Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos Debian -> Cardsharing -> dvb-s2 TV Karte -> vdr -> easymouse 2 -> hd02 hd+ Karte

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von Andy2, 9. Dezember 2013.

  1. Andy2
    Offline

    Andy2 Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,
    wie sieht das Ansteuern der easymouse 2 aus?

    System = Iomega Iconnect
    TV Karte = Technotrend s2-4600
    Eine USB TV Karte, dvb-s u. dvb-s2

    Betriebssystem= Debian
    Software = vdr, vdradmin u. vdr stream

    Das TV Programm streame ich momentan per vdr ins Netzwerk und es funktioniert hervorragend.

    Welche hd+ Karte will ich verwenden?
    Einsetzen wollte ich eine hd+ Karte des Types hd01 bzw. hd02, da ja bekanntlich die hd03 Karten momentan noch nicht unterstützt werden.
    Da ich ja die Karte für ein weiteres Jahr aktivieren muss, wollte ich Fragen wie das genau abläuft.

    1) Man geht auf die Herstellerseite von hd+
    2) Man gibt die Kartennummer der hd+ Karte ein
    3) Die Karte wird für weitere 12 Monate aktiviert.

    Meine Frage:
    Wie sieht genau das Freischalten der hd+ Karte aus?

    1) Welche Software wird zum Ansteuern der easysmouse2 benötigt.
    2) Nachdem die Software zum Ansteuern der easymouse2 installiert ist, welche Konfigurationsdateien des Ansteuerungsprogramm muss ich bearbeiten?
    Für die hd02 Karte gibt es bestimmt andere Konfigurationseinstellungen, als für andere Karten.
    3) Wo genau werden die ausgelesenen Keys von der Karte abgespeichert?
    4) Wie kann ich ausgelesenen Keys mit vdr nutzen?

    5) Wenn ich die Karte für weitere 12 Monate verlängern will, muss ich hier unterschiedliche Konfigurationsdateien verwenden?
    Ich weis nur, das man nach erfolgter Verlängerung der Karte, man auf ein HD Kanal gehen muss auf dem dann die Freischaltung der Karte mit gesendet wird.

    Auf welchem HD Kanal man gehen muss weis ich nicht.
    Wielange der Freischaltcode gesendet wird, weis ich ebenfalls nicht.

    :wacko1:
     
    #1
  2. saggirus
    Offline

    saggirus Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Debian -> Cardsharing -> dvb-s2 TV Karte -> vdr -> easymouse 2 -> hd02 hd+ Karte

    Die Kommunikation mit dem VDR erfolgt über VDR-Plugin-Dvbapi.
    Oscam wird dann installiert und entsprechend konfiguriert.

    Jenachdem welche Karte du kannst musst du dann die oscam.server bearbeiten,
    was aber hier im Forum schon hinreichend erklärt ist.

    Ob du die Keys irgendwo abspeichern kannst weiss ich nicht, aber soweit ich
    weiß erfolgt das ganze On-The-Fly, sodass eine Speicherung erst garnicht erforderlich ist.

    Wie du das Nutzen kannst liegt an dir, normalerweile sollte man doch TV gucken können wollen oder nicht?
    Dementsprechend kann die HD+ Karte nur das entschlüsseln was ihr freigeschaltet ist.
     
    #2

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.