HowTo Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen für Xtrend 4000

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von max91111, 21. Juni 2013.

  1. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    4.338
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    Wer eine Fritzbox sein eigen nennt, meines Wissens ab 7270 mit neuer Firmware. Kann diese im Heimnetzwerk auch als Speicher für seine Box nutzen.

    Bei mir mal Testhalber eine 2,5 Zoll USB 500 Gig an der Fritz 7270 angeschlossen. Sogar MKV wurden abgespielt.

    Einen Ordner Bilder - Filme - Fotos eingerichtet Mediaserver Aktiviert u. Passwort vergeben.

    Nun könnte ich Theoretisch sogar von Unterwegs darauf zugreifen. Aber da ich einen NAS habe (Medion 3 Tera) ist es beim Testen geblieben.
    Es stellt aber eine relativ gute Alternative zu einen ja Teuren richtigen NAS dar. Um z.B. Filme im Heimnetzwerk frei zugeben für vielleicht noch vorhandene TVs oder PCs

    Der zugriff erfolgt ja über FTP also auch FTP in der FB Aktiviert.

    Einstellungen in der BOX :Unter Netzwerkmanager /Neue Freigabe

    -<cifs>
    -<mount>
    <active>True</active>
    <hdd_replacement>True</hdd_replacement>
    <ip>192.168.1.1</ip>
    <sharename>fritz</sharename>
    <sharedir>FRITZ.NAS</sharedir>
    <options>rw</options>
    <username>ftpuser</username>
    <password>*********</password>
    </mount>
    </cifs>

    Noch die Aufnahmepfade anpassen fertig
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2013
    #1
    pt. gefällt das.
  2. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.349
    Zustimmungen:
    8.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    #2
  3. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    4.338
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen

    Na ja der Hinweis hätte es evtl. kenntlich gemacht "HowTo"

    Es sollte ein Tipp für Box-Besitzer sein die keinen NAS ihr eigen nennen aber evtl. im Heimnetzwerk etwas Streamen wollen.

    Was ja die Box so nicht unterstützt bzw. so einen Zentralen Speicher haben.

    P.S.
    Habe es aber in der Überschrift nochmal geändert zum besseren Verständnis.
     
    #3
    szonic gefällt das.
  4. pt.
    Offline

    pt. Ist oft hier

    Registriert:
    15. März 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen für Xtrend 4000

    Hab mir vor paar Tagen eine Fritzbox 7240 gekauft und erfolgreich angeschlossen. Damit geht das nicht oder wie?
     
    #4
  5. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    4.338
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen für Xtrend 4000

    Doch sollte gehen siehe da

    Klick

    Tante Goggle Hilft evtl. noch das dazu

    Klick
     
    #5
  6. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.552
    Zustimmungen:
    4.767
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen für Xtrend 4000

    Ich hatte Anfangs auch meine Fritze 7240 als NAS konfiguriert und Filme über die Giga ablaufen lassen. Da aber der USB Port der Fritze so lahm ist, kam es immer wieder zu Aussetzern, bzw. der Film stoppte und bufferte nach. Ich würde eine Fritze nicht als NAS empfehlen. Das ist einfach schrecklich langsam.
    Lieber einen Eigenbau-NAS...


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  7. max91111
    Offline

    max91111 Meister

    Registriert:
    17. April 2009
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    4.338
    Punkte für Erfolge:
    93
    Homepage:
    AW: Fritz-Box als NAS-Speicher nutzen für Xtrend 4000

    Die FB wird auch immer nur ein Ersatz für einen "richtigen" NAS sein. USB ist aber seit dem letzten FW Update etwas besser geworden.
    Und...............bei Eigenbau NAS sollte man keinen Ur..alt PC nehmen da der dann wahrscheinlich auch kein Gig-Lan unterstützt.
     
    #7

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.