Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Technisat Spiegel für Astra 19,2

DVB-T2 HD

Elite Lord
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
3.381
Erhaltene Reaktionen
2.811
Das eigentliche Problem ist der Öffnungswinkel, er ist umso größer, je kleiner die Antenne ist.
Das trifft so nicht vollständig auf die Cassegrain-Antennen (ist ja praktisch fast eine ideale Prime-Focus Antenne) im Vergleich zu den Offset-Antennen zu.
 

DVB-T2 HD

Elite Lord
Mitglied seit
13. April 2016
Beiträge
3.381
Erhaltene Reaktionen
2.811
Die Microsat Flat ist einer SelfSat bei der Aufstellung/Montage ähnlich. Es wird umfangreiches Montagematerial mitgeliefert, muss man nur wie beim Metallbaukasten entsprechend kombinieren (können). Etwas preiswerter sind die auch (ca. 70€ mit Single-LNB) und haben eben den Vorteil, dass übliche LNBs verwendet werden. Stabiler ist die Plastik auch und eindringende Feuchtigkeit ist auch kein Problem, wie bei der SelfSat. Aber die Ausrichtung ist durch die sehr gute Richtwirkung etwas schwieriger, als bei Offset-Antennen, insbesondere eben auch durch den niedrigeren Signalpegel gegenüber 80er Antennen. Muss man etwas Erfahrung und Geduld haben, um sie optimal auszurichten, dann hat man auch guten und stabilen Empfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

conga

Hacker
Mitglied seit
6. November 2011
Beiträge
345
Erhaltene Reaktionen
367
@DVB-T2 HD

Du sag mal, wie teuer sind die Dinger
Digidish 45 ca. 50 € / 1. Teilnehmer | 60 € 2. Teilnehmer + Matirial fürs anbrigen der Schüssel.
Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer ca. 55 €
Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß ca. 150 € | Twin ca. 165 € |
 

King W.

Hacker
Mitglied seit
8. August 2010
Beiträge
342
Erhaltene Reaktionen
473
Danke für die Rückmeldung.

Wenn es Schwierigkeiten mit dem Empfang einzelner Sender geben sollte, könnte Eutelsat 16° die Ursache dafür sein. In diesem Fall die Antenne so weit es geht nach Ostern hin ausrichten, aber so, dass der Empfang noch nicht beeinträchtigt wird.
 
Oben