Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Wii Spiele vom NAS

Registriert
18. April 2009
Beiträge
6.120
Punkte Reaktionen
7.385
Erfolgspunkte
373
Ort
Bayern
Hi,
hab ne Wii mit WasabiDX Chip.
Nun frag ich mich, ob es nicht möglich wäre, Spiele für die Wii (Image Dateien) auf meinen NAS (Qnap Turbo NAS TS-110) zu speichern und dann zur Wii übertragen?
Um DVD´s einzusparen und sinnvoll zu verwalten wär das natürlich ne feine Sache.
Die Wii und NAS befinden sich im gleichen Netzwerk (Homenetzwerk).
Wie sollte die Wii am besten im Netzwerk eingebunden sein
WLAN ?
dLAN ?
Ethernet Kabel ?

Momentan hab ich die Wii per WLAN angebunden. Hätte aber auch nen USB Adapter, um gegebenenfalls ne feste Kabelverbindung aufbauen zu können.

Wer kann mir da weiterhelfen oder hat vielleicht dies schon erfolgreich am laufen???
 

Sandra75

Hacker
Registriert
7. Mai 2009
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
121
Erfolgspunkte
43
AW: Wii Spiele vom NAS

Ich würde behaupten, keine Möglichkeit über LAN oder WLAN auf Spiele zurückzugreifen. Lediglich über USB oder SD. Und wenn du deine NAS auch über USB an die Wii anschliesst, wäre da noch die Frage, ob die Wii das NAS (bzw. das Gehäuse davon) als USB HDD schluckt. Teste doch mal und berichte.
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Wii Spiele vom NAS

Hallo Sky,

Ohne den Homebrew-Channel (HBC) wird da nix gehn, sorry aber ist so.

Wenn HBC installiert ist, kann man mittels FTP (ftpii) auf HDD zugreifen.

ftpii : Dieses Programm stellt einen FTP-Server für die Wii bereit. Wenn du dann noch auf dem PC einen FTP-Clienten startest (z.B. Filezilla,Total Commander) kannst du Dateien zwischen PC und der SD-Karte in der Wii austauschen, ohne die Karte direkt mit dem PC verbinden zu müssen.
Bei HDD Zugriff, muß die Platte aber zwingend FAT,FAT32 oder NTFS Format haben. Auf WBFS formatierte HDD funktioniert es nicht. (kein Zugriff)


Die simpellste Lösung ist: HBC und eine HDD am USB-Port der Wii..........denn eine Datenübertragung mittels FTP ............dauert und dauert.......macht ehrlich gesagt kein Spass.
Gruß
querk

P.S. was Sandra erwähnt ist korrekt, da ja eine Software die Freigaben auf der FP regelt, oder?
Sollte aber funktionieren, denn die Freigaben werden meines Wissens automatisch freigegeben. Kann mich aber auch irren ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
Skywalker
Registriert
18. April 2009
Beiträge
6.120
Punkte Reaktionen
7.385
Erfolgspunkte
373
Ort
Bayern
AW: Wii Spiele vom NAS

Das das Vorhaben nicht so einfach ist, wie ich es mir gewünscht hätte, dachte ich schon...leider!
Dann bleibt für mich nur der Weg mittels DVD brennen.
Homebrew-Channel (HBC) wollte ich von Grund auf nicht, daher ja auch WasabiDX Chip (ist halt bequemer). Aber das das Ganze auf SoftMod rauslaufen würde ist ja auch klar, was hat der Chip mit ner Imagedatei zu tun?!?...nichts!
Trotzdem Danke an alle und vor allem querk
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Wii Spiele vom NAS

Hallo Sky,

Chip oder HBC ist Ansichtssache ;-)
Will dich keineswegs umstimmen, ich habe beides Chip und HBC

Das was mich am Chip stört, sind die vielen DVDs, welche im Schrank liegen ;-)
Bei HBC liegen alle Games auf HDD.........so wie du es ja gerne hättest.
auch die FW kannst du z.B. bei 3.2 lassen, wenn du die drauf hast.

