Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

[Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
Bitte nehmt euch die Zeit und lest euch das hier durch, es ist zu eurem Nutzen, bzw. zum Schutz eurer Wii!

Ein SoftMod bringt immer ein gewisses Risiko mit sich.
Sofern man sich immer Haar genau an die Anleitungen hält, sollte soweit alles gut gehen.
Dennoch kommt es immer wieder vor, dass einige Wii`s nach Eingriffen in die Software nicht mehr funktionieren.
Dies kann passieren, wenn nicht genau das gemacht wird, was in den Anleitungen steht, wenn man anstelle von beispielweise in der Anleitung steht man soll Rev 1234 verwenden, man aber Rev 1342 verwendet, weil man sich verlesen hat, usw.
Es gibt hierfür 100 verschiedene Gründe.

In so einen Fall spricht man von einem Brick der Wii. Kurz und bündig, Brick heist - Wii ist tot.

Es gibt hauptsächlich fünf Arten von Brick`s

Banner Brick:
Erkannt wird dieser, wenn die Wii nach Drücken des A Buttons nach der Gesundheitswarnung einfriert. Sie bleibt einfach schwarz. Es "könnte" auch passieren, dass eine Meldung mit fehlerhaften System Dateien angezeigt wird.
Ursache: Banner Bricks treten auf, wenn mit dem WAD Manager falsche Wad Dateien installiert wurden, welche die falsche Banner Größe haben.


Semi Brick
Eine Wii mit einem Semi Brick startet zwar noch, aber man kommt nicht mehr ins System Menü.
Ursache: Passiert hauptsächlich nur, wenn man ein falsches System Menü einer anderen Region installiert. Klar, es gibt immer Ausnahmen. Es gibt nichts, was es nicht gibt :smile:

Pinwand Brick:
Erkennt man daran, indem die Wii ca. 10 Sekunden nach dem Start eine Fehlermeldung mit fehlerhaften System Dateien anzeigt.
Ursache: Zu Viele Nachrichten auf der Pinnwand.

Error 003 Brick:
Beim Einschalten der Wii bleibt der Bildschirm einfach dunkel mit der Meldung Error 003
Ursache: Kommt eher sehr selten vor, eigentlich nur bei Import Wii`s, denen man ein Region verändertes Betriebssystem verpasst.

Full Brick:
Die Wii bleibt nach dem Einschalten schwarz, es passiert gar nichts mehr und reagiert auf nichts mehr, ausser auf den Power Knopf, den man mehrere Sekunden drücken muss.
Ursache: Wenn man mit HomeBrew Applikationen herum experiementiert und man nicht weiß mas man tut oder was diese Applikationen bewirken! Dieser Brick passiert hauptsächlich unerfahrenen, uninformierten bzw. zu wenig informierten Benutzern.

Wichtig: Sollte die Wii bei irgendwelchen Installationen oder Modifikationen stecken bleiben, sprich einfrieren, auf keinen Fall einfach den Netzstecker ziehen! Sondern solange den Power Schalter gedrückt halten, bis die Wii von selber abschaltet.
Ein Ausstecken der Wii bei einem Freeze kann ebenfalls einen Full Brick hervor rufen!

Nun kennen wir die fünf meist verbreiteten Bricks.
Einige bricks lassen sich leicht beheben, wie der Semi Brick zum Beispiel.
Ebenfalls haben Wii`s, welche BootMii als Boot2 installiert haben (nur ältere Wii`s) viel die größeren Chancen, die Wii wieder in Gang zu bringen.

Wichtig: Die ersten vier Schritte bei einem Softmod sind immer ...
1. Homebrew Channel installieren
2. BootMii installieren, falls möglich immer im Boot2, ansonsten als IOS
3. Und da kann jetzt sein was will, egal obs in der Küche brennt oder der Hund Gassi gehen muss, jetzt wird ein NAND BackUp mit BootMii gemacht!
4. PriiLoader installieren

Erst dann machen wir weiter mit sonstigen Installationen oder Patches.
Warum?

Jede Wii hat einen eigenen NAND Speicher.
Hat man von der eigenen Wii kein NAND BackUp und die Wii leidet an einem Full Brick, hat man keine Chance mehr, die Wii wieder zum Laufen zu bekommen. Die Wii kann man weg werfen! Ist jetzt kein Witz! Eine kleine Ausnahme machen hier die reinen BootMii als Boot2 Wii`s. Da hat man eine größere Chance, die Boot2 Wii ohne NAND BackUp wieder zum Leben zu erwecken.

Gut, einige dachten sich .. ich hab kein NAND BackUp, ich nehm einfach das von meinem Nachbarn.
Wenn ihr das tut, könnt ihr die Wii gleich weg werfen. Ein fremdes Nand BackUp ist der SICHERE Tod für eure Wii!

Warum habe ich das hier geschrieben?
Es erkennen viele Wii Nutzer nicht den Ernst der Lage, wie schnell eine Wii übern Jordan sein kann. Ein Eingriff in das Wii System ist nicht wie bei einem PC, wenn alle Stricke reissen, formatier ich halt neu und gut ist`s.

Ich werde jetzt auch nicht auf die Behebung der einzelnen Bricks eingehen, da diese zu Umfangreich sind. Ausserdem wird einiges an Zubehör benötigt, Chips, Laufwerke, Module, Nindento BackUp/Autoboot DVD, Spezial Werkzeug usw.
Bei einem Full Brick muss die Wii komplett zerlegt werden und unzählige Kabel am NAND Speicher und auf der Platine angebracht werden.

Dies ist nicht alles so einfach wie es sich anhört.

Sollte jemand mal in irgendeiner Weise ein Problem mit seiner Wii haben, kann man sich gerne an mich wenden, im Notfall sogar die Wii an mich senden.
Ich bin für jeden Brick ausgerüstet. Damit will ich jetzt nicht angeben, ich will einfach nur helfen.
Was ganz wichtig ist, immer merken was zuletzt vor dem Brick an der Wii gemacht wurde. Das ist sehr wichtig für die Brick Behebung!
Des weiteren keine Experiemente versuchen und machen! Da smacht es nur noch schlimmer!

Und ja, die Wii ist nun mal eines meiner größten und liebsten Hobbys :smile:
Danke fürs zuhören :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

jayb1982

Newbie
Mitglied seit
11. Mai 2010
Beiträge
2
Erhaltene Reaktionen
0
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

hi habe damal eine frage du hast ja geschreiben das du bei jedem brick eine lösung da hast währe es möglich das du meine machen könntes ? habe sie heute leider ausversehen geschrottet habe ein tut benutzt um denn kompletten homebrew zu entfernen und naja am ende ging dann nichts mehr nur noch schwarzer bildschirm
währe super wenn das möglich währe soll natürlich nicht umsonst sein
gruss jan

AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?



hier ist mal der link denn ich benutzt habe
Bitte, Anmelden oder Registrieren um URL-Inhalte anzeigen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
M
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hi

Ich melde mich heute Abend bei dir.
 

Dalma

Freak
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
239
Erhaltene Reaktionen
7
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hallo also bei mir kommt

Der Speicher der Wii-Konsole ist
belegt.Bitte ruf den Datenver-
waltungsbildschirm auf, um Dateien
auf eine SD Card zu verschieben oder
Überflüssige Dateien zu löschen


Was kann ich machen ich habe ein Nand Backup aber komme nicht ihn den
Bootmi starten wer weis rat
 
OP
M
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hi

Wann kommt diese Meldung?
Kommt die gleich, wenn Du die Wii startest?
Oder erst dann, wenn Du was installieren willst?
 

Dalma

Freak
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
239
Erhaltene Reaktionen
7
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

gleich wenn ich starte heist semi brick
was muss ich tun
 
OP
M
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hi

Nein das hat nichts mit SemiBrick zu tun, jedoch höre ich hiervon das erste mal.
Gut, drei Möglichkeiten ...

Die Erste:
- Die Wii im Rescue Menü starten
- Ein Spiel einlegen, welches kein Firmware Update beinhaltet

Rescue Menü:
Entweder per GameCube Controller, alle 4 Tasten zugleich drücken, gedrückt halten, Wii Starten, jedoch funktioniert das nicht immer auf Anhieb.
Alternative dazu wäre das SaveMii Modul.
Das problem dabei wird vermutlich sein ... Du brauchst etwas was die DVD bzw. das Spiel automatisch booten lässt.
Soweit ich weiß, verfügt das SaveMii Modul über diese Funktion.
Ansonsten brauchst Du noch einen ModChip mit Autoboot und Disk Update Block Funktion.
Wenn das Spiel startet, die Home Taste drücken, ins Wii Menü gehen und mal einiges von der Wii löschen.

