1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

Dieses Thema im Forum "HOT Szene News" wurde erstellt von freak0815, 20. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freak0815
    Offline

    freak0815 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich dachte eigentlich das die ganze EMU Sache schon seit langer Zeit tot ist ... und dann lese ich heute auf ILTV was von einer "VIP_PS_Austria_Kriegsfahne".

    Im beigefügten Textfile steht:
    ORF1 HD
    ORF2 HD
    ATV
    Puls4 Austria
    Austria 9 TV
    RTL Living
    kabel eins classics
    Sat.1 Comedy
    MTV Dance
    MTV Hits
    MTV Rocks
    VH1
    Hustler TV
    Dorcel TV
    Alpenglühen TVX
    sportdigital

    ... und Überraschung: es funktioniert!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2011
    #1
    sebas21, DrHofrat, js1706 und 79 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. herg`
    Offline

    herg` Ist oft hier

    Registriert:
    22. September 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: ORF und AustriaSat gehackt?

    Geht das auch mitner Dreambox oder nur mit diesem ILTV?
     
    #2
    okuli gefällt das.
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: ORF und AustriaSat gehackt?

    nur für 2 reciever bis jetzt octagon und argus

    aber mal sehen was die zeit noch so bringt finde das auch schwach das es bis jetzt auf solchen ... kisten geht und nicht auf ner dream
     
    #3
    laleaua und Pilsensee gefällt das.
  5. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt



    Die österreichische Pay-TV-Plattform AustriaSat hat Ärger mit Hackern. Auch die Verschlüsselung der öffentlich-rechtlichen Sender ORF 1 HD und ORF 2 HD soll laut Medienberichten kompromittiert worden sein.



    Einschlägige Foren bestätigten am Dienstag übereinstimmend, dass die auf verschiedenen Internet-Plattformen kursierende ILTV-Firmware des Programmierers Kunibert beim Einsatz auf dem Edision-Receiver VIP sowie kompatiblen Boxen von Octagon die von den Veranstaltern eingesetzte Cryptoworks-Verschlüsselung erfolgreich aushebelt. Dabei kommt ein Software-Emulator zum Einsatz, der dem Gerät das Vorhandensein einer legalen Smartcard vortäuscht. Common-Interface-Modul oder Karte werden nicht benötigt.

    Neben den hochauflösenden Sendungen des Österreichischen Rundfunks über Astra 19,2 Grad Ost sind auch die Privatsender ATV, Puls4 Austria, Austria 9 TV sowie das AustriaSat-Bouquet mit insgesamt 14 Bezahlsendern wie RTL Living, MTV Music, Sportdigital und Hustler TV von dem Hack betroffen.Die Plattform der luxemburgischen M7 Group, die für 2011 ein umfassendes HDTV-Angebot in Aussicht gestellt hat, war erst am 26. Oktober an den Start gegangen




    An der Portierung für weitere Linux-basierte Set-Top-Boxen wird bereits gearbeitet. Verschiedene Gruppen kündigten entsprechende Veröffentlichungen unter anderem für Modelle von Clarke-Tech in den kommenden Tagen an. ORF und Austria Sat haben sich bislang nicht zu der aufgetretenen Sicherheitslücke und möglichen Gegenmaßnahmen geäußert. Eine Anfrage von DF läuft.

    Das Umgehen von Pay-TV-Verschlüsselungen stellt in Deutschland einen Straftatbestand dar und schädigt außerdem neben den Veranstaltern letztlich auch die zahlenden Kunden der Bezahlplattformen, da deren Fortbestand mit steigender Schwarzseher-Quote wirtschaftlich gefährdet ist.

    Quelle Digital F.

    Der Hack betrifft die Kartengenerationen 0004294xxxxxx,0004295xxxxxx und 0004296xxxxxx ...die daraus resultierenden Ergebnise konnten wohl für die EMU Software verwendet werden.

