CFW keine ext Erweiterung (WDTVEXT - Enable WDTVext) hat!

bis lang nur in 1.02.21 Versionen
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
(drinn oder nach installierbar)

Einstellungen aller relevanten Sachen werden über das WEBEND = WEB FrontEnd des Browsers gemacht


hier die neue WDLXTV WebEnd Configurator Hilfe von/für zmiki_pTHC

ich sag nur lesen,lesen,lesen

:prost:

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!



herunterladen

Firmware entpacken
in der wdtvlive.ver ewtl. noch die versions- Nr. ändern (unix/linux fähiger Editor benutzen - Notepad++ zb.)
zb. auf VERSION='5.02.21.WDLXTV_LIVE-0.5.1.5' oder höher

was auf dem USB Stick (Fat32 formatiert) seien sollte
1.02.21_B-RAD.CC_WDLXTV_LIVE-0.x.x.x

--> net.mounts
--> S00custom-options* **
--> smb.conf
--> wdtvlive.bin
--> wdtvlive.fff * nicht unbedingt erforderlich (wenn nich dabei)
--> wdtvlive.ver (!gegebenenfalls versionsnummer erhöhen)

** ab der version 1.02.21_B-RAD.CC_WDLXTV_LIVE-0.4.3.1 bitte auch die Web Frontend Funktion im Browser dringend benutzen!!!

*das was in der S00custom-options mindesten so erstmal stehen sollte* (nicht so wichtig bis garnich bei neueren CFWs zb. ab X.XX.XX_0.4.7.XX)
nur nochmal zur veranschaulichung


#!/bin/sh

## Movie sheet modes (only one can be enabled at a time)
## unless you have sheets for each mode you will encounter oddities switching around modes
## AKA this isn't magic
## Full screen std mode:
#config_tool -c MSHEETMODE=std
## 1280x460 sheet mode:
#config_tool -c MSHEETMODE=sheet
## 500x720 wall mode:
#config_tool -c MSHEETMODE=wall

## turn on moviesheets for a list type
## you must turn it on for a view type to see sheets!
## video thumb mode
#config_tool -c VIDMSHEET=ON
## audio/photo thumb mode
#config_tool -c GENMSHEET=ON
## list mode (video/audio/photo)
#config_tool -c LISTMSHEET=ON

## turns off 5V to USB Bus on standby (when you press power off on remote)<----------------
## this action is prevented by the following:
## - root.bin active
## - OSD Theme active
## - Optware active
## - app.bin active
## - Deluge or NZBget enabled
config_tool -c USB_POWER_OFF=1

#Enable Movie Sheets <-----------------------------------------------
config_tool -c SHOW_FILESIZE_SETTING=0
config_tool -c VIDMSHEET=ON
config_tool -c GENMSHEET=ON
config_tool -c LISTMSHEET=ON
config_tool -c MSHEETMODE=sheet


## enable auto framerate/resolution functionality
#### keeps OSD at menu selected resolution,
#### but changes to suit every viewed video
#### also downmixes multi-channel AAC -> stereo, so that it plays on the wdtv
## to customize settings edit /conf/autores.conf
config_tool -c AUTORES=ON


## change screen saver image between wdlxtv & original WD logo's, or arbitrary location
##
## wdlxtv logo
#config_tool -c SCREEN_SAVER_IMAGE=screen_saver.png
## original WD logo
#config_tool oc SCREEN_SAVER_IMAGE=screen_saver.orig.png
## some random location (absolute)
#config_tool -c SCREEN_SAVER_IMAGE=/tmp/media/usb/some/random/screensaver-image.png

## disable keep alive of ethernet during WDTV Live standby
#config_tool -c DISABLE_ETHERNET_ON_STANDBY=NO

## use custom USB slot icons (default: ON)
#config_tool -c USBICONS='OFF'

ab der version 1.02.21_B-RAD.CC_WDLXTV_LIVE-0.4.3.1 bitte auch die Web Frontend Funktion im Browser dringend benutzen!!!

- alles auf ein in Fat32 formatierten Usb Stick kopieren

- Usb-Stick an WDTV Live usb port stecken - USB1 (geht auch aus dem laufenden Betrieb herraus)

- WDTV Live starten

- wenn er die neue FW erkannt bzw. anzeigt mit OK bestätigen

- jetzt läuft alles automatisch ab - kann eine ganze weile dauern

- wenn alles fertig ist - nach der Installation (der WDTV live ist wieder komplett hochgefahren- Achtung er meldet natürlich wieder Neue FW gefunden - ignorieren ;) ) - kann der Usbstick mit EJECT entfernt werden

- Fertig

*******************************************
!Achtung! Wichtig! - bei verschiedenen Versionen kann es vorkommen!
****************************************


Achtung: nix für Weicheier! ;)

vor/nach der Installation (nix - 100%) kann es sein das man den Stick kurz raus ziehen und wieder einstecken muss

** ja dadurch wir der Stick/WD wieder ermuntert weiter zu machen **

oder nach der Installation (100%) kurz Strom aus/an (wirklich kurz rausrein!)


den Rest bitte erlesen ;)

So bevor es an das andere geht - bitte erst alle Einstellungen auf der Box vornehmen!

#Audio, Video, Bilder

#Einstellungen = Netzwerk, ect. pp.

#WDTVext Plugins = Verfügbare Pl.(nicht in allen CFWs) nach jedem Aktivieren muß! ein Neustart/Reboot erfolgen (per Hand im Menü)



Dann ans WEB FRONTEND!

**********************************************

Wie komme ich in das Web Frontend

...

wiki:
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


...
=====================================
WDLXTV - HOMEBREW FIRMWARE FOR THE sigma 865x family WDTV
- WDLXTV_LIVE: WDTV Live
( - WDLXTV_PLUS: WDTV Live+)
(- WDLXTV_G2: WDTV HD Gen 2)
=====================================
.....
=================
To configure:
=================
go to the webend and click on WDLXTV Config


=================
PASSWORDS:
=================
sys: root:blank (blank=empty - change immediately using telnet, SSH *won't* work!!)
WDLXTV-Webend: wdlxtv:wdlxtv
mt-daapd: blank:wdtv (not installed on G2)
=================


Appreciate this? Paypal something to: paypal at ....wdlxtv.com

Your support helps to pay for bandwidth and server costs : )

****://forum.wdlxtv.com/viewtopic.php?f=2&t=4791

Cheers,

--b-rad
...


ganz einfach

Feste IP dem WDTV Live im Netzwerkmenü Verpassen

Beispiel:
WDTV Live HD
IP 192.168.178.29
Sub 255.255.255.0
(Gate 192.168.178.1)
(DNS 192.168.178.1)
Arbeisgruppe: WORKGROUP
Beispiel PC:
IP 192.168.178.20
Sub 255.255.255.0
(Gate 192.168.178.1)
Arbeitsgruppe: WORKGROUP

4
5
6


wenn fertig Browser öfnnen - IP der WDTV Live eingeben - freuen wenn geht :ahhh:

auf WDLXTV Config Klicken - Config sollte sich öffnen - freuen wenn geht :ahhh:

Einstellungen vornehmen siehe

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


7

Bevor es an die Plugins und sonnstiges geht bitter auch erst im/auf dem WDTV Live in "Tools","Einstellungen/Systemeinstellungen","WDTVext Plugins" (Plugins/Neustart,usw.), "Netzwerk" Menü alles relevante Aktivieren! usw.

