Infos 01590 – Neue Vorwahl bei o2

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von josef.13, 30. Oktober 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.727
    Zustimmungen:
    16.217
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Rufnummern sind ein wertvolles gut bei Mobilfunk-Netzbetreibern und –Providern. Und es sind inzwischen so viele SIM-Karten in Betrieb genommen worden, dass Telefónica Germany mit einer neuen Vorwahl an den Start gegangen ist. Schon seit etwa einem Monat werden bei o2 auch Telefonnummern vergeben, die mit 01590 beginnen, wie der Konzern nun in einem Blog-Eintrag bekannt gab.

    Zehn Millionen neue Rufnummern
    Die neue Vorwahl mache es möglich, zehn Millionen weitere Rufnummern zu vergeben. Dadurch sei man bei o2 gut aufgestellt, um weiter wachsen zu können. Der erste Vorwahlblock, 0179, startete im Jahr 1998 als o2 noch unter dem Namen Viag Interkom firmierte. Der zweite Vorwahlblock 0176 wird seit inzwischen zehn Jahren verwendet - und wird bald ausgeschöpft sein, wie es weiter heißt.

    Vergeben werden die neuen Rufnummern sowohl an Vertrags- als auch an Prepaid-Kunden sowie Wholesale-Partner. An der Einführung waren nach Unternehmensangaben 40 Mitarbeiter aus Marketing sowie Service- und Netzwerk-Sparten von Telefónica Germany beteiligt. "So ein Projekt ist technisch aufwendig, weil die Funktionsfähigkeit der neuen Vorwahl gemeinsam mit den anderen Telekommunikationsunternehmen getestet werden muss", erklärt Telefónica-Manager Norbert Fischbach.

    Quelle: onlinekosten
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.