Infos Diverse neue Mobilfunk-Tarife im März

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von josef.13, 2. März 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.723
    Zustimmungen:
    16.214
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Auch wenn der März in der Mobilfunk-Branche noch stark unter dem Eindruck des Mobile World Congress und der Ankündigung diverser Quad Core-Smartphones steht, lassen es sich die Provider und Netzbetreiber nicht nehmen, mit neuen Angeboten auf sich aufmerksam zu machen. Wir geben einen Überblick zu den interessantesten Tarifneuheiten.

    Neue Inklusiv-Pakete von simyo und blau.de

    [​IMG] Auch simyo und blau.de haben den zweiten Schritt bei der Einführung neuer Inklusivpakete vollzogen. Bei blau.de ist neuerdings die so genannte "Smart Option L" zu haben, die für 16,90 Euro monatlich je 200 Gesprächsminuten und SMS in alle Netze beinhaltet. Darüber hinaus ist eine Handy Internet Flat mit 500 MB HSDPA-Volumen inklusive. Bei simyo wurde parallel das so genannte "Paket 100" eingeführt. Es kostet monatlich nur 9,90 Euro und beinhaltet je 100 Gesprächsminuten und SMS pro Monat sowie eine Handy Internet Flat mit 200 MB HSDPA-Volumen. Breits im Februar wurde die jeweils andere Option auch unter www.simyo.de und www.blau.de angeboten.

    SMS-World-Flat bei blauworld.de


    [​IMG]
    Wer viele Kurzmitteilungen über die deutschen Landesgrenzen hinaus verschickt, könnte Gefallen an einem neuen Angebot von blauworld.de finden. Mit der so genannten SMS-World-Flat, die genau genommen ein SMS-Volumentarif ist, können bis zu 1.000 SMS pro Monat in die ganze Welt verschickt werden. Die Option ist 30 Tage lang gültig und für 9,90 Euro nutzbar. Bei optimaler Ausnutzung sinkt der Stückpreis je SMS auf knapp 1 Cent. Zunächst wird die neue Option allerdings nur bis zum 31. Mai dieses Jahres angeboten.
    Ebenfalls neu: die so genannte E-Plus-Flat. Auch sie kostet monatlich 9,90 Euro und erlaubt in diesem Zeitraum das Vertelefonieren von je 3.000 Gesprächsminuten und SMS zu Anbietern, die das E-Plus-Netz nutzen. Wird mehr telefoniert und getextet, fallen 15 Cent pro weiterer Gesprächsminute und SMS an. Ist nach einem Monat ausreichend Prepaid-Guthaben vorhanden, verlängert sich die E-Plus-Flat um einen weiteren Monat. Startpakete sind unter www.blauworld.de für 9,90 Euro mit 10 Euro Startguthaben erhältlich. Davon werden 2,50 Euro aber erst bei der ersten Guthaben-Aufladung freigegeben.

    Keine Anschlussgebühr bei smartmobil


    [​IMG]
    Befristet bis zum 15. März hat smartmobil eine neue Sonderaktion an den Start geschickt. Wer sich zum Beispiel für die im o2-Netz realisierte All-Net-Flatrate für 27,90 Euro monatlich entscheidet, muss innerhalb des Aktionszeitraums und bei einer Bestellung unter www.smartmobil.de nicht die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr in Höhe von 27,90 Euro zahlen.

    Eine SMS-Flatrate steht seit dem 1. März auf Wunsch allen Kunden von Edeka mobil zur Verfügung. Bis Ende Mai werden bei einer Buchung für 30 Tage nur 4,95 Euro statt 9,95 Euro berechnet. Zu beachten ist: wirklich Flat ist die SMS-Flatrate nicht. Sie beinhaltet bis zu 1.500 Nachrichten monatlich. Außerdem wurde die Surfgeschwindigkeit bei der Nutzung des mobilen Internet für alle Neu- und Bestandskunden von 3,6 auf 7,2 Megabit pro Sekunde erhöht. Startpakete sind für 9,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben in allen Edeka-Filialen erhältlich. Genutzt wird das Mobilfunknetz von Vodafone.

