1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk C line eingeschränkt nutzen

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von spliffspliff, 30. Dezember 2013.

  1. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,


    Ich habe eine c line von der ich nur die s*y Sport Hd 4-10 und die s*y Bundesliga Hd 4-11 nutzen möchte.


    Wie muss dann so eine c line aussehen ?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.984
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Wenn Du nur die genannten Sender nutzen willst, brauchst Du doch auf die Anderen nicht schalten. Verstehe die Frage nicht?

    MfG
     
    #2
  4. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Die anderen Sender habe ich über eine andere c line hell die freezfrei läuft. Nur die oben genannten sind eben in dieser c line nicht dabei.
     
    #3
  5. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.984
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Also Deine C-Line siht von der Sache so aus:
    C: dns1.org Port1 Name1 Pass1
    C: dns2.org Port2 Name2 Pass2
    Das wird hier vom Prinzib schon diskudiert.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Ich glaub aber, das geht mit oscam leichter.

    MfG
     
    #4
  6. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Ja die c Lines sehen so aus aber in dem anderen Thema spricht man über lokale Karten und eine c line . Die Kombi habe ich nicht. Generell muss es über caids gehen, aber ich weis nicht wie die c line dann aussehen muss
     
    #5
  7. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.984
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Naja, hast recht. Aber ich glaub das kann man so mit cccam nicht realisieren. Ich stch aber so tief nicht drinn. Bei mir funktioniert es, das ich die Line (meine eigene) zuerst eingetragen habe. Die wird dann auch zuerst angesprochen.
    Zusätzlich habe ich noch die lokale Karte priorisiert,
    Code:
    preferlocalcards = 1
    Ist eben oscam.

    MfG
     
    #6
  8. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Ja hab ich schon versucht ... Aber mit den caids müsste es gehen, nur wie sieht die c line dann aus und welche caids brauch ich da?
     
    #7
  9. schalkerboy
    Offline

    schalkerboy Stamm User

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    673
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    den hab ich
    Ort:
    NRW
    #8
  10. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Hi, soweit war ich auch schon, aber wie sieht die line dann bei mir aus ? Welche Provider müssen den in der {} stehen ?



    C: server.noip.com 12000 username password no { 0:0:2, 100:3, 100:4, 100:5, 100:9,100:A, 100:c }
     
    #9
  11. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Jemand schon ein tip ?
     
    #10
  12. schalkerboy
    Offline

    schalkerboy Stamm User

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    673
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    den hab ich
    Ort:
    NRW
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Grundlegend Erklärung zum Aufbau einer F line:
    --------------------------------------------

    F: <username> <password> <uphops> <shareemus> <allowemm> ( { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... }{ begintime-endtime,.....} ) < hostname/ip address>



    In der F line muss auf jeden Fall stehen :
    ---------------------------------------


    • Einen Usernamen den einer deiner Freunde benutzt um sich mit deinem Server zu verbinden <username>
    • Ein Password das dein Freund ebenfalls benutzt um sich mit deinem Server zu verbinden <password>



    Optionale Einstellungen:
    -----------------------


    • Wieviel Reshare du deinem Freund gibst bzw. erlaubst <uphops>
    • Ob dein Freund deine Emu-Keyfiles mit benutzen darf <shareemus>
    • Ob deinem Freund erlaubt wird EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine lokale Karte upzudaten(AU) <allowemm>
    • Welche Karten dein Freund von dir erhält und wie weit er die jeweilige Karte weitergeben darf { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... }
    • In welchem Zeitraum deinem Freund erlaubt wird,Karten von dir zu empfangen { begintime-endtime, ... }
    • Von welcher IP bzw. DNS sich dein Freund mit deinem Server verbinden darf <hostname/ip address>



    Grundeinstellungen wenn du die optionalen Einstellungen weglässt:
    ---------------------------------------------------------------


    • <uphops> = 5
    • <shareemus> = 1 (ja)
    • <allowemm> =1 (ja)
    • { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... } = Kein Limit ( empfängt alle Karten von dir,die du weitergeben darfst )
    • { begintime-endtime, ... } = Kein Zeitlimit (24h an)
    • <hostname/ip address> = kann sich von jeder IP/DNS verbinden



