1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support Infos + Tipps bei "langsamen" N7 auf China-Navi

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von horstbrack, 23. Dezember 2010.

  1. horstbrack
    Offline

    horstbrack Elite User

    Registriert:
    11. März 2009
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    823
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Vergessen
    Ort:
    Santiago De Los Caballeros
    Hallo liebe China-Navi-Freunde,
    habt ihr auch manchmal das Problem,das euer Navigon auf eurem China-Navi (plötzlich) ganz langsam reagiert oder überhaupt nicht mehr zum Navigieren taugt?Habe inzwischen einige Versionen getestet und festgestellt das es manchmal so langsam ist,das man es am liebsten.............

    Z.B.: Du hast eine aktive Route und gehst auf den Lautstärkereglerbalken um die Lautstärke zu erhöhen,oder zu verkleinern.Dann dauert es ewig,bis diese Änderung übernommen wird,oder die Kiste bleibt hier ganz hängen und es geht Nix mehr.Oder du willst bei einer Route andere Einstellungen,oder Anzeigen aufrufen.Der Touchscreen quitiert zwar deine Eingabe,aber bis die Kiste es umsetzt bist du schon fast am Ziel.Das nervt gewaltig.Ich werde hier mal ein paar Einstellungen,oder Änderungen aufzählen,die die Kiste etwas schneller machen.Mein Pagoon hat leider nur ca. 41 MB Ram und ist damit schon an der unteren Grenze des normalen (64 MB Ram)
    Ihr könnt folgendes versuchen um mehr "Geschwindigkeit" herauszuholen um die Kiste etwas zu entlasten:


    1.Im Ordner Settings befindet sich die Application Settings hier solltet ihr bei 64 MB Ram Geräten folgendes als Eintrag haben:

    <CoreCacheSizeKB>4000</CoreCacheSizeKB>
    <MapDrawerCacheSizeKB>2750</MapDrawerCacheSizeKB>


    2.Im Ordner Poi ist meist eh nur unnützes Zeug,was kein Mensch braucht,habe am Anfang auch den Fehler gemacht und alles was ich bekommen konnte ,habe ich dort reingepackt!(Man will ja dann auch alles haben) Sehenswürdigkeiten,Grüner Michelin,Städteinfos usw.
    Habe inzwischen nur noch Poiwarner und Clever Parking im Poi-Ordner.
    Was nützen mir die ganzen Infos(Die ich persönlich eh nie genutzt habe),wenn sie meine Kiste nur "lahm" machen?

    3.Und wenn alles nichts hilft,dann zur Not auch noch auf die Sabine TTS verzichten und auf Petra wechseln,die sagt zwar nicht die Strassennamen,aber im Dunkeln kann ich sie eh nicht sehen.
    Da ist mir eine flüssige und schnelle Navigation wichtiger,ist eben kein original Navigon,so ist das.

    Wenn ihr das alles mal testet,sollte auch eure Kiste etwas schneller werden!

    Viel Spass beim Beschleunigen,ein Feedback wäre toll.
    Wer noch andere Ideen hat,kann sie gerne mitteilen!


    Gruss H.B.
     
    #1
    pietvan gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kgb44
    Offline

    kgb44 Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Infos + Tipps bei "langsamen" N7 auf China-Navi

    Mir gehts mit meinem Dynavin und den 64 MB nicht anders. Navigon lahmt oft und gerade die "3-fache" Routenberechnung durch MyRoutes kostet Geduld.

    Deine Tweaks kenn e ich schon und hatte diese auch umgesetzt. Der Effekt war aber nicht groß und auch POIs habe ich schon deaktiviert.

    Der letzte Weg wäre einfach das Übertakten der CPU, zumal das Dynavin die Samsung SC-CPU drin hat mit 400 MHz - welche aber auch mit 500 und 600 MHz laufen würde.

    Leider laufen die Programme wie xCPUScalar und Pocket hackmaster nicht unter Win CE :(
     
    #2
  4. horstbrack
    Offline

    horstbrack Elite User

    Registriert:
    11. März 2009
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    823
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Vergessen
    Ort:
    Santiago De Los Caballeros
    AW: Infos + Tipps bei "langsamen" N7 auf China-Navi

    Hallo,habe mein MN7 noch mal ausgiebig getestet,läuft immer noch zugig und ohne Aussetzer,auch die Routenneuberchnung geht schnell.



    Gruss H.B.
     
    #3

Diese Seite empfehlen