[video=youtube;l0RV4IiLNMU]https://www.youtube.com/watch?v=l0RV4IiLNMU[/video]

Es muß immer beides beachtet werden Menü WD und im Browser "Web Frontend"


--------------------------------------------------------
Test 3 Plugins


8

9

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


bei den normalen Versionen von B-rad (1.02.21_B-RAD.CC_WDLXTV_LIVE-0.x.x.x) müssen die Plugins über das "Web Frontend" sowei nicht schon eingebaut (autores,Reloader,ExtSheet)nach installiert werden

man kann das auch per hand machen
1. ein Ordner auf der HDD oder USBstick mit namen ".wdtvext-plugins" erstellen
2. dort alle Plugins reinpacken (die man sich im inet besorgen muss)
3. neustart/reboot und alle Plugins (jedes einzeln) nacheinander aktivieren
neustart/reboot,neustart/reboot usw.

10

Nur so verhanden in der dzebrys/zmiki/pTHC Version!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


P00Reloader = Neustart Plugin
P10ExtSheet = damt gehn die Movie sheets
P20MediaMark = markieren schon gesehener Filme /Serien <-- da besonders wichtig
P30MNv4 = div. - Vorspulen im Film zusätzlich zb. "30s,1m,3m,5m,15m,30m,1h" + das normale 2x,4x,... / Lautstärkeregelung mit WD FB

P50Shoutcast.plugin.js = sagt der name selbst
P60Weather = Wetter holen inet
P80CDManager.plugin.js = für mich mal unwichtig
P80CDManager_wec.php = = für mich mal unwichtig
P90HideMenus.plugin.js = sagt der Name selbst (warum verstecken)
user-plugins = für noch mehr selbst erstellte oder um noch welche dazu zu tun

extra: nicht in Mod CFW enthalten

VolumeControl = wenn man es etwas besser haben will ( ohne zwischenschritt) arbeitet teilweise mit MNv4 zusammen

SleepTimer = das was es aussagt

MediaFolder = überspringt schritte bis USB symbol?

red = sind für mich persönlich die wichtigsten

man(n) kann sich die auch selbst laden = Inet anbindung (orginal B-rad FW)

oder auf ein externe USB Platte oder Stick im Ordner .wdtvext-plugins (.plugins) packen --> immer darauf achten das sie nich schon vorhanden sind!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
11
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
12
:prost:

Medianavigation MNv4

13

14

MediaMark = markieren schon gesehener Filme /Serien <-- da besonders wichtig

- nach dem ansehen von Filmen wird automatisch markiert

- wenn man es selber machen möchte -> Film anwählen Stoptaste drücken -> Film verlassen ( umgekehrt Stoptaste Markierung weg)

15

16

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


WD TV Live & Mediatheken? genannt "UMSP Plugin"


der Link zum Thema xxxxxxxxxxxxxxxxxx


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

MEDIAFOLDER Plugin

17

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


wer es braucht MediaFolder

der link zum Beispiel!
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


-----------------------------------------------------------
TELNET /FTP

das ist ein beispiel mit anmerkung!

du gehst bei Windows auf "Ausführen" dann "cmd" eingeben.dann "Telnet" eingeben.

Dann "o" <-- Buchstabe

und die IP eingeben. zb. 192.168.0.55 (vergeben auf der Box IP/Arbeitsgruppe)

Benutzer ist "root" eintippen ...
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
r

Dann "passwd" eintippen Password ist unsichtbar bei der Eingabe...
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
r

und ein von dir gewünschtes passwort eingeben, zb. ---->>> "ripper"
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
r

nochmal wiederholen ,fertig.Jetzt geht Telnet,SSh,FTP

...
zb. Total Commander (TCM) FTP verbindung

Titel(zB. WD_Live_TV_USB2) - Server (zB.192.168.0.55) - benutzer (root) - passwort (*******)

Entfernt. verzeichniss (zB. die HDD ist in /tmp/media/usb/USB2/(18E0BB43E0BB25C2)/)

18

******

WebFrontend Telnet
19

Windows Telnet
20

-------------------------------------------------

Passwort FTP zurücksetzen

Passwort zurück setzen

pw-reset-live.app.bin -->
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Datei auf den Stick packen, booten, nochmal versuchen einzuloggen

# pw-reset-live.app herunterladen
# auf einen Stick ins Hauptverzeichnis kopiern
# WDTV Live starten
# via Telnet verbinden (als root ohne Passwort)
# passwd - neues Passwort setzen

alternativ (nicht getestet)

WDTVhack Password Recovery Tool
Postby Jaromil »Di Sep 14, 2010 1:58
re alle,
WDTVhack ist ein wenig app.bin in Ihrem USB benutzen, wenn Sie verloren / vergessen haben die Passwörter Ihrer WDTV
Herunterladen von ihr diesem Link ***://***.dyne.o r g/hdsync/tools/wdtvhack.app.bin

Tropfen dieser kleinen Datei wie gewohnt, in einem USB-Stick (egal wie formatiert, FAT (32) oder EXT2/3), stecken Sie es in das Feld ein und Sie werden die Passwörter zurückgesetzt haben:ssh / Login-Account wird auf

Benutzer: user:root and pass:hackme

Web-Interface anmelden wird auf Standard-Benutzer:

default user:wdlxtv pass:hackme

gewidmet all jenen, die zu viele Passwörter zu merken ....