    Grundlegende Erklärungen:
    -------------------------


    • <Username> maximal 20 Zeichen
    • <Password> unlimitierte Länge
    • <shareemus> wenn dort eine 1 steht(yes(ja)) erhält dein Freund deine Emu-Keys,kann diese aber nicht weiter geben
    • <allowemm> wenn dort eine 1 steht(yes(ja)) wird deinem Freund damit erlaubt, dir Emm´s über das Netzwerk zu schicken um deine lokalen Karten upzudaten(AU)





    Beispiel:
    --------

    F: username password

    Normale F-line ohne irgenwelche Begrenzungen(alle Einstellungen werden automatisch mit den Grundeinstellungen vorgenommen)





    Beispiel:
    --------

    Typische F line
    --------------
    --------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:1 }


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird nur erlaubt die Karten für sich selber zu benutzen(also kein Re-Share)





    Beispiel:
    --------

    Typische F line wenn dein Freund einen Linux-server betreibt
    ----------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:2 }


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten für sich selber zu nutzen und sie einmal weiter zu geben(was aber ja sowieso durch die Serverdistanz(1 Hop mehr)entfällt)





    Beispiel:
    --------

    Noch eine typische F Line
    ------------------------
    ------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3 }


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu sharen(also Re-Share 2)





    Beispiel:
    --------

    Fortgeschrittene F line
    ----------------------
    ----------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3, 093b:0:1 }




    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu geben(also Re-share 2)
    • Die Karte des Providers 093b darf er nur für sich selber nutzen und nicht weiter geben(kein Re-Share)






    Beispiel:
    --------

    Noch ein fortgeschrittene F line
    ------------------------------
    ------------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3, 093b:0:1 } { 0100:000080:15df }



    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu geben(also Re-share 2)
    • Die Karte des Providers 093b darf er nur für sich selber nutzen und nicht weiter geben(kein Re-Share)
    • Ihm wird nicht erlaubt den Kanal mit der Kennung 0100:000080:15df zu schauen oder weiter zu geben(zumindest erhält er den Kanal nicht von dir)





    Beispiel:
    --------

    Zeitlich begrenzte F line
    -----------------------
    -----------------------

    F: username password 2 1 1 { } { } { 12:00-17:00, 19:00-20:00 }



    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Dein Freund erhält von dir nur Karten zwischen 12:00-17:00 und 19:00-20:00

    Du kannst hier natürlich auch alle anderen oben beschriebenen Begrenzungen mit einbringen




    Beispiel:
    --------

    Eine F line die nur von einer bestimmten IP bzw. DNS verbinden darf
    -----------------------------------------------------------------
    -----------------------------------------------------------------

    F: username password 2 1 1 { } { } { } friend_dns.noip.com


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Dein Freund darf nur von der oben(in der F-Line) hinterlegten DNS verbinden


    Du kannst hier natürlich auch alle anderen oben beschriebenen Begrenzungen mit einbringen!!!!



    Riesendank an´s CCF


     
    #11
  13. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Danke dir auch nochmal für die Infos.

    Somit muss ich davon ausgehen das ich die c line bei meinem Client nicht einschränken kann.
     
    #12
  14. schalkerboy
    Offline

    schalkerboy Stamm User

    Registriert:
    15. November 2009
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    673
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    den hab ich
    Ort:
    NRW
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    sonst einfach auf Oscam umstellen und schon hast du mehr Möglichkeiten bzw. einfacherer was einzustellen.
     
    #13
  15. spliffspliff
    Offline

    spliffspliff Ist oft hier

    Registriert:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Hinschalkerboy , ich hab ja einen Oscar Server aber dient line hab ich von einem bekannten bekommen. Kann ich die in meinen Oscar Server einbauen ? Hätte sie jetzt nur Auf meinem clarktech installiert und nicht auf dem diablo wifi ...

    Wo kann ich diese im Oscam Server einarbeiten und wie schränke ich dann das Ganze ein ?



    Sent from my iPhone using

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #14
  16. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.324
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: C line eingeschränkt nutzen

    Hi,

    sofern Du von Deinem Bekannten Reshare bekommst, kannst Du die Line als ProxyReader einbauen.

    Unter Server einen neuen Reader erstellen mit dem Protokoll CCcam.
    Bei device trägst Du:
    Dynadresse,Port ein

    Name Passwort sollte ja Selbsterklärend sein. Wichtig ist eine Gruppe zu vergeben die Du auch Deinen Usern zuweisen musst.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #15

Diese Seite empfehlen