    Es wird angenommen, dass man innnerhalb kürzerster Zeit die Karten deaktivieren wird und einen Keywechsel fahren wird. Dannach wird es definitiv wieder finster sein. Nach dem Keywechsel und der Deaktivierung der Cards ist keine Möglichkeit gegeben die FW des VIps Octagon usw. oder Emus anzupassen.

    wie schnell wird ORF reagieren? wie schnell kann ORF die im Umlauf befindlichen Karten tauschen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Februar 2011
    #4
    chrigra, heulewe, dietmaru und 19 anderen gefällt das.
  6. miauwuffwuff
    Offline

    miauwuffwuff Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Hab auch ca vor 3-4 Monaten eine neue ORF Karte gekauft. Hoffe die bleibt noch erhalten. Steht die Nummer oder auf der Karte irgendwo? Müsste dann mal bei uns ins RZ fahren.
     
    #5
  7. whoever
    Offline

    whoever Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    ORF-Verschlüsselung "nicht gehackt"

    ORF-Verschlüsselung "nicht gehackt"

    22. Dezember 2010, 18:31

    Verschlüsselung "definitiv nicht gehackt"
    Michael Weber, Sprecher der ORF-Sendertochter ORS: "Schwachsinn. Das System ist sicher und definitiv nicht gehackt"

    "Schwachsinn. Das System ist sicher" ,verneint Michael Weber, Sprecher der ORF-Sendertochter ORS, Infos, Hacker hätten die Verschlüsselung von ORF HD und ORS-Kunde Austriasat geknackt und frei zugänglich gemacht: Sie sei "definitiv nicht gehackt" , sagt Weber.

    Quelle:derstandard.at
    :emoticon-0125-mmm:
     
    #6
  8. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Dementi: ORS wiederspricht ORF-HD- und AustriaSat-Hack

    Die ORF-Sendetochter ORS hat Berichten unter anderem der SAT+KABEL widersprochen, wonach die Cryptoworks-Verschlüsselung der hochauflkösenden Sender des Österreichischen Rundfunks (ORF) und der Pay-TV-Plattform AustriaSat geknackt ist.

    "Schwachsinn. Das System ist sicher", behauptete ORS-Sprecher Michael Weber gegenüber der Tageszeitung "Der Standard" (Donnerstagsausgabe). Die Plattform sei "definitiv nicht gehackt", erklärte Weber. Neben den ORF-Programmen werden auch mehr als ein Dutzend Kanäle des Pay-TV-Veranstalters AustriaSat verschlüsselt über Satellit verbreitet, die ORS ist für die technische Abwicklung verantwortlich.

    In Postings im Forum Nachtfalke tauchten am Montag und Dienstag erste Hinweise auf einen erfolgreichen Angriff auf. Ein Software-Emulator wurde vom User "Kunibert" veröffentlicht, der inzwischen in zahlreichen einschlägigen Sat-Foren zum Download bereit steht.

    Die ILTV-Firmware ist für Digital-Receiver der Reihe Edison Argus VIP und verschiedene Modelle der Firma Octagon verfügbar. Weitere Receiver beispielsweise von Clarke Tech sollen folgen - der Einsatz solcher Emulatoren ist in Deutschland untersagt.

    AustriaSat wird von der luxemburgischen TV-Gruppe M7 veranstaltet und ist mit Digital-Receivern und Smartcards des Österreichischen Rundfunks (ORF) empfangbar. 14 Kanäle stehen zur Verfügung, bald sollen neue HD-Sender dazukommen. Rund 1,8 Millionen österreichische Satelitenhaushalte können mit der ORF-Karte die Sender des Österreichischen Rundfunks bzw. AustriaSat sehen.

    Software-Emulatoren gaukeln dem Conditional Access System (CAS) in Digital-Receivern eine legale Smartcard vor. Damit wird auch ein Empfang an PCs möglich, die über eine TV-Karte ohne einen CI-Einschub verfügen. Möglich ist das nur, wenn die Verschlüsselung des Anbieters durchbrochen wurde, die technische Systematik des Codierungs-Verfahrens also bekannt ist.