Kleine WDTV Anwendung auf das Root-Passwort zu hacken
Führen Sie diese Anwendung, einschließlich der. App in einem USB-Stick
Einmal laufen sie wird das root-Passwort Ihres WDTV Gerät zu "hackme 'zurückgesetzt
Dann über Telnet oder SSH einloggen als 'root' mit dem Kennwort 'hackme':
ssh root@192.168.0.2 (überprüfen Sie die IP auf Netzwerk-Einstellungen)
Typ 'hackme', wenn nach einem Passwort gefragt
rm /conf/htpasswd
config_tool -s && config_tool -s && reboot
Und das ist es!
Jetzt können Sie das Passwort zurücksetzen, um Ihr eigenes mit dem Befehl 'passwd'


hier zum Download ...
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Kann nicht mehr auf das Web Frontend zugreifen

{frage}...Seit ein paar Tagen kann ich nicht mehr auf das Web Interface zugreifen.

!Es hat Mal definitiv funktioniert,

.... Jetzt kann ich aber nicht darauf zugreifen. Ping / FTP / SSH funktionieren,!

nur Web-Interface nicht. ... :umnik2:

{antwort}Hatte ich mit dem Webserver auch mal.

Geh über telnet rein:

config_tool -c APACHE='ON'

config_tool -s

/etc/init.d/S66apache2 start


Hat bei mir geklappt.

:good:
--------------------------------------------------------------------------


WD Live HD wiedergabe hängt beim Ladekreis

Hier eine Reihe von anderen Möglichkeiten, wieso die Festplatte nicht erkannt wird:
1.) falsche Firmware:
- immer die aktuellste Firmware nehmen - bei der Originalfirmware (1.02.21) Finger weg von der Beta-Version;
bei b-rad wurden gerade massive Korrekturen eingebracht (0.4.2.2)
2.) Du benutzt die Originalfirmware und ein USB-HUB;
dieser wird jedoch nicht (mehr) unterstützt und folglich wird nur eine Platte angezeigt
3.) die Platte wurde nicht korrekt entfernt:
Dann wird eine Markierung gesetzt, die verhindert, das die Platten weiterhin erkannt wird (der WD liest nur die Markierung "kaputt" und bricht ab).
Abhilfe:
- Festplatte überprüfen (beide Haken setzen)
- die Platte sauber enfernen, (evtl. wird so die Markierung gelöscht)
- Unter Ordneroptionen "versteckte Inhalte anzeigen" aktivieren und die Datei löschen, wenn vorhanden (irgendwas mit f00).
4.) Im Cache des WD befinden sich noch Einstellungen, die stören.
Abhilfe:
- Werksreset
- Medianbibliothek ausschalten
- WD vom Strom trennen
- Ordner .wdtv löschen
- WD neustarten
- evtl. Firmware aktualisieren
5.) Platte zu stark fragmentiert - Defragmantierung mal starten
6.) Kabel ist hin (USB, HDMI, Composite - alles mal austesten)
7.) Controller der Festplatte ist hin (am Rechner kann das trotzdem noch gutgehen):
- mal mit dem Tool "WD Diagnostics extended" von der WD-Homepage Deine Festplatte checken;
- Support bemühen (enweder für den WD oder für die Festplatte)
8.) USB-Controller ist defekt:
s.o.
9.) NTFS-Formatierung fehlerhaft:
neu formatieren
mehr fällt mir nicht ein ;-)

:good:

-----------------------------------------------------------------
Probleme mit MKVs






Hallo zusammen,
ich persönlich habe bei meinem WD TV Live folgendes herausgefunden.
1. Mit "mkvmerge GUI v4.3.0" unter "Zusatzoptionen" die "Komprimierung" der Video- und Audiospur
auf "keine" stellen und alles andere so belassen. So jetzt auf "Muxen starten" klicken.
2. jetzt das Wichtigste!!! Ihr müßt bevor Ihr die gemuxte MKV wieder abspielen wollt, den Ordner ".wd_tv" komplett löschen.
Keine Sorge, der wird beim nächsten anstöpseln an die WD TV Live Box wieder erstellt und dann laufen die MKV's, bei mir zumindest.
Das gleiche funzt auch wenn sich die Box aufgehängt hat. Ihr braucht nicht den Stromstecker ziehen, einfach nur den Ordner ".wd_tv" auf der Platte/USB-Stick löschen und alles läuft wieder.

----------------------
in letzter Zeit sind immer häufiger mkv's aufgetaucht, die der WD Live entweder ohne Ton abspielt oder zum Absturz gebracht wird, so dass nur noch ein Neustart hilft.
Nach einigem Probieren gibt hier jetzt eine Lösung:
Die mkv's müssen neu gemuxt werden. Das geht mit "MKVToolnix", auch in der aktuellen Version 4.2.0.
Der Trick besteht darin, dass für ALLE "Tracks, Kapitel und Tags" in den Zusatzoptionen die Komprimierung auf "kein" eingestellt werden muss (sofern die Option angeboten wird).
Die restlichen Einstellungen kann man so lassen wie sie sind.
Danach laufen die mkv's problemlos.

------------------------------

So bin ich vorgegangen:
- mkvmerge v5.x.x heruntergeladen
- MKVExtraktGUI herunteladen und in den mkvmerge Ordner kopieren
- Mit der MKVExtractGUI die "alte" mkv auseinandersplitten
- mmg.exe (mkvmerge GUI) starten, die h264 + Tonspur reinpacken
- Nun wichtig, da kommt auch ne Warnung, die passende Framerate einstellen
- Zusammenfügen, fertig, läuft!

--------------------
Im Cache des WD befinden sich noch Einstellungen, die stören.
Abhilfe:
- Werksreset
- Medianbibliothek ausschalten
- WD vom Strom trennen
- Ordner .wdtv löschen
- WD neustarten
- evtl. Firmware aktualisieren

* Selber mal Testen wie es ab besten ist*

mit MKVToolnix 5.3.0

21

Festplatte USB Standby abschalten

!!Einstellungen aller relevanten Sachen werden über das WEBEND = WEB FrontEnd des Browsers gemacht!!


22

----------------------------------------------------------------------------------------
ab der version 1.02.21_B-RAD.CC_WDLXTV_LIVE-0.4.3.1 bitte auch die Web Frontend Funktion im Browser dringend benutzen!!!

