Windows-Apps dürfen auf mehr Geräten installiert werden

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Fisher, 1. Oktober 2013.

  1. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    20.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kauf-Apps für Windows 8 und das kommende Windows 8.1 dürfen künftig parallel auf mehr Geräten als bisher installiert werden. Das teilt Microsoft mit.

    Microsoft erlaubt das Aufspielen von Kauf-Apps auf bis zu 81 Tablets, Notebooks oder PCs – der jeweilige App-Entwickler kann aber auch eine niedrigere Anzahl festlegen. Die neue Regelung gilt ab dem 9. Oktober, wie Microsoft mitteilt. Bislang konnten Verbraucher im Windows-8-Store gekaufte Anwendungen für das Betriebssystem auf maximal 5 Geräten gleichzeitig zum Laufen bringen.

    Das Unternehmen reagiert mit der Änderung nach eigenen Angaben auf den Wunsch von Entwicklern und Kunden, die ihre Apps auf mehreren Tablets, Notebooks oder Desktop-PCs nutzen wollen. Das Update auf Windows 8.1 soll am 18. Oktober veröffentlicht werden und ist für Besitzer einer Windows-8-Lizenz kostenlos.

    Qualle: Focus

    Gruß

    Fisher
     
    #1
    Faulkner und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.