Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Handy und Navigation

Neues über Handys wie auch Navigationsgeräte.

Handy - Navigation Android 11 sprengt Limits: Videogrößen-Beschränkung wird angehoben

  • 5.176
  • 5
Während die in Smartphones verbauten Kamera-Module immer bessere technische Spezifikationen vorweisen können, hat sich auch der für ein Video benötigte Speicherplatz mit der Zeit erhöht. Die Größe einer Datei wird von Android jedoch aktuell noch durch ein festes Limit beschränkt. Alle Kamera-Apps für Android, die die offiziellen APIs von Google implementieren, können keine Videos mit einer Dateigröße von mehr als vier Gigabyte aufzeichnen. Dieses Limit wurde im Jahr 2014, wo ein entsprechend großes Video noch als unrealistisch galt, festgelegt. Durch die Beschränkung konnte die...

Info TomTom Navigations-App für iOS jetzt auch mit Jahresabo

  • 837
  • 5
Im Sommer hatte TomTom seine überarbeitete iOS-Navigations-App vorgestellt und zeitlich ein neues Abonnement-Modell eingeführt. Jetzt gibt es ab sofort auch ein Jahres-Abo, das im Vergleich zu den bisherigen Preisen recht günstig ist. Die Offline-Navigation von TomTom für iOS ist ab sofort auch als Jahresabonnement für 12,99 Euro zu haben. Das berichtet das Online-Magazin iPhone-Ticker. iPhone-Ticker hatte bei dem Update der neuen TomTomGo Navigations-App den entsprechenden Hinweis über das neue Jahresabo in den Release Notes entdeckt. Bisher galten für die In-App-Käufe, die sich...

Handy - Navigation "MTV Mobile": MTV gibt es jetzt auch als Mobilfunktarif

  • 396
  • 0
In Kooperation mit mobilcom-debitel hat MTV nun den neuen Mobilfunktarif MTV Mobile gestartet. Damit können die Kunden nicht nur telefonieren und SMS versenden, sie erhalten auch Zugang zu vielen MTV-Inhalten. Kooperation mit mobilcom-debitel MTV und mobilcom-debitel sind eine Partnerschaft eingegangen und haben im Zuge dessen das neue Mobilfunkangebot MTV Mobile an den Start gebracht. Dabei haben die Kunden die Wahl zwischen drei verschiedenen LTE-Mobilfunktarifen mit verschieden viel Datenvolumen inklusive (5GB, 20GB, Flat). Die Preise bewegen sich zwischen 9,99 und 19,99 Euro. Die...

Handy - Navigation Urteil: Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben auszahlen

  • 612
  • 0
Der Mobilfunkbetreiber Telefonica muss 225 000 Euro Handyguthaben an einen geschäftstüchtigen Kunden auszahlen, der mit Gesprächsgutschriften ein kleines Vermögen angehäuft hat. Das Oberlandesgericht München gab am Donnerstag nach mehrjährigem Rechtsstreit um die „Easy-Money“-Gutschriften dem Kunden recht. Der Mann hatte das „Easy-Money“-Versprechen wörtlich genommen, insgesamt 508 Prepaid-Karten der Telefonica-Marke O2 gekauft, und einen zur Kundenwerbung gedachten Marketinggag in ein lukratives Geschäftsmodell umfunktioniert: Bei Prepaid-Karten mit Easy-Money-Funktion schrieb...

Handy - Navigation Sicherheitslücke in Android wird aktiv ausgenutzt

  • 896
  • 0
Unter Android können sich Schad-Apps als legitime Apps tarnen und weitere Berechtigungen anfordern. Die Strandhogg genannte Sicherheitslücke wird bereits aktiv ausgenutzt und eignet sich beispielsweise für Banking-Trojaner. Einen Patch gibt es nicht. Die Sicherheitslücke Strandhogg wurde nach einer Wikinger-Taktik benannt. Eine Sicherheitslücke in Android ermöglicht Schadsoftware, sich als andere, legitime Apps zu tarnen. Betroffen sind die Android-Versionen 6 bis 10. Die Lücke wird bereits aktiv ausgenutzt, um beispielsweise den Bankingtrojaner Bankbot zu installieren - einen Patch...