Bitte nicht ab Version ...xxxx_0.4.7.3 machen

diese einstellungen befinden sich jetzt in der ´config´ Datei

...
AUTORES_TV_MODES='1080p60|1080p50|1080p24|1080p23| 1080i60|1080i50|720p60|720p50|576p50|576i50|480p60 |480i60'
AUTORES_AUDIO_SELECT='1'
AUTORES_SUBTITLE_SELECT='1'
AUTORES_LANGUAGE='ger'
AUTORES_AUDIO_MODE_CHANGE='stereo|digital|nohdmi'
AUTORES_EXTENSIONS='avi|mkv|vob|wmv|mpeg|mpg|m2ts| mov|mp4|3gp|3g2|ts|iso'
AUTORES_LED_OFF_ON_PLAY='1'
AUTORES_LED_ON_AFTER_PLAY='1'
AUTORES_MENU_VIDEO_MODE='1'
AUTORES_ADDITIONAL_MENU_MODES='1080p60|1080p50|108 0p24|1080p23|1080i60|1080i50|720p60|720p50'
...

autores.conf in link --> conf oder tmp ---> conf

ein und aus der LEDs beim abspielen der Filme

verbindung per FTP auf die Box

und autoreseinstellung!
da is warscheinlich die Opt. Lan nich ausgeschaltet an - DISABLE_ETHERNET_ON_STANDBY Disable keep alive of Ethernet during standby

das selbe bei

AUTORES_LED_OFF_ON_PLAYLEDs off during playback
AUTORES_LED_ON_AFTER_PLAYLEDs back on after playback

zur not die Autores übern PC - FTP - holen und bearbeiten

*****************
# Set the allowed video extensions (without dot), all others will be ignored
#
# !!! WARNING !!!
# ISO files are not supported by ffmpeg! Add this extension at your own risk!
#
[ -z "$AUTORES_EXTENSIONS" ] && AUTORES_EXTENSIONS="avi|mkv|vob|wmv|mpeg|mpg|m2ts|mov|mp4|3gp|3g2|ts"
valid_video_extensions=$AUTORES_EXTENSIONS


# 1 = Turn off leds when playing video files
#
[ -z "$AUTORES_LED_OFF_ON_PLAY" ] && AUTORES_LED_OFF_ON_PLAY=1
turn_off_leds_on_play=1



# 1 = Turn on leds after playing video files
#
[ -z "$AUTORES_LED_ON_AFTER_PLAY" ] && AUTORES_LED_ON_AFTER_PLAY=1
turn_on_leds_after_play=1



# 1 = After playback return to the video output mode configured in the WD TV video settings menu
# Pay attention to the next setting too!
# 0 = leave menu output mode as it is.
#
[ -z "$AUTORES_MENU_VIDEO_MODE" ] && AUTORES_MENU_VIDEO_MODE=1
set_menu_video_mode=1


...


zu NETZWERK 1

vom WD auf den Win PC zugreifen -> Test

über "Video" -> "Netzwerkfreigaben" -> "Name-PC" -> "Anmelden" (jetzt bitte nur auf "OK" gehen) auf den PC freigegebenen "Ordner" deiner Wahl :yes:

23

24

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Mountpoints zu anderen Netzwerkshares

25

weiter auch zu "Qnaps info Netzwerk" weiter unten!

...
Nun solltet Ihr Eure Mountpoints zu anderen Netzwerkshares einrichten.
Um dies auf eine dauerhafte Art und Weise zu tun, legt Ihr über die GUI > WDLXTV Config (oder alternativ mittels Shell) eine neue net.mounts Datei im Verzeichnis /conf an. In dieser könnt Ihr beim Start über xmount zu verbindende Mountpoints festlegen.
Benötigte Parameter der einzelnen unterstützten Protokolle sowie weitere hilfreiche Tipps werden sehr gut im
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
erklärt.
Je Mountpoint wird eine Zeile in die Konfigurationsdatei (oder das dafür vorgesehen Feld in der WebGUI) eingetragen.
Für eine zu verbindende Windowsfreigabe (oder ein CIFS fähiges NAS) wird so beispielsweise xmount “//XXX.XXX.XXX.XXX/Freigabename “MountPointName” cifs eingetragen. Ihr benötigt für die Einrichtung die IP-Adresse des PCs/Netzwerkspeichers, der die Freigabe beheimatet, sowie den eindeutigen Freigabenamen.
...

MiniDLNA Medienserver installieren und konfigurieren:

MiniDLNA Database

Die MiniDLNA App sowie die für das Transcoding benötigte ffmpeg App von der Webseite des Entwicklers runterladen.
Beide .app Dateien aus den soeben heruntergeladenen Archiven in das oberste Verzeichniss (Root) des an die WD TV Live angeschlossenen USB-Sticks kopieren.
Webkonfiguration starten und im WDLXTV Addons Manager im Reiter Applications konfigurieren, auf welchem angeschlossenem Speicher (State > On SDAx) sich die MiniDLNA und FFMPEG App Container befinden. Die Auswahl erfolgt über ein Pulldown-Menue neben der Appbezeichnung.

Nun die Box über das Webinterface neu starten, um die soeben ausgewählten Appdateien in das System einzubinden. Hierbei werden die innerhalb der Containers enthaltenen Dateien und Verzeichnisse unterhalb /tmp eingebunden.
Nach dem Neustart ist es leider notwendig die unter /tmp/ befindliche minidlna.conf in das Verzeichniss /conf/ zu kopieren, damit mittels WebGUI (oder Kommandozeile) konfigurierte Einstellungen auch nach einem Neustart erhalten bleiben. Verbindet Euch hierzu einfach per SSH auf die Box (z.B.: mittels Putty) und kopiert die Datei mit nachfolgendem Befehl: cp /tmp/minidlna.conf /conf/minidlna.conf.

Konfiguriert nun die über den MiniDLNA Server zur Verfügung zu stellenden Verzeichnisse (und in diesen enthaltenen Bilder (P), Videos (V) oder Musikdateien (A)) über die Webkonfiguration (oder direkt über /conf/minidlna.conf auf der Konsole). Jedes Verzeichnis kann hierbei optional mit einer Kategorie versehen werden. Beispiel: Wenn Ihr unter /tmp/media/usb/NAS/Movies/ abgelegte Videos über den MiniDLNA Server zur Verfügung stellen wollt, tragt folgende Zeile ein: V,/tmp/media/usb/NAS/Movies/. Der vorangestellte und mit einem Komma vom Pfad getrennte Buchstabe gibt Auskunft über die im Ablageort zu findenen Dateitypen. Enthält eine Pfadangabe gemischte Dateien in einem Verzeichniss/Mountpoint, so lasst den Buchstaben und das vorangestellte Komma einfach weg, um den MiniDLNA Service in diesem Pfad Ausschau nach allen unterstützten Dateitypen halten zu lassen.

Um den frisch aufgesetzten MiniDLNA Server zum Einlesen der soeben konfigurierten Medien zu bewegen, empfiehlt es sich beim ersten Start die Option “MiniDLNA_Rebuild” innerhalb der App Konfiguration zu aktivieren und die Box (oder nur den MiniDLNA Dienst) neu zustarten. Den Aufbau der .db Datei könnt Ihr mittels Shell im Verzeichniss /tmp/minidlna/ über den Befehl ls -lh am Wachstum der Datei beobachten.

