Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Mini IP = Leistungsschwach ??

steve288

Newbie
Registriert
16. Juli 2009
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Punkte
3
Also ich hab mir vor ein paar Wochen einen Mini Ip über e**y zugelegt!

Läuft auch alles einwandfrei mit der neuen ILTV (10.03.11) von Kunibert!

Nur hab ich ein Problem:
Wenn ich z.b. im Hauptmenü herumblätter hängt sich der Receiver ab und zu auf... (kann nicht mehr weiter schlaten und nichts geht mehr - nach ca. 3-8sek gehts dann wieder weiter)

Könnte es evtll sein, dass ich keinen Orginalen Edision gekauft habe sondern einen Clone (z.B.: mit schwächerem Prozessor/Arbeitsspeicher o.ä.)
Mir kommt es einfach so vor, dass der Receiver zu wenig Leistung hat (so dass er ständig überlastet ist mit irgendwelchen Aufgaben...)

Passiert auch ab und zu im Menü der Senderauswahlliste (wenn ich von oben nach unten druchgehen möchte, bleibt er aufeinmal stehen und ich kann erst nach ein paar sek weiter machen...)

Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Problmen gemacht?

Wäre für jede Hilfe sehr dankbar!!

MFG, Stefan
 

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Punkte
113
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Es wäre sinnfrei einen Mini IP zu clonen, weil viel günstigere HD-chips, wie den da verbauten Alichip gibt es nicht. Der Mini ist ja auch nur bei Fulan eingekauft, da Edision die Receiver nicht selbst baut. Das gilt übrigens für alle Edision Receiver.
Der Mini ist der hier:
Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen link zusehen!



Und ja, der Mini ist nicht der leistungsstärkste, aber für 100,00€ ist der sehr gut.
 

Daddy2002

Power Elite User
Registriert
18. Dezember 2007
Beiträge
2.049
Punkte Reaktionen
580
Punkte
273
Ort
Deutschland
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Mach es s wie ich! Schalte langsamer hin und her ! Das selbe auch bei den Programmen ! Wenn man zu schnell drückt und aufhört, kommt nachher alles auf einmal und der rennt dir so durch die Senderliste ! Viele kennen das Problem noch von der Nokia D BOX 2 ! Da war das das selbe !

Also einfach langsamer schalten, dann passiert das auch nciht das er hängen bleibt !

Gruss !
 
OP
OP
S

steve288

Newbie
Registriert
16. Juli 2009
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Punkte
3
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

ok, danke für die antworten, klingkt eigentlich logisch, dass ein clone nicht sinnvollwäre!
... dann muss ich wohl damit leben!

noch ne andre Frage: da ich immer die Fernbedienung beim Umschalten direkt auf den Receiver ziehlen muss, wollte ich mal fragen ob dass an der Fernbedienung liegt oder am Receiver selbst!? (wird das mit ner Universalfernbedienung evtll besser?)
 

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Punkte
113
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Mit einer Universal-FB wird es auch nicht wesentlich besser, eigentlich nur, wenn man den optimalen Standort für seinen Receiver findet. Ich hab wohl das Glück, dass er relativ frei steht und deswegen an sich keine Probleme habe. Bei einem Bekannten ist es hingegen heftig, wie genau der zielen muss.
 

whitenoise

Ist oft hier
Registriert
11. Juli 2008
Beiträge
114
Punkte Reaktionen
27
Punkte
28
Ort
Bayern
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Hallo, auch ich hatte das Problem das meine Box beim Umschalten neu gebootet hat (beim schnellen Umschalten) Ja, auch ich bin eine DBOX 2 gewöhnt. Man gewöhnt sich dran.

Ich habe nun seit ein paar Tagen xwindows (anstatt ILTV)
=> 1.3.42 vom 20.03.2011 (Xwindow byThomas)

Nun läuft beim Edision auch stabiler... HD Sender ruckeln auch nicht mehr, teilweise stand sogar "Kein Signal" und Bild&Ton waren für 2 Sekunden weg (also vor dem Update).

Teste doch einfach auch mal die Version!

PS: Ich habe die Box auf Werkseinstellungen restetet und die Senderliste gelöscht. xwindows aufgespiel und einen neuen Sendersuchlauf gestartet!

Dann noch etwas Zeit für die Sortierung geopfert... aber bisher... alles stabil!

Ach ja... etwas zielen muss man schon mit der Fernbedienung... im Vergleich zur DBOX doch arg schlecht.
Aber auch hier gewöhnt man sich dran, hab nun meine Box etwas gedreht und oben drauf gestellt, nicht mehr im Schub versteckt. Und es geht!
 
OP
OP
S

steve288

Newbie
Registriert
16. Juli 2009
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Punkte
3
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Alles klar, danke für die vielen und schnellen Antworten!
Bei mir ist es eben so, dass ich auch wirklich ganz genau auf den Receiver ziehlen muss, wenn ich 30cm daneben ziehle pack er es nicht mehr!

Hatte davor den Argus Classic, bei dem war das echt genial mit der Fernbedinung (da konnt ich sogar um 180Grad vom Receiver wegziehlen und sie hat noch funktioniert)
Genauso hatte ich beim Classic das Problem nicht, dass er diese Leistungslücken aufweißt, darum hat mich das ein bisschen verwundert!

Aber wenn ihr sagt, das ist normal so, dann wirds wohl so sein!

Danke nochmal an Alle ! :thank_you:

Grüße, Stefan
 

scorpi

DEB König
Registriert
1. Januar 2010
Beiträge
5.895
Punkte Reaktionen
6.445
Punkte
113
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

Der Argus Classic wurde ja auch noch bei einem anderen Zulieferer eingekauft, danach ist Edision zu Fulan gewechselt. Ich würde mir ja aauch wünschen, dass Edi nicht nur bei Fulan kauft
 
OP
OP
S

steve288

Newbie
Registriert
16. Juli 2009
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
Punkte
3
AW: Mini IP = Leistungsschwach ??

also hab mal die xwindows ausporbiert, find ich auch echt klasse!
aber kann man irgendwie das menü der senderliste umstellen, denn da find ich die von ILTV wesentlich besser...
(evtll per mini-programm am pc?)
 
Oben