Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwehrt bleiben

Wer besitzt ein SmartHome ?

HarryHase

Elite Lord
Supporter
Registriert
16. September 2008
Beiträge
3.800
Punkte Reaktionen
2.690
Erfolgspunkte
383
Ort
Nederland
Derzeit nutze ich domoticz, damit läuft auch alles, aber man will sich ja weiter bilden.
Wie findet man am Besten den Einstieg in den ioBroker, ich würde das ja gerne mal ausprobieren?
Ein Raspberry ist frei, alle devices laufen schon auf einem MQTT broker. (tasmota / espeasy/ und frei auf dem broker published devices)

Vielleicht noch mal das Ziel beschrieben, also was soll dabei rauskommen: Ich benötige
1) für die Familie eine einfach Oberfläche, auf PC und Smartphone damit verschiedene, ausgewählte Aktoren bedient und Sensoren visualisiert werden
2) ein skripting mit dem Zeit oder event/Temperatur gesteuert Aktoren an oder abgeschaltet werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

kautz8953

Elite User
Registriert
21. April 2013
Beiträge
1.731
Punkte Reaktionen
1.257
Erfolgspunkte
273
Ort
Keine ahnung
Ich nutze den selbst leider nicht weil ich mir mal IP-Symcon gekauft habe. Meines Wissens kann man da für unterschiedliche Smartphones Profile Anlagen und auch die Auflösung usw. personalisieren.
 

andal007

Hacker
Registriert
27. Oktober 2009
Beiträge
372
Punkte Reaktionen
238
Erfolgspunkte
103
So ich habe eine Rasp4 mal neu aufgesetzt vor zwei Tagen und mir Iobroker installiert. Was soll ich sagen .....!!!!
So was von easy und einfach, ist ja der hammer mit dem Blockly. Ich hab sogar mein Tyla Steckdosenthermostat einbinden können.
Das einzige was noch nicht geht ist der Bosch indego und auch im VIs, ist ja ein Riesenbollwerk bin ich noch am Anfang, aber 10mal leichter wie bei FHEM.
Meine ESP8266 hab ich umgeflasht auf Tasmota und mit SOFO eingeloggt, Garagentorzustand und Steuerung haben gleich funktioniert.
Nur meinen Briefkastensensor mit Ultraschall (Arduino) konnte ich noch nicht einbinden, denke aber ich habe den verkehrten Adapter installiert.
Pushover und Telegramm gehen super und mein Müllcalender versendet auch noch Pushbenachrichtigungen!!
Jetzt brauch ich nur noch einen guten Tablettbrowser. Denke an sowas wie fully kiosk oder ähnlichem
 

Allinone1984

Ist gelegentlich hier
Registriert
22. April 2019
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
60
Erfolgspunkte
38
Wer KNX und Apple Hardware nutzt kann sich auch mal die Homekit Brücke anschauen.
Damit ist meines Erachtens am einfachsten eine "Visu" aufzubauen.
Des Weiteren kann man wenn gewollt, die "Visu" ohne VPN an diverse Familienmitglieder ohne VPN weiterreichen.
 
Oben