Digital Eliteboard - Das Digitale Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

IPTV Es hat sich ausgestreamt: Netflix kündigt Ende an - Diese Geräte sind betroffen

1717896645311.pngEin Schock für Netflix-Abonnenten: Nach dem 24. Juli 2024 könnte für einige Nutzer Schluss mit der gewohnten Streaming-Routine sein.
Der beliebte Dienst hat angekündigt, die App auf bestimmten TV-Geräten einzustellen.
Betroffen sind vor allem ältere Modelle, die 2014 verkauft wurden.

Netflix läuft nicht mehr auf diesen TV-Geräten

Netflix informierte den TV-Hersteller Sony über die bevorstehende Einstellung der App auf zahlreichen Fernsehern.
Besitzer von Sony TV-Geräten der S-, W- und X-Reihe aus dem Jahr 2014 müssen sich auf Veränderungen einstellen.
Insgesamt sind 42 Modelle von diesem Schritt betroffen.

Sony erklärt:
„Sie können die Netflix App bis zum 23. Juli 2024 auf Ihrem Fernseher verwenden. Nach diesem Datum wird sie auf allen unten aufgeführten betroffenen Modellen aus dem App-Menü entfernt.“
Die genauen Gründe für diese Entscheidung bleiben unklar.


Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Sie sind nicht sicher, zu welcher Serie Ihr Fernseher gehört?

Du musst dich Anmelden oder Registrieren um diesen Inhalt sichtbar zu machen!

Was betroffene Nutzer jetzt tun können

Netflix hat in der Vergangenheit bereits ältere TV-Geräte ausgemustert.
Besitzer der betroffenen Sony-Geräte haben nun die Wahl:
Entweder sie investieren in ein neueres Modell oder suchen nach alternativen Wegen, um Netflix weiterhin zu genießen.
Eine Option wäre beispielsweise die Nutzung einer Spielekonsole, um den Dienst auf den Bildschirm zu bringen.
Für preisbewusste Nutzer bietet sich auch der Fire TV Stick als erschwingliche Lösung an.
Mit einem Preis von etwa 35 Euro lässt sich der Stick an älteren Fernsehgeräten anschließen und macht sie somit für das Streaming von Filmen und Serien bereit.

Für diejenigen, die von dieser Änderung betroffen sind, bleibt also die Herausforderung, ihre Fernseher fit für das Streaming zu machen, bevor Netflix die App auf ihren Geräten einstellt.
 
Ich finde die Antworten hier richtig lustig. Jetzt im Sommer kann mann den FS mit einem Tuch abdecken, dann staubt er schon nicht ein.
 
Scheinbar verdienen die noch nicht genug Geld.
Fragt sich vor allem, warum nur Sony Modelle.
Technisch dürfte das nicht zu begründen sein.
 
Zurück
Oben