Digital Eliteboard - Das große Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Malheur

Newbie
Registriert
14. Januar 2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
Hallo in die Forenrunde,

ich benötige eine Empfehlung/Einschätzung von Euch, welchen Twin-Satellitenreceiver mit Festplatte empfehlenswert ist.

Meine Voraussetzungen: Satellitenschüssel mit zwei "Kabeln/Leitungen" die in den Receiver gehen können.

Was möchte ich:
  • zwei Programme gleichzeitig aufnehmen können, und wenn ich mag, eines davon anschauen.
  • bei zwei gleichzeitigen Aufnahmen egal welche frei empfänglichen Programme aufgenommen werden, also keine Bindung auf den Transponder.
  • Wenn ich eine aufgezeichnete Sendung anschaue, und unterbreche, möchte ich die Möglichkeit haben von dieser Stelle weiter zu schauen, und der Receiver soll nicht wieder an den Anfang gehen, so dass man die Stelle suchen muss.
  • Die Senderliste sollte man selbst erstellen könne, z.B. die ARD auf den Senderplatz 1, WDR z.B. auf 3, Pro z z.B. auf die 7 usw.

Aktuell habe ich einen Comag PVR2/100CI - der sich in naher Zukunft verabschieden wird.
Im Grunde suche ich einen gleichwertigen Ersatz, weil der Comag die o. a. Punkte alle vorweist. Vom Comag habe ich dann via Scart meine Aufnahmen auf einen Panasonic-DVD-Recorder überspielt, um diese zu brennen.

Was beim Comag von Anfang an wirklich schlecht war, ist die Geräuschresonanz des Gehäuses, es surrt, summt, schnarrt und brummt. Wirklich störend. Das sollte bei einem neuen Gerät natürlich nicht mehr auftreten, also ist eine "stabile" Gehäusestruktur verlangt.

Wenn jemand eine Empfehlung für mich hat, wäre ich sehr dankbar, da ich mich im Grunde mit der Materie nicht auskenne.

Ich sage schon mal danke im Voraus...

Grüße Hardy
 

supraracer

DEB Inventar
Supporter
Registriert
20. Juni 2014
Beiträge
12.762
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
10.684
Erfolgspunkte
1.103
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Hi Hardy,

wenn es ein Linuxreceiver sein darf würde ich dir den VU+ Solo² empfehlen, erfüllt alle deine Ansprüche locker und kann noch viel mehr. :)

-supraracer
 
OP
M

Malheur

Newbie
Registriert
14. Januar 2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Vielen Dank für Deine Empfehlung Supraracer.
Aber ich denke, wenn mein sich vorher noch nie mit Linux beschäftigt hat, muss man sich da erst reinfuchsen...
Was ich im Grunde nicht wirklich möchte.
Nochmals Danke.
 

supraracer

DEB Inventar
Supporter
Registriert
20. Juni 2014
Beiträge
12.762
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
10.684
Erfolgspunkte
1.103
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Wie mit jedem neuen Gerät musst du dich natürlich ein bisschen damit beschäftigen, bei normaler Nutzung wie ich bei deinen Anforderungen sehe bekommst du vom Linux was da läuft aber gar nichts mit. Auch die Ersteinrichtung machst du am TV mit einem ganz normalen Assistenten über die Fernbedienung.
Würde erst etwas komplizierter werden wenn du mit verschiedenen Images, Plugins, Softcams, usw. experimentierst.

-supraracer
 

d2z

Moderator
Teammitglied
Registriert
11. März 2012
Beiträge
9.908
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
8.555
Erfolgspunkte
403
Ort
Wolf Creek, Australien
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Wenn es kein Linux Receiver sein soll, habe ich keine Empfehlung.
Kenne keine "gleichwertigen" Receiver zu Comag. Die konnte man doch nur zu Premiere Zeiten mal gebrauchen, wegen der Funktion. Die Geräte ansich waren doch schon immer Schrott.
 
OP
M

Malheur

Newbie
Registriert
14. Januar 2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

supraracer - Ich halte das mal im Hinterkopf. Danke.

Die Geräte ansich waren doch schon immer Schrott.
Ist zwar nicht das Thema, aber dem muss ich aus meiner Erfahrung wiedersprechen.
Die "Kiste" hat bei mir über Jahre ordentlich gearbeitet und auch viel, aufnahmetechnisch, leisten müssen.
Wirkliches Manko ist eine schlechte Gehäuseverarbeitung bei meinem Gerät gewesen.
 

d2z

Moderator
Teammitglied
Registriert
11. März 2012
Beiträge
9.908
Lösungen
1
Punkte Reaktionen
8.555
Erfolgspunkte
403
Ort
Wolf Creek, Australien
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

Nagut, dann drück ich Dir die Daumen, dass Du nochmal so ein gutes Gerät findest.
 
OP
M

Malheur

Newbie
Registriert
14. Januar 2016
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Erfolgspunkte
1
AW: Kaufberatung Twin-Satellitenreceiver mir Festplatte

...ich hoffe, danke.
Ich bin aber nicht markengebunden.
Das es "damals" ein comag wurde war Zufall, es hätte jeder andere Hersteller werden können.
So auch jetzt.
 
Oben