1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Lange Umschaltzeiten unter Nebula

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von Sinalco3, 5. August 2012.

  1. Sinalco3
    Offline

    Sinalco3 Newbie

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Digital Eliteboard.

    Seit ca. zwei Wochen bin ich stolzer Besitzer eines Edision Pingulux Receivers.
    Gleich zu Beginn habe ich E2 (Nebula) geflasht, MgCamd 1.38 und Senderlogos raufgeladen.
    Alles kein Ding, Sender sind hell.

    So, zu meinem Problem:
    Wenn ich unter den Sendern durchzappe, dauert es zum Teil 3-4 Sekunden bis erst ein Bild erscheint.
    Ist das normal?
    Zudem läuft die Menuführung nur zähflüssig. Da bin ich ganz anderes meiner Dbox2 gewohnt...
    Kann man daran auch noch etwas tun?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Liebe Grüße,
    Sinalco3

    PS: Werde nachher eventl mal ein Video uploaden um euch das ganze zu verdeutlichen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    1. Hast du timeshift aktiv. Wenn ja: deaktivire es.
    2. Hat eine Stromlose Festplatte dran: wenn ja für deinen Test mal abzehen.
    3. andere enigma2 Image Testen.
    4. Hast du DHCP aktiviert. Wenn ja deaktive es, so das dein Pingulux eine feste IP bekommt
    5. Wie gehst du mit dem Pingulux in Internet?
    6. Sendersuch durchführen. Bewirkt oft Wunder.

    Mlg piloten
     
    #2
  4. Sinalco3
    Offline

    Sinalco3 Newbie

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    1. Wo deaktiviere ich das? :emoticon-0136-giggl
    2. Keine Festplatte angeschlossen
    3. Das von Haarp und EvoLux wurde bereits getestet - dasselbe Problem.
    4. Feste IP zugewiesen
    5. Über dLan
    6. Habe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    installiert. Einige Sender werden als n/a angezeigt, aber selbst die "originale Senderliste" von Nebula stockt beim Umschalten.
     
    #3
  5. Sinalco3
    Offline

    Sinalco3 Newbie

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    Zur verdeutlichung jetzt ein Video:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    da du von dB0x2 kommst, teste doch mal reine Neutrino images:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    oder das hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Da gibts ständig neue Images. Am Besten du gehts mal selbst auf die Seite Bpanters.

    Zu hause wird der pingulux nur mit spark betrieben. Zeur Zeit mit spark 1.2.52. Über waltv sogar mit schicken picons. Ist mir am familien tauglichsten. Teste ab und an Enigma2 und Neutrino. Sind alle samt für meine Familie nicht alltags tauglich.
    Zu den Umschalt Zeiten: 1-2 sec auch bei CS Sendern. Hab selbst einen Igel Server. Auch die anderen Lines von CS Partnern: Umschaltzeiten von 1-2sec. Grund: es werden nur lokale Karten geboten. Es kommen keine Karte höher als hope1 drauf. Hop2 und höher bedeuten längere Umschaltzeiten.
    Und das sogar mit Wlan über dieses Teil:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mlg piloten
     
    #5
    Narf gefällt das.
  7. Sinalco3
    Offline

    Sinalco3 Newbie

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    Sind die Umschaltzeiten in meinem Video also ganz normal?
    Ich weis nicht, aber Spark läuft in meinen Augen noch "unflüssiger" als E2. Kann das sein?
    Wenn ich nämlich eine Taste drücke muss ich immer etwas warten bis der Receiver reagiert. Etwas nervig...
     
    #6
  8. apollo_13
    Offline

    apollo_13 Hacker

    Registriert:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Lower Saxony
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    also ich find die Umschaltzeiten jetzt nicht ungewöhnlich...zumindest sind sie mit meinen vergleichbar :)
     
    #7
  9. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.932
    Zustimmungen:
    16.220
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lange Umschaltzeiten unter Nebula

    hab auch das gleiche "problem", früher lief das aber flüssiger bei mir, ich glaube das ich die probleme mit dem neuen spark bekommen hab, kann aber damit leben, bin ja kein dauer zapper ;-)
     
    #8

Diese Seite empfehlen