Handy - Navigation Neue Funktion: "Das Telefonbuch"-App erkennt jetzt unseriöse Anrufer

  • 1.355
  • 4
Die kostenfreie Android-App von Das Telefonbuch bietet jetzt eine Funktion, die vor Spam-Anrufen schützt. Eingehende Anrufe werden mit einer Liste abgeglichen und der Nutzer wird gewarnt, bevor er den Anruf annimmt. "Guten Tag, hätten Sie vielleicht ein paar Minuten Zeit, um an unserer Umfrage teilzunehmen?", "Glückwunsch, Sie haben 1.000 Euro gewonnen - wie lauten Ihre Kontodaten, damit wir Ihnen das Geld überweisen können?" Um sich vor solch ungebetenen Telefonaten zu schützen, hilft eine Anruferkennung, die vor dem Abheben des Hörers warnt. So funktioniert die Spam-Warnung Die App...

Handy - Navigation Whatsapp sperrt Nutzer ohne Warnung, jetzt ist der Grund gefunden

  • 1.550
  • 5
Dass Whatsapp Benutzerkonten sperrt und auf Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen verweist, war schon bisher bekannt. In den vergangenen Wochen mehren sich aber die Berichte von Betroffenen. Jetzt scheint der Grund gefunden: Anstößige Gruppennamen. Bei Einladungen in Gruppen mit anstößigen Namen ist Vorsicht geboten Whatsapp ist in Deutschland eine der beliebtesten Apps und für viele Nutzer ein zentraler Bestandteil der Kommunikation - klar, dass eine Sperre hier für sehr laute Aufregung sorgt. Bisher hatte der Mutterkonzern Facebook bei Sperrung von Nutzerkonten immer sehr allgemein...

Handy - Navigation Funkloch Deutschland? Diese Karte sagt euch, wie das Netz abgedeckt ist

  • 7.606
  • 14
Im Auftrag der Bundesnetzagentur wurden seit geraumer Zeit über Apps von Breitbandmessung.de Funklöcher in Deutschland erfasst. Diese stehen nun als Karte zur Verfügung, man kann also ganz einfach selbst nachschauen, wo es in Deutschland in Sachen Mobilfunknutzung noch hakt. Die Karte kann mit verschiedenen Filtern belegt werden, sodass man auch nur die Informationen sieht, die man möchte. Ebenso lassen sich die Zeiträume einschränken. Die Karte gibt dabei die häufigsten Messpunkte aus. Das heißt also nicht, dass da, wo zum Beispiel kein LTE angezeigt wird, auch kein LTE vorhanden sein...

Handy - Navigation Urteil: Händler muss nicht auf Handy-Sicherheitslücken hinweisen

  • 577
  • 2
Elektronikmärkte müssen Kunden nicht darauf hinweisen, dass Smartphones Sicherheitslücken enthalten oder eventuell zukünftig keine System-Updates mehr bekommen. Elektronikmärkte müssen Kunden nicht darauf hinweisen, dass sie ein Android-Smartphone mit Sicherheitslücken und ohne zukünftige Betriebssystem-Updates kaufen. Das hat der 6. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln entschieden (Az.: 6 U 100/19). Es stelle für solche Händler einen unzumutbaren Aufwand dar, sich Informationen über mögliche Sicherheitslücken für jedes einzelne von ihnen angebotene Smartphone-Modell zu...

Handy - Navigation Zeit- und Navi-Probleme: Ältere iPhones und iPads: Update vor dem 3. November erforderlich

  • 383
  • 0
Nutzer von älteren Apple-Smartphones wie dem iPhone 5 oder älteren iPads bekommen ab dem 3. November Probleme mit der Uhrzeit sowie der Systemzeit des Navigationssystems GPS. Das Betriebssystem sollte bis dahin aktualisiert werden. Wer ein älteres iPhone oder iPad besitzt, sollte unbedingt deren Betriebssysteme aktualisieren. Und zwar auf Version 10.3.4 (iPhone 5 und iPad der 4. Generation) beziehungsweise auf Version 9.3.6 (iPhone 4s, iPad Mini der 1. sowie iPads der 2. und 3. Generation). Ohne das Update können Apple zufolge vom 3. November an Präzisionsprobleme beim GPS auftreten...

