Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

DM800 an NAS

Dieses Thema im Forum "Dreambox Anleitungen & allg. Support" wurde erstellt von ash1, 22. Juni 2011.

  1. ash1
    Offline

    ash1 Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich hab meine DM800-Clone-(sollte keine Rolle spielen) per NFS mit meinem NAS Server verbunden.Mein Server hat aber 2 Festplatten,ich kann über NFS aber immer nur eine freigeben,entweder "Media"-ist die erste Festpl. mit 750 GB oder die zweite-"Disk2" mit 1TB.
    Wie kann ich beide zusammen einbinden?

    Danke

    ash
     
    #1
  2. Labertasche
    Offline

    Labertasche Guest

    AW: DM800 an NAS

    Hi,
    unter FreigabeManager musst Du 2 verschiedene Lokale Freigabenamen haben und Server Freigabe dann den Freigabeordner!!:read:
     
    #2
  3. ash1
    Offline

    ash1 Hacker

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: DM800 an NAS

    Ich kann bei NFS Freigabe am Server immer nur eine Festplatte freigeben. Die Ordner sind:public,Media-erste Festplatte-,Bittorrent,Datafolder,Disk_2-zweite Festplatte.Auf der DM ist doch Linux drauf.Wenn ich unter Mint Linux auf den Nas zugreife sind beide Festplatten zu sehen.Ist doch ein Zeichen,das der Fehler in der Box-Freigabe zu suchen ist,oder?

    ash

    P.S.:Unter Nautilus greift man über Port 21 auf den Nas zu,also kann der Fehler auch in der Server Freigabe liegen
     
    #3
  4. maether
    Offline

    maether Newbie

    Registriert:
    6. April 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DM800 an NAS

    könntest du kurz beschreiben, wie du die Freigabe auf der DM800 mountest?
    Über System/Netzwerk/Freigabe-Management? oder per Konsole?

    Eine kleine Beschreibung wäre nett, da ich mit langsam zu Tode suche.
     
    #4
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    14.040
    Zustimmungen:
    6.317
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: DM800 an NAS

    Mal auf das Datum geachtet?

    Mein NAS hat den User DM800 mit PWD eingetragen bekommen.
    Auch muß ein Ordner: movie eingerichtet werden, auf den der o.g. User zugreifen darf.

    Dann in der /etc/auto.network einen neuen Eintrag ( Beispiel ) angelegt:
    movie -fstype=cifs,rw,nolock,soft,tcp,rsize=8192,wsize=8192,user=Username,pass=PWD ://IPvomNAS/movie

    Anzupassen an die Eingabe im NAS: Username und PWD
    Die IP ist die vom NAS, logischer Weise.
     
    #5
  6. maether
    Offline

    maether Newbie

    Registriert:
    6. April 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DM800 an NAS

    Vielen Dank für deine Infos!
    Ich war allerdings mehr am Einrichten des NFS-Mounts interessiert :)
     
    #6

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.