Digital Eliteboard - Das Digitale Technik Forum

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Hardware & Software Windows 12 kommt wohl doch erst 2025: der Grund.

1705918927474.png

Der US amerikanische IT-Experte Zac Bowden ist erwiesenermaßen ein Windows-Kenner.
Bowden prognostiziert nun, dass Windows 12 nicht mehr im Jahr 2024 erscheinen werde, wie es seit einiger Zeit Windows-Beobachter vermuten.
Auch Äußerungen eines Intelmanagers wurden bisher so interpretiert, dass Microsoft Windows 12 im Jahr 2024 vorstellen könnte.
Stattdessen sei mit dem Windows-11-Nachfolger erst für das Jahr 2025 zu rechnen.

Microsoft konzentriere sich auf Windows 11 Update 24H2.​

Aktuell würde sich Microsoft auf die Entwicklung des nächsten großen Herbst-Updates für Windows 11 konzentrieren.
Dabei handelt es sich um Windows 11 Version 24H2 “Hudson Valley”.
24H2 soll Bowden zufolge ein größeres Update werden als 23H2.
Denn es basiere laut Bowden auf einer neuen Version der Windows Plattform.
Diese würde neben Verbesserungen bei Leistung und Sicherheit “auch bemerkenswerte neue Funktionen und Qualitätsverbesserungen mit sich bringen”.

Vor allem soll Windows 11 24H2 ganz besonders auf KI basieren.
Gerüchten zufolge soll die nächste Generation des Microsoft Copilot für Windows mit an Bord von 24H2 sein.
Der neu Copilot soll die Windows Oberfläche mit KI und maschinellem Lernen verbessern, um die Produktivität in Apps bei der Suche und bei anderen Einsatzgebieten zu steigern.
Derzeit würde Microsoft einige der Neuerungen von Windows 11 24H2 im Insider-Canary Channel testen.
Im Sommer 2024 wolle Microsoft diese Neuerungen dann fertigstellen.

Windows 12 erst 2025.​

Wegen dieser tiefgreifenden Verbesserungen erwarten einige Beobachter, dass Microsoft 24H2 bereits als “Windows 12” vorstellen könnte.
Doch Bowden hält das für unwahrscheinlich.
Unter anderem deshalb, weil der ehemalige Windows Chef Panos Panay Microsoft verlassen habe.
Das wäre wohl kein gutes Timing für die Vorstellung einer neuen Windows-Generation.

Bowden rechnet im September 2024 mit dem Erscheinen von 24H2.
Da 24H2 auf einer neuen Windows Plattform basiere, würde beim Upgrade von Windows 11 23H2 auf Windows 11 24H2 das gesamte Betriebssystem durch eine neue Version ersetzt werden.


Quelle: PCwelt
 
Und dann kommt direkt Windows 15. Ist man ja schon beim Handy oder Android / iOS gewöhnt. Bloß nicht zu altgebacken sein. Bald müssen die Hersteller von Kassensystemen / ATMs richtig schnell sein.
 
Wenn irgenwann Windows nur noch Cloud-Basiert funktioniert ist sowieso für viele User schluss mit Windows
Was die KI im Windows bringt oder sendet, wissen wir alle noch nicht.
Wie es aussieht werde ich bei win11 bleiben, läuft sehr gut, ist aufgeräumt, und sieht gut aus.
Sogar meine alte Adaptec SCSI-Karte (Scasi) AHA 2940 läuft mit einem MO-Laufwerk auf Win11.
Gruß...

@czutok
mit Rufus läuft win11 fast auf jeden Rechner.
 
Zurück
Oben