Handy - Navigation Neue Regelungen: Bundesnetzagentur will Bezahlen per Handyrechnung sicherer machen

  • 507
  • 0
Ungewollt kann man sich ein Handyabo für Spiele oder Klingeltöne einhandeln, die Abrechnung von Drittanbietern erfolgt über die Handyrechnung. Die Bundesnetzagentur hat nun neue Regelungen zum mobilen Bezahlen veröffentlicht. Zum Schutz vor Handy-Abofallen und ungewollten oder betrügerischen Abrechnungen von Drittanbietern führt die Bundesnetzagentur neue Regeln für Mobilfunk-Provider ein. Diese müssen spätestens am 1. Februar 2020 das sogenannte Redirect-Verfahren einführt haben, wenn sie weiterhin Leistungen von und für Drittanbieter abrechnen wollen, wie die Behörde mitteilt...

Handy - Navigation Notruf 112: Android-Smartphones übertragen nun genaueren Standort

  • 5.436
  • 28
Die drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber unterstützen in Kooperation mit Google das neue Notrufsystem AML, das bei Wahl der Notrufnummer 112 per Android-Smartphone den Standort bis auf wenige Meter genau überträgt. Nutzer eines Android-Smartphones in Deutschland, die den Notruf 112 anwählen, übertragen künftig akkuratere Standortinformationen, um Retter schneller zum Unglücksort zu leiten. In einer Kooperation der drei Mobilfunk-Netzbetreiber sowie Google wird bei Notrufen aus dem Mobilfunknetz der genaue Unglücksort automatisch an die Rettungsleitstelle übermittelt - bis auf wenige...

Handy - Navigation 59 Prozent aller aktiven SIM-Karten ohne Zugriff auf LTE und 5G

  • 902
  • 16
Sowohl der Mobilfunkumsatz, der Datenverbrauch und die Zahl der aktiven SIM-Karten steigen in Deutschland bis Ende 2019 laut der aktuellen VATM TK-Marktstudie weiter an. Nur 41 Prozent der SIM-Karten ermöglichen die Nutzung von 4G bzw. 5G. Ende 2019 sollen in Deutschland laut Schätzungen des Branchenverbandes VATM voraussichtlich 140,8 Millionen aktivierte SIM-Karten der Netzbetreiber im Umlauf sein. Das wäre ein Anstieg um 3,8 Millionen gegenüber dem Vorjahr. Rechnerisch kämen damit 1,7 SIM-Karten auf einen Einwohner. Auf jeden der drei Netzbetreiber entfällt rund ein Drittel der...

Handy - Navigation Android-Malware: 172 Apps mit über 335 Millionen Downloads im Play Store

  • 1.077
  • 4
Google scheint es nicht zu schaffen, sein „Malware im Play Store“ Problem loszuwerden. Im Gegenteil, immer öfter finden externe Sicherheits-Experten gefährliche Schadsoftware im Play Store. Diesmal hat man insgesamt 172 schädliche Apps mit zusammen über 335 Millionen Downloads im Google Play Store ausgemacht. Android-Malware vs. Google Play Store Es hat tatsächlich den Anschein, also ob Google den Kampf gegen die Android-Malware verlieren würde. Immer häufiger entdecken externe Sicherheits-Experten im Google Play Store versteckte Viren, Trojaner etc. Zuletzt war es die Schadsoftware...

Handy - Navigation WhatsApp plant selbstlöschende Nachrichten

  • 656
  • 8
In manchen sozialen Netzwerken bzw. Messengern könnt ihr selbstzerstörende bzw. selbstlöschende Nachrichten senden. Das geht beispielsweise bei Snapchat oder auch Instagram bekanntermaßen mit Fotos. Auch WhatsApp experimentiert wohl bald mit einem derartigen Feature. Hinweise darauf finden sich in der aktuellen WhatsApp-Beta mit der Versionsnummer 2.19.275. Falls ihr Beta-Nutzer seid und nun in der App fieberhaft nach der Funktion sucht: WhatsApp hat sie auch für Beta-User noch nicht scharf geschaltet. So arbeitet man bei den Entwicklern des Messengers offenbar noch an der Optimierung...