Auf der Startseite der WebGUI findet Ihr auf der linken Seite unter Plugin Daemons den Eintrag MiniDLNA. Klickt Ihr diesen an, könnt Ihr den Service starten, stoppen und für den automatischen Servicestart bei jedem Bootvorgang der Box aktivieren (Click here to enable minidlna on next reboot). Zum Abschluß der Konfiguration überprüft, ob in der MiniDLNA Konfiguration der WebGUI (WDLXTV Config > Apps) die Checkbox hinter MiniDLNA (enable MiniDLNA) aktiviert ist und holt dies nach, sofern noch nicht geschehen.

Hallo, ich habe folgendes Problem, wenn ich die im Zitat stehende Anweisungen befolge bekomme ich beim Start der MiniDLNA parsing Error Meldungen in den von mir erstellten Zeilen...
...
Kann mir jemand von euch helfen?
Nun die Box über das Webinterface neu starten, um die soeben ausgewählten Appdateien in das System einzubinden. Hierbei werden die innerhalb der Containers enthaltenen Dateien und Verzeichnisse unterhalb /tmp eingebunden.
Nach dem Neustart ist es leider notwendig die unter /tmp/ befindliche minidlna.conf in das Verzeichniss /conf/ zu kopieren, damit mittels WebGUI (oder Kommandozeile) konfigurierte Einstellungen auch nach einem Neustart erhalten bleiben. Verbindet Euch hierzu einfach per SSH auf die Box (z.B.: mittels Putty) und kopiert die Datei mit nachfolgendem Befehl: cp /tmp/minidlna.conf /conf/minidlna.conf.
...

Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!

Code:
Bitte, Anmelden oder Registrieren Code-Inhalt anzeigen!
...

...

"IMPORTANT: Also requires ffmpeg.app.bin, also available either from the Addons Manager or from the same page!"

"WICHTIG: Auch erfordert ffmpeg.app.bin, auch entweder von der Addons-Manager oder von der gleichen Seite!"

...

...
Super danke es funktioniert mit: media_dir=A,/tmp/media/usb/USB2/......

Das ist leider nicht in der Anleitung beschrieben. Wenn User so etwas noch nicht gemacht haben wissen sie es natürlich auch nicht ;-)
...

-----------------------------------------------
Qnaps info Netzwerk

1.
Ich habe viel in den Foren gelesen und durchsucht, ist aber immer noch ein Stück zu wenig geschrieben, so das ich es nicht Nachvollziehen kann.
Mein System:
PC [Win7 64-bit]
NAS [QNAP TS-219P]
WD TV Live [FW: b-rad 0.4.2.2]
TV [Samsung LCD 40"]
SWITCH [Cisco 5 Port Gigabit]
Devolo AV200mini
ROUTER [Zyxel NBG-460]
Netzwerkkabel [Cat.5e oder höher]
Mein PC ist über Kabel am Router verbunden. Das Devolo ist ebenfalls am Router verbunden. Das NAS ist über den Switch am Router verbunden. Im Wohnzimmer geht das Devolo wieder zu einem Switch wo dann die WD TV Live hängt.
Heute machte ich es bis anhin so:
Auf dem PC einen Ordner freigeben, wo die Filme drin sind. WD TV Live einschalten, auf Video -> Netzwerkfreigaben -> Computername -> Ordner -> Film starten.
So weit so gut, und das ging auch meistens. Bei gewissen Filmen stockt es zu stark, so das vermutlich das Devolo an seine grenzen kommt (vermute ich mal so).
In Zukunft möchte ich eigentlich die Filme auf dem NAS haben, und so über die WD TV Live Filme anschauen. Habe eben mittlerweile gelesen, das die Verbindung über NFS-Protokoll (Linux) die schnellste ist. Nun wie kann ich diese Verbindung aufbauen.
Im Qnap kann ich den NFS-Dienst aktivieren. Danach erlaubt es mir bei einem Ordner eine NFS-Freigabe zu machen. Dabei muss ich die IP eingeben. Ich nehme mal schwer an, diejenige des WD TV Live. Was ich nicht sicher bin, muss ich einen User auch erstellen, für die WD TV Live??? Oder genügt die NFS-Freigabe per IP.
---BREAK--- [Für die Beschreibung der WD TV Live muss ich zuerst nach Hause ] Rest folgt später...
---I'm Back---
Danke für die Antwort mal vorerst
Nun die Einstellung der WD TV Live
Ich habe die S00custom-options so geändert:
## Enable NFSD kernel NFS server (default: OFF)
#config_tool -c NFSD=ON
config_tool -c NFSD=ON
## Enable NFSD auto export mode (default: OFF)
## (requires NFSD_AUTO_DEFAULT)
## (overrides /conf/exports)
#config_tool -c NFSD_AUTO=ON
config_tool -c NFSD_AUTO=ON
## NFSD auto export mode default setting
#config_tool -c NFSD_AUTO_DEFAULT='192.168.0.234(rw,async,no_subtree_check) 192.168.0.199(rw,async,no_subtree_check)'
config_tool -c NFSD_AUTO_DEFAULT='192.168.10.35(rw,async,no_subtree_check) 192.168.10.35(rw,async,no_subtree_check)'
Ich nahm an das die IP in der NFSD Auto diejenige des Qnap sein müsste.
Ich habe dann die WD TV Live gestartet und ging wieder unter Video -> Netzwerkfreigaben -> NAS doch da finde ich nur den Public ordner, wo ebe Gäste zugriff haben. Aber vom von mir erstellten Ordner VIDEO_Q keine Spur.
Leider habe ich null ahnung in Sachen Linux und Consolen befehle. Ich lese überall was von xmount, Net.mount etc. und habe keinen schimmer was was ist.
Hoffe jemand kann mir helfen. Vielen Dank schon mal im Voraus und besten Dank für eure Geduld beim Lesen dieses Artikels und beim Beantworten.
Die zwei Links werde ich mir heute Abend noch zu gemüte Führen.

2.


Da ich gestern Nacht erfolgreich war, wollte ich kurz eine Schritt Schritt Anleitung hier posten, was ich gemacht habe, um weitere User, im Fall des selben Prolems oder Wissensstand, hier alles findet!