Die eine von mir hat FW3.2E (Chip+HBC) und die andere 4.2E nur HBC

Gruß
querk
 
OP
Skywalker
Registriert
18. April 2009
Beiträge
6.120
Punkte Reaktionen
7.385
Erfolgspunkte
373
Ort
Bayern
AW: Wii Spiele vom NAS

soll heißen, diese FW läuft stabiler als die aktuelle Version ?
ich habe beides Chip und HBC
das das auch geht, wußte ich bisher nicht! Bin in Sachen Wii nicht der Profi wie du !!!

Angenommen ich möchte auch diesen Weg gehen, also beides, wie mach ich das am besten? Sollte "idiotensicher" sein, damit ich die Wii nicht abschieße! Das gäb sonst bei mir enorm "Mecker vom Eckahard" !!!

- Kann ich dann die Wii nach wie vor updaten, ohne am SoftMod was ändern zu müssen?
- läuft diese Varinate stabil, oder stüzt die Wii manchmal ab ?
 

ikon2000

Spezialist
Registriert
25. Juli 2008
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
300
Erfolgspunkte
63
AW: Wii Spiele vom NAS

@Skywalker1
Es ist kein Problem.
Ich habe die Wii von meinem Kumpel gemoddet.
Sie hatte auch einen Chip und Firmware 4.3e
Ich habe diese Anleitung benutzt.
https://www.digital-eliteboard.com/f1177/tut-softmod-fw4-3-all-in-one-129682/
Bin auch nicht der Profi, hatte aber keine probleme, einfach eine Super Anleitung.
Was die Updates angeht, wurde hier auch schon besprochen. Ab #15
https://www.digital-eliteboard.com/...berichte-mit-dem-boardshop-125363/index2.html
Gruß ikon2000
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Wii Spiele vom NAS

Hallo Sky,

Neee..........bin kein Profi, kenne mich ein wenig aus, mehr nicht.

FW 3.2
Galt früher als DIE FW für die Wii mit HBC, das hat sich aber geändert.
Wenn ich nur eine Wii hätte dann......würde ich FW4.1 bevorzugen ;-)

Vorteile von 4.1E:
Fast alle Spiele starten ohne ein Disc Update, Virtual Console und WiiWare spiele lassen sich von der SD Karte starten, kein Wii Sports Resort Bug mehr

Nachteile von 4.1E:
Keine du kannst alles machen was du auch auf 3.2 machen kannst.


Wie ikon erwähnt, kannst du TUTs verwenden, aber bitte nicht das für FW4.3 !!!!!!!!...........ist NIX für dich !!!
Ich kann dir nur einen Tip geben, wenn, dann geh höchstens auf FW4.1

Die FW4.2 hat keine Vorteile nur Nachteile:
NTSC DVD Games lassen sich über den Disk Kanal nicht mehr starten.
Ninten... hat da einige Lücken geschlossen.
Das wiederum kann man beheben, aber warum sollte man erst auf FW4.2 gehn, wenn dann wieder Probleme auftreten?

Also gleich bei FW4.1 bleiben und nicht höher gehn.
Gruß
querk
 
OP
Skywalker
Registriert
18. April 2009
Beiträge
6.120
Punkte Reaktionen
7.385
Erfolgspunkte
373
Ort
Bayern
AW: Wii Spiele vom NAS

Hast du auch zufällig LINK´s zum Download der FW und Install-Anleitung für mich???
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Wii Spiele vom NAS

Hallo Sky,

hab hier ein Paket für dich, von 3.x bis 4.1
Wenn du das TUT gemacht hast, bist du auf FW 4.1


NetUploaderlogo.png

Link Removed
Link Removed

Bebilderte Anleitung ist dabei ;-)...........und bitte mit Geduld und Ruhe durchführen...........Schritt für Schritt ;-)

