Digital Eliteboard

Registrieren dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

7000T mit MN7.4.X friert ein

P

PersonalJesus

Guest
#1
Moin Zusammen,
ich fahre auf meinem 7000T die MN7.4.X von ObihoernchenX mit einem original POI-Warner, da bezahlt.

Ich habe es jetzt öfters gehabt, daß das Gerät nach einer gewissen Zeit einfriert, d.h. die Karte bleibt stehen und Ansagen erfolgen nicht mehr. Softreset hilft, Navi nimmt die Route sofort wieder auf. Bis zum nächsten Einfrieren. Reproduzierbar ist es meiner Meinung nach nicht. Ich meine, daß es manchmal bei zuvielen TMC-Meldungen passiert, mal wenn Ansagen und Warnungen vor Blitzern zusammen treffen, mal wenn nur Blitzer auf der Karte erscheinen.

Ich vermutete den Fehler in der Aufteilung des RAM und habe daher in der applicationssettings.xml den Wert

Code:
<MemoryManagement>
    <UseMemorySplit>1</UseMemorySplit>
    <PercentageOfStorage>[SIZE=4][B]5[/B][/SIZE]</PercentageOfStorage>
  </MemoryManagement>
auf 25 und 75 geändert. Also mal nach oben und mal nach unten. Das hat keine Auswirkungen, Gerät friert immer noch ein.

Habt Ihr eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

UFO1

Elite Lord
Supporter
Mitglied seit
8. Juli 2009
Beiträge
4.494
Gefällt mir
15.404
Punkte
113
#2
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Ich vermutete den Fehler in der Aufteilung des RAM und habe daher in der applicationssettings.xml den Wert
Hallo

Stelle mal die Werte in der "ApplicationSettings.xml" wenn du 64mb Ram
hast so ein

<CoreCacheSizeKB>5120</CoreCacheSizeKB>
<MapDrawerCacheSizeKB>4000</MapDrawerCacheSizeKB>

Mfg UFO1
 

opica1945

Power Elite User
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
2.426
Gefällt mir
3.217
Punkte
113
#3
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Moin Zusammen,
ich fahre auf meinem 7000T die MN7.4.X von ObihoernchenX mit einem original POI-Warner, da bezahlt.
I-------------------------------------------------------------------------

Das macht der PoiWarner 3 wenn hat viele POIs

überwachen so langsam starten, frieren ,egal ist bezahlt

oder nicht. Muss überwachen weniger punkte- POIs !!!



Grüß opica1945
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread Starter
OP
P

PersonalJesus

Guest
#4
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Ich habe nur die mobilen Blitzer und die LPG Tankstellen in der Überwachung. Das ist eigentlich nicht viel.



I-------------------------------------------------------------------------

Das macht der PoiWarner 3 wenn hat viele POIs

überwachen so langsam starten, frieren ,egal ist bezahlt

oder nicht. Muss überwachen weniger punkte- POIs !!!



Grüß opica1945
 

UFO1

Elite Lord
Supporter
Mitglied seit
8. Juli 2009
Beiträge
4.494
Gefällt mir
15.404
Punkte
113
#5
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Ich habe nur die mobilen Blitzer und die LPG Tankstellen in der Überwachung. Das ist eigentlich nicht viel.
Hallo

Das sind nicht zu viel !
Wie gesagt stelle mal die Werte so ein wie ich oben geschrieben habe
danach den Softrest nicht vergessen !

Mfg UFO1
 

opica1945

Power Elite User
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
2.426
Gefällt mir
3.217
Punkte
113
#7
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Ich habe nur die mobilen Blitzer und die LPG Tankstellen in der Überwachung. Das ist eigentlich nicht viel.
--------------------------------------------------------------------------

Aber der PoiWarner von Navigon so spielt.

Habe ich schon etwas Erfahrung mit die Dinge,

Sie ist nicht viel zuverlässig.


Grüß opica1945
 
Thread Starter
OP
P

PersonalJesus

Guest
#8
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

--------------------------------------------------------------------------

Aber der PoiWarner von Navigon so spielt.

Habe ich schon etwas Erfahrung mit die Dinge,

Sie ist nicht viel zuverlässig.


Grüß opica1945
Das irgenwas den Speicher vom 7000T flutet und das Gerät lahmlegt ist mir klar. Ich habe bei den Navigon POI auch schon nur das nötigste wie Tankstellen, Parken und Favoriten aktiviert.

Ich warte mal ab, was die o.g. Änderungen bringen. Muss gleich los.
 

opica1945

Power Elite User
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
2.426
Gefällt mir
3.217
Punkte
113
#9
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Das irgenwas den Speicher vom 7000T flutet und das Gerät lahmlegt ist mir klar. Ich habe bei den Navigon POI auch schon nur das nötigste wie Tankstellen, Parken und Favoriten aktiviert.

Ich warte mal ab, was die o.g. Änderungen bringen. Muss gleich los.
--------------------------------------------------------------------------

Die POIs von Navigon hat nicht Zutun mit der PoiWarner 3,

der hat eigene POIs.