Anleitung um NFS-Verbindung von einem QNAP zum WD TV Live

Voraussetzungen:
- QNAP betriebsbereit (in meinem Fall ein TS-219P)
- WD TV Live (mit b-rad FW, bei mir 1.02.21._0.5.1.1_WDLXTV) b-rad ist für die NFS Verbindung zwingend
- Netzwerk zwischen NAS und WD TV Live läuft! (Bei mir über Cat.5e Kabel und Devolo AV200mini)

1. QNAP - NAS Einstellen
Beim QNAP muss man als Admin in die Administration und dort unter
-> Netzwerkdienste -> NFS -> NFS aktivieren -> Einstellungen Übernehmen

2. QNAP - NAS Freigabe
Nun soll ein Ordner erstellt oder ein bestehender Ordner für die NFS-Verbindung freigegeben werden.
-> Zugriffskontrolle -> Freigabeordner -> Ordner erstellen -> In der Zeile des gewünschten Ordner, rechts auf Button [NFS] klicken

In das Fenster wird nach dem * ein komma gesetzt und dann die IP Adresse des WD TV Live. Dann Einstellungen Übernehmen.

3. WD TV Live - Net.mount bearbeiten
Öffnet im USB-Stick, wo die b-rad FW drauf ist, am besten mit dem Notepad ++ die Datei Net.Mount. Dort gebt ihr z.B. zu Unterst ohne Raute (#) folgende Zeile:

xmount 192.168.1.3:/Multimedia Filme nfs tcp rsize=32768,wsize=32768

??? xmount 192.168.1.3:/Multimedia Filme nfs tcp,rsize=32768,wsize=32768 ???


Dabei passt ihr sie wie folgt an:

192.168.1.3 = IP von eurem NAS
Multimedia = Ist der Name des Ordners, den ihr die NFS-Freigabe eingestellt habt
Filme = Ein Wunschname, wie der Ordner im WD TV Live dann angeschrieben ist

Für die NFS-Freigabe muss an der S00Custom-option Datei nichts eingestellt werden.

4. WD TV Live - Testen
Speichert die Datei und steckt den USB-Stick am WD TV Live ein. Netzstecker trennen, 5 sek. Warten, einstecken.

Nun solltet ihr den Ordner hier finden (z.B. bei Videos):
-> Video -> Lokale Festplatten -> Ordner -> EUER ORDNER

So hoffe damit einigen Gedient zu haben. Ich habe hier nur mein Wissen angegeben, das ich mich vor allem bei den Beiträgen von rolando und dropback angeeingnet habe.

An dieser Stelle noch besten Dank den Beiden, und allen die mir geholfen haben.

Moviesheets und NAS

...
Hallo!
Ich habe den WDTV Live Player mit FW: 1.02.21 0.5.1.1
und das
NAS System vom Hofer (Aldi) MD 86805.

Linksheets normal erstellt mit Thumgen. Wenn ich die Platte normal übern WDTV anschliesse funktioniert alles prima, doch wenn ich die HDD am NAS anschliesse sehe ich auch die .jpg Dateien. Wenn ich dann direkt auf die MKV Dateien gehe kommt zwar das Linksheet nur sehe ich alle anderen JPG Dateien auch. Gibts da eine Lösung?
...
Edit: Wenn ich über Medianserver auf das nas gehe sehe ich zwar die jpg dateien nicht aber auch keinen sheet.
Wenn ich über Netzwerkfreigabe auf das nas gehe Sehe ich alle dateien und das sheet funkt nur wenn ich auf die mkv datei gehe.
...
...
Sodala endlich geschafft die Moviesheets funktionieren jetzt auch auf meinem Nas.

Habe es mit der normalen Win Freigabe gemacht. NFS werde ich später mal probieren. jetzt brauch ich mal ne pause

als erstes mit dem Editor net.mounts erstellen (ohne.txt)
Richtig: net.mounts
Falsch: net.mounts.txt

in die Datei schreibt ihr
xmount "//IPOfComputer/SharedFolder" "ShareName" cifs "user=username,pass=password"

Erklärung:

IPofComputer ersetzt ihr durch die IP Adresse des NAS
SharedFolder ersetzt ihr durch den Namen wo z.B:die Filme sind
ShareName ist der ordner Name was euch am WDTV angezeigt wird z.B: Filme
username ersetzt ihr durch euren username auf der NAS
password ersetzt ihr durch euer PW auf der nas.

Also z.B
xmount "//10.0.0.10/video" "Video" cifs "user=martin,pass=test12"

für jede Freigabe einfach eine neue Zeile eingeben.

Das ganze auf einen USB Stick/HDD und dann den WDTV einschalten ... fertig
Stick/HDD muss natürlich angeschlossen sein.
bzw.:
Man könnte diese net.mount datei wahrscheindlich auch in den cfg ordner des WDTV direkt einspielen dan kann man sich den STick/HDD sparen.

dann nur noch auf Lokalen Datenträger ---> Ordner ---> gehen und eure Freigaben erscheinen und die Moviesheet´s funktioniert.

Greetz


Netzwerk Teil 3 sammelsurium

....PC .............und..... WDTV live selbe Arbeitsgruppe ? = WORKGROUP?

IPs Bsp.: 192.168.178.20 --- 192.168.178.29

sub 255.255.255.000 auf beiden


WDTV Live HD
IP 192.168.178.29
Sub 255.255.255.0
(Gate 192.168.178.1)
(DNS 192.168.178.1)
Arbeisgruppe: WORKGROUP

PC:
IP (unter IPCONFIG) 192.168.178.20
Sub 255.255.255.0
(Gate 192.168.178.1)
Arbeitsgruppe: WORKGROUP

****://***.olihaas.com/wd-tv-live-netzwerkanleitung.php

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


----------------- das ist alles nur für die die wissen was sie tun ----------------------

1. Wie installiere ich ein Firmwareupdate?

1. Entpacken Sie die .zip-Datei. Es sollten 3 Dateien im Ordner sichtbar sein.
2. Kopieren Sie diese 3 Dateien (nur die Dateien) auf Ihr USB-Gerätes (zBsp. USB-Stick).
3. Schalten sie das Gerät wie gewohnt ein.
4. Gehen Sie auf den Menüpunkt „Konfiguration“, dann „System“, „Systemaktualisierung“ und bestätigen das Upgrade der Firmware.
5. Daraufhin dauert es etwa 5 Minuten. Während dieser Zeit schaltet das Gerät mehrmals das Bild weg. Nach kurzer Zeit erscheint eine Statusanzeige, auf der Sie den Fortschritt des Updates verfolgen können. Warten Sie bitte, bis "Install
Complete“ auf dem Bildschirm zu lesen ist.
6. Nach der erfolgreichen Installation müssen Sie nur noch die Grundeinstellungen wieder einstellen. Danach ist das Gerät wieder funktionsfähig.

2. Was muss ich einstellen um auf Windows 7 zugreifen zu können?

Windows 7 Ultimate und Professional

In der Registry folgende werte ändern:

1. LOCAL MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\
Eintrag everyoneincludesanonymous (Wert von 0 auf 1 ändern)

2. LOCAL MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\
Eintrag NoLmHash (Wert von 1 auf 0 ändern)

Im Netzwerk unter Erweitere Freigabeeinstellungen, Aktuelles Profil die optionen wählen:

1. Netzwerkerkennung einschalten
2. Datei und Druckerfreigabe aktivieren
3. Kennwortgeschützte Freigaben ausschalten

Optional kann es sein das man schritt 4 ausführen muss ich muste es zb nicht.

4. In Medienstreamingoptionen das Gerät (vermutl. unbekanntes Gerät) zulassen

In der Systemsteuerung:
oder bei start --> Ausführen--> secpol.msc-->Enter

1. Verwaltung > Lokale Sicherheitsrichlinie > Sicherheitsoptionen >

2. Der Eintrag "Netzwerkzugriff: Anonymen Zugriff auf Named Pipes und Freigaben einschränken" öffnen
und "Deaktiviert" auswählen.

3. Der Eintrag "Netzwerkzugriff": Die Verwendung von "Jeder" Berechtigungen für anonyme Benutzer ermöglichen"
öffnen und "Aktiviert" auswählen.

Danach PC neu starten und es müsste ohne Passwort funktionieren.


Windows 7 Home und Home Pro

In der Registry folgende Werte ändern:

1. LOCAL MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\
Eintrag everyoneincludesanonymous (Wert von 0 auf 1 ändern)

2. LOCAL MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Lsa\
Eintrag NoLmHash (Wert von 1 auf 0 ändern)

3. LOCAL MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\LanManServer\Parameters
Eintrag restrictnullsessaccess (Wert von 1 auf 0 ändern)

Im Netzwerk unter Erweitere Freigabeeinstellungen, Aktuelles Profil die Optionen wählen:

1. Netzwerkerkennung einschalten
2. Datei und Druckerfreigabe aktivieren
3. Kennwortgeschützte Freigaben ausschalten

Optional kann es sein das man schritt 4 ausführen muss ich muste es zb nicht.

4. In Medienstreamingoptionen das Gerät (vermutl. unbekanntes Gerät) zulassen

Da es bei Windows 7 Home und Home Pro keine Lokalen Sicherheitsrichtlinien gibt kann man auch keine einstellen :).

PC Neustarten und es sollte Funktionieren.

- Den freizugebenen Ordner für Bestimmte Personen… auswählen freigeben.

- Den Zugriff für Jeder aus der Liste der berechtigten Nutzer hinzufügen

3. Wie kann ich mein Gerät retten wenn ein Firmwareupgrade fehlgeschlagen ist?

-> SD in FAT32 formatiert
-> install.img auf SD root entpackt
-> SD Karte sicher entfernen
-> Gerät via Cinch am Fernseher anschließen
-> Gerät einschalten
-> SD einschieben
-> Power Knopf halten bis POPPSTAR Logo erlischt
-> Installation beginnt, Installationsfortschritt wird angezeigt
-> Gerät rebootet automatisch wenn der Updatevorgang erfolgreich war
Fertig!

4. Wie bekomme ich das Flimmern im Menü auf meinem Röhrenfernseher weg?
.........................................

Wie viele Leute konnte ich nicht auf die freigegebenen Ordner auf meinem Wohnsitz XP (Home) PC trotz tun alles, was notwendig zu sein schien,

zu sehen. Die WDTV box würde nicht einmal 'find' mein PC von "Network Shares".

Nach vielen Geigen und faffing entdeckte ich, dass irgendwann in der Vergangenheit hatte ich einige XP Dienstleistungen,

die WDTV Live Network Share-System benötigt deaktiviert.

Es scheint, dass, wenn Sie wollen Ihre WDTV Live auf Ihrem PC auf die gemeinsamen Ordner verbinden Sie benötigen, um sicherzustellen,

dass die Dienste "Netzwerk-DDE" und "Netzwerk-DDE-Serverdienst" nicht deaktiviert sind.

Um dies zu tun: Start Button, Verwaltung, Dienstleistungen, suchen Sie "Network DDE" und sicherzustellen, dass Start-Up-Typ ist "Automatic".

Wenn es als "Disabled", klicken Sie rechts die "Network DDE"-Eintrag und die Nutzung der Registerkarte Eigenschaften, um es zu gegenübergestellt "Automatic".

Dann das Gleiche tun für das "Network DDE-Serverdienst" Service.

Ich habe dann neu gestartet werden sowohl der PC und der WDTV Live und alles war in Ordnung.

Viel Glück, und ich hoffe, es funktioniert für Sie.

Hinweis: Windows Live ID Assistant bekannt ist, Probleme zu verursachen, so entfernen Sie es, wie hier erwähnt.




Moviesheets (für dummies)

hier entlang

ThumbGen Moviesheets machen

Movie sheets für dummies

TV Shows Sheet

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!





mfg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gobblor

Meister
Registriert
8. Februar 2009
Beiträge
751
Punkte Reaktionen
169
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Danke für die Anleitung, andere Frage. Gibt es auch Streamingportale?! Burning Series, Kinox usw.

Meine Dreambox ist dank Plugin nach wie vor der beste Media Player, ich hätte auch gerne Streamingseiten für die WDTV, hab nichts gefunden. Kannst mal paar Infos rausrücken?
 

un4given

Meister
Registriert
7. August 2011
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
351
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Hallo,
gibt es hier auch was für die 3te Generation oder ist was geplant ?
THx
 

grimaldi

Newbie
Registriert
19. November 2013
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Hallo

ich habe heute auf meinen WD auf die Firmware 1.03.49_V_WDLXTV.COM_WDLXTV_LIVE-0.4.7.3 installiert! leider komme ich nicht in den WDLXTV Config Ordner. Mir wird dort folgendes angezeigt:

Fatal error: Cannot redeclare wec_writeconfig() (previously declared in /var/www/addons/config/functions.php:14) in /var/www/addons/config/functions.php on line 87

kann mir da jemand helfen?!

danke
 
OP
universum123

universum123

Ist gelegentlich hier
Registriert
20. September 2013
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
27
AW: Test WDTV Live HD [Live]