Die zweite:
Ebenfalls die Wii mit dem Rescue Menü starten.
Mittels einem ModChip mit AutoBoot Funktion eine spezielle "Homebrew Channel Launcher AutoBoot DVD" einlegen.
Diese DVD nennt Zantzue's Anti brick Disc 3 und muss vor dem Brennen noch mit einem IOS mitTrucha Bug gepacht werden.
Über den Homebrew Channel dann den Any title Deleter Mod starten und einiges von der Wii löschen.

Die dritte:
Wii im Rescue Menü starten, das Spiel Prince of Persia - glaube ich was das, bin mir nicht mehr ganz sicher einlegen, einen Speicherstand anlegen.
Da auf der Wii kein Platz mehr ist, leitet dich das Spiel automtisch in die System Einstellung, somit kannst du Dir erstmal Platz verschaffen.
Spiele, die einem in das System Menü der Wii leiten, können NUR die allerwenigsten.
Mir ist nur das Pronce of Persia bekannt.

Du siehst, ziemlich aufwendig und vor allem braucsht Du einiges an Zubehör.
Wobei ich wie gesagt, diesen Fehler das erste mal höre.
Bei Bedarf kann ich Dir jemanden empfehlen, den Du die Wii schicken kannst und der Dir das erledigt.

Was hat denn Deine Wii für eine Seriennummer?
Brauche nur die ersten drei Buchstaben und drei Zahlen.

Edit: Ganz vergessen, für die Anti Brick disc brauchst auch ein spezielles Laufwerk, welches DVD-r lesen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dalma

Freak
Mitglied seit
26. Januar 2009
Beiträge
239
Erhaltene Reaktionen
7
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

gleich wenn ich starte heist semi brick
was muss ich tun
Also Danke erst mal hab das problem gelöst
war eigentlich ganz einfach
hab internet installiert und der kanal hat irgendwie 16000 blocks genutzt
und dadurch konnte ich nichts mehr machen

Danke nochmal
 
OP
M
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Dann kam die Meldung aber nicht wenn Du die Wii startest sondern erst später oder?
Wii sonst bist Du ins Wii System gekommen?
 

xaris34

Newbie
Mitglied seit
23. September 2009
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
1
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hallo,
habe heute meine neue wii bekommen.soweit so gut nur das problem ist ich sehe nichts.das soll heissen ich habe einen schwarzen bildschirm und auch keinen ton.ich weis also nicht was für eine firmware drauf ist noch kenne ich mich richtig aus damit bin am verzweifeln kann mir jemand weiterhelfen oder soll ich sie zu Nintedo schicken?
p.s hab die wii bei ebay gekauft.
 
OP
M
Mitglied seit
13. Januar 2011
Beiträge
872
Erhaltene Reaktionen
765
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Hi

Das keine gute Idee...
Schätze mal, dass da an der Wii schon rumgefummelt wurde.
Was hat denn die Wii für eine Seriennumer?
 

xaris34

Newbie
Mitglied seit
23. September 2009
Beiträge
5
Erhaltene Reaktionen
1
AW: [Info] Wenn die Wii nach einem SoftMod nicht mehr geht - Was ist zu tun?

Leh207.......................
 
Zuletzt bearbeitet:

ersino08

Newbie
Mitglied seit
1. April 2018
Beiträge
1
Erhaltene Reaktionen
0
Hallo, ich habe eine WII mit der Version 4.3 E.

Ich habe den Homebrew Channel drauf installiert und wollte danach den USB Loader GX installieren.

Nachdem ich im Priloader Menü einige Sachen erstellt habe, und die Wii runtergefahren habe kommt jetzt immernur ein schwarzer Bildschirm. Rechts unten steht 4.3(EU) und ansonsten tut sich nichts.

Ich kann aber durch die Reset Taste immernoch in das Priloader Menü.

Ich habe keinen Gamecube Controller.

Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen.

Danke
 

tamalual

Ist oft hier
Mitglied seit
12. Januar 2018
Beiträge
138
Erhaltene Reaktionen
46
Hi,
über den priloader kommst du doch dann in den HBC.
Welche Version vom priloader hast du genommen?
Dort kannst du deine Einstellungen schon mal rückgängig machen.
Ich würde auch den UHG downloader nehmen, dort mit der syscheck kontrolle alles auf den neusten Stand bringen und fertig.
Gruß
tamalual
 
Ihre E-Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar. Wir werden Ihre E-Mail nur verwenden, um Sie zu kontaktieren, um Ihren Beitrag zu bestätigen.
Oben