    All-in S Plus neu bei Phonex

    [​IMG] Einen komplett neuen Tarif hat die Drillisch-Marke Phonex im Angebot. Für 6,95 Euro monatlich wird der Smartphone-Tarif All-in S Plus angeboten. Über die monatliche Grundgebühr sind monatlich je 50 Gesprächsminuten und SMS enthalten. Jede weitere Minute bzw. SMS kostet 9 Cent extra. Außerdem ist eine Handy-Internet-Flat mit bis zu 200 Megabyte (MB) HSDPA-Datenvolumen inklusive. Wer länger mit bis zu 7,2 Mbit/s online gehen möchte, erhält 500 MB für 4,95 Euro Aufpreis monatlich, ein Gigabyte-Paket kostet 9,95 Euro monatlich extra. Interessenten erhalten den Tarif unter www.phonex.de.

    Vodafone verkauft das erste LTE-Handy Deutschlands


    [​IMG]
    Gute Nachrichten gibt es auch für alle Vodafone-Kunden in Düsseldorf. Sie haben ab sofort einen Monat lang exklusiv die Möglichkeit, das erste LTE-Handy Deutschlands, das HTC Velocity 4G, zu kaufen. Es wird in allen Vodafone-Shops der Stadt für 599,90 Euro ohne Laufzeitvertrag angeboten. Sinn macht es aber eigentlich nur, das Telefon mit einem Vodafone-Vertrag für die Nutzung des LTE-Netzes zu kombinieren. Dann wird das Gerät je nach gewähltem Tarif für 49,90 bzw. 99,90 Euro angeboten. Ab dem 1. April soll das Smartphone bundesweit und im Vodafone-Onlineshop zu haben sein.

    10 Prozent Rabatt bei o2


    [​IMG] Wer einen Smartphone-Tarif bei der Telefónica-Marke o2 abschließt, kann sich noch bis zum 19. März in verschiedenen Tarifen über 10 Prozent monatlichen Rabatt auf die Grundgebühr freuen. Vorausgesetzt, der Neukunde bindet sich zwei Jahre lang vertraglich an den Netzbetreiber aus München. Den Tarif o2 Blue M mit All-Net-Flatrate und Handy Internet Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Datenvolumen gibt es dann beispielsweise für 35,99 Euro monatlich. Außerdem entfällt bei einer Online-Bestellung in diversen Tarifen die Anschlussgebühr. Zum Beispiel auch im Tarif o2 o, der ohne Grundgebühr auskommt.

    Aktionstarif von der Telekom


    [​IMG] Bei der Deutschen Telekom sind weiterhin vier Aktionstarife zu haben. Im günstigsten Fall sind für 9,95 Euro monatlich 100 Gesprächsminuten in alle Netze inklusive. Im teuersten Fall gibt es für 69,95 Euro ein Rundum-Sorglos-Paket mit All-Net-Flatrate, Handy Internet Flat, WLAN-Flatrate an Telekom-Hotspots und der Erlaubnis, auch VoIP-Verbindungen nutzen zu dürfen. Die vier Tarife sind auf der Telekom-Homepage in der Rubrik "Aktionstarife" erhältlich. Auf Wunsch in Kombination mit einem preiswerten Smartphone. Das Samsung Galaxy Ace kostet beispielsweise nur 4,95 Euro, ebenso das Nokia 700.

    Quelle: onlinekosten.de
     
    #1
  2. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Warten wir ab, ist ja bald Cebit und die All-Net-Flats der beiden großen sind inzwischen 50,00€ zu teuer.
    Mich würde nicht wundern, wenn da was kommt.
    Auch das einbeziehen der Partnernetze wäre was.
     
    #2

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.