Ich vermute mal, dass du eine ältere Wii hast, dann bitte unbedingt BootMii als boot2 installieren, das wird dir in der Anleitung nochmal verdeutlicht ;-)

Viel Erfolg
Gruß
querk
 

ikon2000

Spezialist
Registriert
25. Juli 2008
Beiträge
595
Punkte Reaktionen
300
Erfolgspunkte
63
AW: Wii Spiele vom NAS

@querk,
Skywalker wollte wissen ob die Updates weiterhin mit HBC funktioneren.
Ich bin davon ausgegangen das seine Wii die Aktuelle FW drauf hat.
Bei meinem Kumpel war es so.
 
Registriert
28. Oktober 2008
Beiträge
1.096
Punkte Reaktionen
3.541
Erfolgspunkte
373
AW: Wii Spiele vom NAS

Hallo,

Ich gehe mal davon aus, dass nur die Spiele-Updates gemeint / vollzogen worden sind.
Ja, die können beruhigt durchgeführt werden...........mach ich z.B. aber NIE

Na das will ich mal nicht hoffen, dass Sky FW4.3 drauf hat ;-)

@sky, wenn du FW4.3 hast,
dann kannst du mein Paket nicht nehmen, dann mußt du ein TUT für
FW4.3 nutzten.
 

M@libu

Meister
Registriert
13. Januar 2011
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
767
Erfolgspunkte
93
Ort
IOS80
AW: Wii Spiele vom NAS

Hi

Von welchen Updates ist hier nun die Rede?
Spieleupdate machen, wenn ein SoftMod bereits auf der Wii drauf ist?

Übrigends sind es immer die selben Schritte.
Es ändert sich nur die HackMii Installation, bzw. die Wii zu exploiten, damit HackMii installiert werden kann und alles unter FW 4.2 muss oder sollte IOS58 nachinstalliert werden.

Sonst bleibts bei allen FW alles beim gleichen, cIOS, cIOSX ...

Wenn ihr bzw. Skywalker noch etwas warten kann .. ich werde hier bald jemanden helfen, der auf der Wii 3.1 drauf hat, ebenfalls einen Chip verbaut hat und ein manuellen Update auf 4.1 will incl HBC usw.

Das heißt jetzt nicht, ich will Skywalker nicht helfen wollen. Nur mische ich mich nicht gerne in Fremde Sachen ein, wo bereits ein Moderator am Werk ist :) Ausser es würde ein fataler Fehler gemacht werden ..
Für ein Software Update auf 4.1 braucht man lediglich 5 Anwendungen für den Homebrew Channel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sandra75

Hacker
Registriert
7. Mai 2009
Beiträge
317
Punkte Reaktionen
121
Erfolgspunkte
43
AW: Wii Spiele vom NAS

So wie ich ftpii verstanden habe, kann man darüber nur von PC zu SD (bzw. HDD) verbinden und Daten austauschen aber nicht mit der Wii auf einen Netzwerkspeicher zugreifen und spielen.

@sky
Nicht dass ich dich zu einem Softmod drängen möchte, aber hast du dir schonmal überlegt, was du bei nem Chip alles für Unkosten hast? Zum einem brauchste den Chip, dann noch nen Fuscher, der dir den Chip einbaut und du brauchst für den PC das passende Laufwerk um Wii Spiele auslesen zu können.
Und du brauchst für die Wii ein altes DVD Laufwerk (wenn du eine neue Wii haben solltest).
Dann die laufenden Unkosten für Rohlinge........

Wenn du dagegen einen Softmod machst, der kostet dich nix (es sei denn, du lässt machen) außerdem hat doch fast jeder noch irgendwo 500 GB vom letzten PC rumfliegen, die über sind..... da braucht man nur noch ein Gehäuse und schon kanns losgehen.

Und mal ganz ehrlich, die Wii modden..... das kann doch jedes Mädchen :emoticon-0136-giggl
 
Oben