    Quelle: Sat+Kabel
     
    #7
    Pilsensee, tom_2009, Borko23 und 4 anderen gefällt das.
  9. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Das Problem was ORF hat, ist dass sie 5 Jahre für die Karten garantieren. Das heißt sie können dann wohl erst 2013 wechseln wenn alle nicht Irdeto Kartensysteme bis 2008 kompromitiert sind.

    Aber krass dass der Sprecher alles dementiert, obwohl man ihm ein Receiver mit EMU vorsetzen könnt.

    Ob das nun was wird mit weiteren HD Sendern bei Austriasat. Ich denke nicht, denn welcher Anbieter will auf eine kompromotierte Plattform aufspringen.
     
    #8
    Borko23, Ranger79 und pegas gefällt das.
  10. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Ich denke das sie die 0042er so bald wie möglich abschalten werden, und die Karten austauschen, dann bekommt man halt eine neue die wieder 5 Jahre gültig ist..
     
    #9
    funpunk gefällt das.
  11. funpunk
    Offline

    funpunk Freak

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    247
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Genauso wird es sein.Die Frage ist nur,wie lange es dauert-schließlich müssen noch viele boxen verkauft werden...:JC_hmmm:
     
    #10
    pegas gefällt das.
  12. humax0815
    Offline

    humax0815 Hacker

    Registriert:
    15. August 2010
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Elektriker
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Eine Verständnisfrage,auf der VU läuft der ORF per CCcam2.2.1 ,im Prinzip dürfte das doch dann auch auf der Dream mit ner CCcam 2.0.11 ebenfalls laufen ,ich bräuchte halt nur den entsprechenden Key ,richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2010
    #11
  13. dsc
    Offline

    dsc Ist oft hier

    Registriert:
    27. November 2008
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Hier mal die Homepage von denen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Ich sage mal Maximal einen Monat dann sollten alle alten Karten getauscht sein. Dann noch einen Keywechsel und finster ist die Emu.
    Die wollen ja nur wieder die Bauhausreceiver verkaufen, ist meine Meinung!!
    Schöne Grüsse aus Österreich

    Frohe Weihnachten
    :dance3:
     
    #12
  14. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    also ich finde es nicht gut.

    1. kommen nun wieder reciever in schwung die es nicht verdient haben ( wie damals die hässlich qbox das höllending)

    2. kommen nun wieder die ganzen noobs die mal was aufgeschnappt haben und wollen wollen billig wollen her damit wollen umsonst will ich ( ums mal übertrieben zu sagen) und kein bischen lesen obwohl sie lau glotzen möchten)

    3. ich finde für eine leistung sollte man zahlen und per cardsharing solange tauschen bis einem selbst der preis angemessen erschein xD


    grüße
     
    #13
    baygost, nils3110 und @die gefällt das.
  15. kammerjaeger
    Offline

    kammerjaeger Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    Moin,

    also wenn ich hier die Beiträge einiger "High End" Reciver-Besitzer lese geht mir die Hutschnur hoch.
    Was können eure überteuerten Superreciver was ein Argus VIPv2/ Argus VIP2 nicht kann?
    Ich habe für "so einen" Reciver ~150 Euronen hingelegt, für einen Superreciver legt man locker 500,- 800,- oder 1000,- Teuros hin.
    Fernsehen kann ich mit beiden (und vieles mehr). Wer ist hier also der Depp?
    Ihr regt euch jetzt ja nur auf weil diese "Eierkiste" z.Zt. mehr kann als eure überzüchteten Set-TOP-Boxen.
    Allen Technikinteressierten Usern wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und den Statussymbolgeschädigten lege ich ein Zitat des Götz von Berlichingen ans Herz!
     
    #14
    luchs, F-48, mike101 und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Hack: Verschlüsselung von ORF HD und AustriaSat ausgehebelt

    wo der erfolg her kommt ist unumstritten!
    ich find es geil und genieße, danke kunibert...

    lob oder eifersucht?
    muß jeder für sich selber entscheiden...
     
    #15
    pegas und sigi06 gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen