Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

IPTV Offizielle YouTube-App für Amazon Fire TV und Prime Video auf Android TV

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.900
Reaktion auf Beiträge
21.586
Punkte
163
Amazon unterstützt jetzt wieder ganz offiziell YouTube mit seiner YouTube-App für Fire TV-Geräte. Die Differenzen mit Google scheinen beigelegt worden zu sein und im Gegenzug gibt es jetzt auch eine Unterstützung von Amazon Prime Video für Android TV & Chromecast. YouTube läuft zunächst auf dem aktuellen Fire TV Stick 4K und dem Fire TV-Stick der zweiten Generation. Beim Fire TV Stick 4K soll auch die 4K HDR-Wiedergabe mit 60 Hz möglich sein. Eine Unterstützung für weitere Fire TV-Geräte ist in den nächsten Monaten geplant.

Amazon-Fire-TV-Stick-4k-02.jpg

Quelle; areadvd
 

castlefriend

Spezialist
Mitglied seit
15. August 2010
Beiträge
523
Reaktion auf Beiträge
45
Punkte
78
Läuft es dann automatisch, oder bedarf es ein Update?
 
OP
OP
josef.13

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
19.900
Reaktion auf Beiträge
21.586
Punkte
163
Youtube ist zurück auf Amazons Fire TV

Ohne Youtube kommt eigentlich kein Streaming-Angebot aus. Doch Amazon musste nach einem Streit mit dem Youtube-Mutterunternehmen Google seit Ende 2017 auf eine offizielle App für seine populären Fire-TV-Sticks und -Boxen verzichten. Nutzer behalfen sich mit einem Umweg über den Browser der Fire-TV-Streaming-Geräte, um Youtube auf ihre Fernseher zu bringen.

Damit ist nun Schluss: Die Konzerne haben sich aufeinander zu bewegt, und als Konsequenz läuft die Youtube-App zunächst wieder auf dem Fire-TV-Stick der zweiten Generation sowie auf dem Fire-TV-Stick mit 4K-Auflösung.

Die Kachel mit der neuen Youtube-App, die auch Sprachsteuerung unterstützt, findet sich in der Reihe „Ihre Apps und Channels“. Wer die App zum ersten Mal öffnen möchte, muss noch einen Moment Geduld aufbringen, denn er wird erst einmal aufgefordert, sie herunterzuladen.

Der Fire-TV-Stick der ersten Generation sowie die Fire-TV-Boxen sollen nicht leer ausgehen: Auf sie zugeschnittene Youtube-Apps sollen in den nächsten Monaten erscheinen.

Quelle; INFOSAT
 
Oben Unten