Grüß opica1945
 
Thread Starter
OP
P

PersonalJesus

Guest
#10
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Schlechte Nachricht, läuft nicht. War keine 500m aus dem Haus, bei Routenänderung eingefroren. Softreset und weiter. Auf der Autobahn dann bestimmt 6 mal eingefroren, da habe ich die Schnauze voll gehabt. SD-Card mit MN6.5.1 rein und ab dafür.

Kann es auch an der SD-Card liegen? Daß die zu langsam ist? Ich habe so eine NoName 1GB in Verwendung. Für MN6.5.1 habe ich eine schnelle SanDisk Extreme III 2GB.

Ansonsten noch Vorschläge? Den PoiWarner deinstalliere ich ungerne. 1. bezahlt und 2. brauche ich die LPG Tankstellen.
 

UFO1

Elite Lord
Supporter
Mitglied seit
8. Juli 2009
Beiträge
4.494
Gefällt mir
15.404
Punkte
113
#11
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Kann es auch an der SD-Card liegen? Daß die zu langsam ist? Ich habe so eine NoName 1GB in Verwendung. Für MN6.5.1 habe ich eine schnelle SanDisk Extreme III 2GB.
Hallo

Das ist durchaus möglich gerade bei MN7 sollte es eine sein die den notwendigen Speed mitbringt ,desweiteren sollte die SD-Karte nicht voll
sein damit MN7 noch Spielraum zum arbeiten hat !Wie voll ist denn deine jetzige Sd-Karte ?
Ich kann dir da die "Transcend SD Karte 4 GB 133x Ultra Speed" empfehlen
habe da noch Probleme auf meinen MEDION 4410 gehabt !

Mfg UFO1
 

opica1945

Power Elite User
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
2.426
Gefällt mir
3.217
Punkte
113
#12
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Schlechte Nachricht, läuft nicht. War keine 500m aus dem Haus, bei Routenänderung eingefroren. Softreset und weiter. Auf der Autobahn dann bestimmt 6 mal eingefroren, da habe ich die Schnauze voll gehabt. SD-Card mit MN6.5.1 rein und ab dafür.

Kann es auch an der SD-Card liegen? Daß die zu langsam ist? Ich habe so eine NoName 1GB in Verwendung. Für MN6.5.1 habe ich eine schnelle SanDisk Extreme III 2GB.

Ansonsten noch Vorschläge? Den PoiWarner deinstalliere ich ungerne. 1. bezahlt und 2. brauche ich die LPG Tankstellen.
---------------------------------------------------------------------------


PersonalJesus 3x mal hab ich bezahlt PoiWarner 2 für

JVC -probleme wie deine.

Dann PoiWarner 3 GoPal 4.7 etwas POIs nach meinen bedarf

+Wetter und Probleme gleiche und der letzte GoPal 5.0

vor 6 Wochen gleich,alles weg geschmissen und habe ich

jetzt PoeObserwer und ist keine Probleme langsame Start

eingefroren und so !!!




Grüß opica1945
 
Zuletzt bearbeitet:

UFO1

Elite Lord
Supporter
Mitglied seit
8. Juli 2009
Beiträge
4.494
Gefällt mir
15.404
Punkte
113
#13
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Hallo opica

Was du schreibst will ich nicht anzweifeln in Sachen PW3 auf
deinen Navi !
Ich zB habe noch nie Probleme mit den PW3 und Gopal4 gehabt
auch noch nie mit MN7 und ich habe den PW3 3x bei mir laufen !
Desweiteren müssten dann ja alle Probleme mit den PW3 auf den TS7000T
haben und das ist ja nicht der Fall !

Mfg UFO1
 

opica1945

Power Elite User
Mitglied seit
12. März 2009
Beiträge
2.426
Gefällt mir
3.217
Punkte
113
#14
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

Hallo opica

Was du schreibst will ich nicht anzweifeln in Sachen PW3 auf
deinen Navi !
Ich zB habe noch nie Probleme mit den PW3 und Gopal4 gehabt
auch noch nie mit MN7 und ich habe den PW3 3x bei mir laufen !
Desweiteren müssten dann ja alle Probleme mit den PW3 auf den TS7000T
haben und das ist ja nicht der Fall !

Mfg UFO1
---------------------------------------------------------------------------

Ich schreibe nur von JVC und GoPal,aber mit die Navigon

bin ich nicht so sicher,etwas hab ich gelesen in Forum aber

weiss jetzt nicht welche, aber das war keine Loben .



Grüß opica1945
 

UFO1

Elite Lord
Supporter
Mitglied seit
8. Juli 2009
Beiträge
4.494
Gefällt mir
15.404
Punkte
113
#15
AW: 7000T mit MN7.4.X friert ein

aber mit die Navigon

bin ich nicht so sicher,etwas hab ich gelesen in Forum aber

weiss jetzt nicht welche, aber das war keine Loben .
Da will ich dir recht geben den besten Ruf hat der PW3 nicht
mit MN7 !

Aber wie ich weiter oben geschrieben habe soll man die SD-Karte nicht
außer acht lassen das ist schon ein wichtiges Verbindungsglied zum Navi
und wenn die nicht den besten Speed hat kann es auch zu Problemen führen !
Ich denke da sollte man nicht am falschen Ende sparen !

Mfg UFO1
 

Oben