:ja

benutze eine 1.05.04_V-WDLXTV-Live-0.5.1.1 [flash] oder 1.02.21-WDLXTV-Live-0.5.1.1 [flash]

am besten gleich die 1.02.21.WDLXTV_LIVE-0.5.1.1 + picto osd + MNv4 + webplayer/dzebrys_1.02.21_wdtvlive-0.5.1.4_11

http ****

und lese was ich geschrieben habe

:emoticon-0142-happy
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

gobblor

Meister
Registriert
8. Februar 2009
Beiträge
751
Punkte Reaktionen
169
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Kann man Streams hinzufügen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 

grimaldi

Newbie
Registriert
19. November 2013
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
1
AW: Test WDTV Live HD [Live]

:ja benutze eine 1.05.04_V-WDLXTV-Live-0.5.1.1 [flash] oder 1.02.21-WDLXTV-Live-0.5.1.1 [flash] am besten gleich die 1.02.21.WDLXTV_LIVE-0.5.1.1 + picto osd + MNv4 + webplayer/dzebrys_1.02.21_wdtvlive-0.5.1.4_11 http ****

die 1.05.04_V-WDLXTV-Live-0.5.1.1 Version funktioniert bei mir leider nichr da der WD nach einem Neustart keine Festplatten mehr findet! (erst wieder nach einem Reset der Box) Die 1.02.21 Versionen können leider keine DVD Menus und Video TS

trotz durchlesens der Anleitung weiß ich immer noch nicht was es mit meiner Fehlermeldung auf sich hat und ich dies evtl beheben kann!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nappy08

Best Member
Boardveteran
Registriert
19. Oktober 2008
Beiträge
6.817
Punkte Reaktionen
4.516
AW: Test WDTV Live HD [Live]

@universum123: Ich habe nun in dem Posts #1 und #6 mehrere Links zu anderen Foren entfernt. Ich bitte dich in Zukunft an die Boardregeln zu halten.
 
S

songonic

Guest
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Bin im Besitz einer WD TV live mit WLAN... Ist da was machbar in Sachen cfw?

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
 

lukass2000

Ist oft hier
Registriert
2. Oktober 2010
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
10
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Hi!

Frage an die Experten :)
Seit über einem Jahr habe ich eine WD TV Live (WDBAAP0000NBK-EESN) und soweit läuft die Box.
Nun kam ich über Weihnachten mal auf die Idee, die Internetdienste (YouTube, TuneIn,...) zu Testen.
Also erstmal Firmware Update auf 1.06.43_V gemacht und LAN Verbindung konfiguriert.
Aber kein einziger dieser Dienste findet eine Verbindung :(

Vor einigen tagen habe ich dann zufällig diesen Beitrag gefunden.
Hab dann mal die Firmware "1.05.04 V WDLXTV.COM WDLXTV LIVE-0.5.1.1" geflasht, da ich das mit dem WebIF ganz interessant finde (Kann das die original Firmware eigentlich auch?).
Box konfiguriert, neu gestartet und ich dachte perfekt, alles klappt, YouTube läuft Webradios über TuneIn laufen,...
ABER kaum gefreut schon war es auch wieder vorbei, denn nach ca. 5 Minuten wird YouTube oder das laufende Webradio beendet. Dann ist man wieder in der jeweiligen Übersicht und egal was ich danach aufrufe, es kommt immer nur die Meldung, das keine Verbindung oder keine Dienste vorhanden sind :(
Wenn ich die Box dann einige Minuten vom Netz trenne und wieder einschalte klappt es wieder einige Minuten und dann ist wieder vorbei.

Kennt wer das Problem, oder hat vielleicht eine Lösung?

DANKE!
 

Tyrael38

Newbie
Registriert
3. Juli 2011
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Moinsen !!!

hab eine wd tv WDBPUF0000NBK ist da was geplant mit ner firmware ???
 

ScarfaceOS

Newbie
Registriert
12. März 2009
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
0
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Brauche auch dringend Hilfe.

Habe auch die Version 1.06.43_V drauf. Für mich ist das alles Neuland. Habe schon überall im Netz geschaut und die Seite wdlxtv ist ja nicht online. Jedenfalls wird mir nur ne weiße Seite angezeigt.

Meine Frage ist: Wie bekomme ich diese Plugins auf die Box? Ich habe die ARD Mediathek über Webend installiert. Jedoch wird mir auf der Box nichts angezeigt. Auf diversen Youtube Videos habe ich dann noch gesehen, dass es ein extra Menü mit "Tools" und "Plugins" gibt. Auch das habe ich nicht. Würde auch geren MovieSheeds haben, ohne mir alle Bilder aus dem Netz suchen zu müssen.

Kann mir jemand eine vernünftige Erklärung für all das geben?

Danke.
 

SaverTV

Newbie
Registriert
8. Juli 2011
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
2
AW: Test WDTV Live HD [Live]

Moinsen !!!

hab eine wd tv WDBPUF0000NBK ist da was geplant mit ner firmware ???

Gibt es schon ewig wie GEN3:

Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!


- - - - - - - - - -

Brauche auch dringend Hilfe.

Habe auch die Version 1.06.43_V drauf. Für mich ist das alles Neuland. Habe schon überall im Netz geschaut und die Seite wdlxtv ist ja nicht online. Jedenfalls wird mir nur ne weiße Seite angezeigt.

Meine Frage ist: Wie bekomme ich diese Plugins auf die Box? Ich habe die ARD Mediathek über Webend installiert. Jedoch wird mir auf der Box nichts angezeigt. Auf diversen Youtube Videos habe ich dann noch gesehen, dass es ein extra Menü mit "Tools" und "Plugins" gibt. Auch das habe ich nicht. Würde auch geren MovieSheeds haben, ohne mir alle Bilder aus dem Netz suchen zu müssen.

Kann mir jemand eine vernünftige Erklärung für all das geben?

Danke.
Unter Plugins kinox und Tool hosters installieren dann kann der Spass mit Movies beginnen
 

Tombay1969

Ist oft hier
Registriert
25. Juli 2009
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
9
Hallo Leute, das Thema hier ist zwar schon fast 2 Jahre alt aber ich hoffe das hier noch jemand mit WD TV Erfahrungen mir helfen kann. Ich möchte gerne die Firmware von B-rad installieren, leider habe ich das WDBGXT0000NBK-12 und bei der 3. Gen geht es ja leider nicht oder hat sich da was geändert? Wenn nicht dann kann ich jemanden das WDBAAP0000NBK-01 FÜR 15 € abkaufen und da soll es ja gehen. Kann mir da jemand ein Schritt für Schritt Anleitung erklären? Auf andere Internetseiten erklären die es auf englisch was ich nicht so gut kann. Das wäre sehr nett von euch.

Tom
 
Oben