Handy - Navigation WhatsApp: Unterstützung für alte iOS-Version gekappt

  • 492
  • 2
Nischen-Nachrichten für Nutzer ganz alter iOS-Versionen: WhatsApp kürzt den Support für iOS 8 heraus. Das geht aus der FAQ des Unternehmens hervor. Bislang war es so, dass die entsprechende Seite von einem Support von iOS 7 und älter bis zum 1. Februar 2020 sprach. Dies ändert sich nun, denn ab diesem Termin fliegt iOS 8 raus. Nutzer dieses Systems müssen aufpassen, denn so heißt es offiziell: „Mit folgenden Betriebssystemen kannst du keinen neuen Account mehr erstellen oder einen bereits existierenden Account erneut verifizieren“. Genannt wird neben alten Android-Versionen eben auch iOS...

Handy - Navigation Stiftung Warentest: 41.000 Mobilfunkkunden erhielten falsche Rechnungen

  • 475
  • 0
Drei Monate lang erhielten Mobilfunkkunden von Vodafone, mobilcom-debitel und Klarmobil überhöhte Rechnungen. Sie sollten laut Stiftung Warentest für nicht bestellte Sonderdienste eines Drittanbieters zahlen. Ärger für 41.000 Mobilfunkkunden der Anbieter mobilcom-debitel, Vodafone und Klarmobil. Laut Bericht von "Stiftung Warentest" sollen die betroffenen Kunden falsche und überhöhte Rechnungen erhalten haben. Sie sollten für den Abruf von Drittanbieterleistungen wie den Abruf von Videos und andere "Sonderdienste" zahlen. Die Kunden hätten solche Dienste jedoch nicht bestellt. Kunden...

Handy - Navigation The Joker: Malware in 24 Play Store Apps mit 500.000 Downloads

  • 512
  • 0
Eine neue Schadsoftware hat seit Anfang Juni diesen Jahres im Google Play Store ihr Unwesen getrieben. Die Malware „The Joker“ hat es mit insgesamt 24 infizierten Apps und über 472.000 Downloads geschafft, sich an den Sicherheitsmaßnahmen von Google vorbei zu mogeln. Auch für User aus Deutschland ist die Malware gefährlich, da sie darauf ausgelegt ist unbemerkt teure Premium-Abos abzuschließen. Mittlerweile hat Google die betroffenen Apps zwar aus dem Play Store entfernt. Ihr solltet aber trotzdem unbedingt kontrollieren, ob nicht doch eine der betroffenen Apps bei euch installiert ist...

Handy - Navigation Galileo: Europäisches Navigationssystem knackt die Milliarde

  • 941
  • 2
Die Esa feiert einen Meilenstein. Das hochpräzise Satelliten Navigationssystem Galileo ist auf einer Milliarde Smartphones verwendbar. Das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo erreicht mittlerweile rund eine Milliarde Smartphone-Nutzer. Wie die EU-Kommission mitteilte, basiert der „Meilenstein“ auf der Zahl der weltweit verkauften Mobiltelefone, die das System verwenden. Etwa 95 Prozent aller Hersteller von Navigations-Chips arbeiten mit Galileo zusammen. Es ist damit praktisch in jedem aktuell verkauften Smartphone präsent. Auch in Autos und Lastwagen Ein Galileo-Satellit...

Handy - Navigation SIM-Schadsoftware liest Daten aus dem Mobiltelefon aus

  • 550
  • 0
Eine Sicherheitsfirma will eine Schadsoftware entdeckt haben, die ohne Nutzerinteraktion Daten aus dem Mobiltelefon auslesen kann. Die Schadsoftware komme per SMS und laufe auf der SIM-Karte. Das funktioniert allerdings nicht immer. Die Sicherheitsfirma AdaptiveMobile warnt vor der Schadsoftware Simjacker, die mittels präparierter SMS-Nachrichten an Mobiltelefone geschickt werde. Dort soll sich die Spyware in der SIM-Karte einnisten und über Befehle Daten abfragen und diese anschließend per SMS an den Angreifer zurücksenden. Von all dem soll der Besitzer eines Mobiltelefons nichts...

Statistik des Forums

Themen
337.952
Beiträge
3.239.121
Mitglieder
769.840
Neuestes Mitglied
Syncropiet
Oben