Dream 500HD Standby per Befehl

Dieses Thema im Forum "Dreambox 500 HD - V2" wurde erstellt von Einstein03, 16. Juni 2010.

  1. Einstein03
    Offline

    Einstein03 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich habe eine DM500HD und möchte diese per crontab + script die Box aus dem normalen standby restarten und anschließend wieder in den standby versetzen.
    restarten = reboot

    Aber danach ist das Gerät ja komplett eingeschaltet.
    Wie kann ich per Befehl das Gerät wieder in standby versetzen ?

    Bei den E1 Boxen (DM600, 7020) geht dies mit dem folgenden Befehl:
    wget -O /var/tmp/commands.tmp -q http://root:dreambox@localhost/cgi-bin/admin?command=standby
     
    #1
  2. Phantom
    Offline

    Phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    34.085
    Zustimmungen:
    18.364
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Dream 500HD Standby per Befehl

    Der Standby Befehl sollte shutdown sein.
     
    #2
  3. Einstein03
    Offline

    Einstein03 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. März 2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Dream 500HD Standby per Befehl

    Mit dem shutdown now geht die Box in einen Maintanance Mode und lässt sich mit der Fernbedienung nicht wieder anmachen.

    Mit dem shutdown -r now rebootet sie und ist wieder mit der FB ansprechbar.

    Aber immerhin, kann sein das es für meinen Zweck ausreicht. Muss ich noch ausprobieren.

    hier die syntax:

    root@dm500hd:~# shutdown
    Usage: shutdown [-akrhHPfnc] [-t secs] time [warning message]
    -a: use /etc/shutdown.allow
    -k: don't really shutdown, only warn.
    -r: reboot after shutdown.
    -h: halt after shutdown.
    -P: halt action is to turn off power.
    -H: halt action is to just halt.
    -f: do a 'fast' reboot (skip fsck).
    -F: Force fsck on reboot.
    -n: do not go through "init" but go down real fast.
    -c: cancel a running shutdown.
    -t secs: delay between warning and kill signal.
    ** the "time" argument is mandatory! (try "now") **
     
    #3

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.